Qualifizierungsprogramm Managementpraxis kompakt I

BWL und Unternehmensführung

In 5 Tagen erhalten Sie alle wesentlichen Grundlagen zu den Themen Unternehmensführung und Betriebswirtschaft. Die Inhalte werden praxisnah, kompakt und verständlich vermittelt. Betriebswirtschaftliche Begriffe werden geklärt und ein ganzheitliches Verständnis für das Gesamtsystem Unternehmen hergestellt. Sie erarbeiten ein solides Fundament, das Ihnen Sicherheit und Kompetenz für betriebswirtschaftliche Fragestellungen gibt.

Das Konzept

  • In kompakter Form erhalten Sie die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Grundlagen und ein gutes Verständnis für die Steuerung eines Unternehmens.
  • Die Methodik ist so gestaltet, dass Sie ohne aufwändige Nacharbeit die Inhalte verstehen und sich selbst herleiten bzw. erarbeiten können.
  • Sie lernen Instrumente kennen, die Sie schnell und einfach in Ihrer Managementpraxis anwenden können.
  • Der Praxisbezug steht im Vordergrund.
  • Kleine Hotels mit angenehmer Atmosphäre in schöner Umgebung unterstützen das effektive Lernen und den Austausch mit anderen Teilnehmern.
83.11 Qualifizierungsprogramm Managementpraxis kompakt

Inhalte

Modul 1: Strategie und Unternehmensführung

  • Unternehmensziele, Vision, Leitbild, Strategien.
  • Instrumente des strategischen Managements.
Ihr Nutzen

Mit Strategien sichern sich Unternehmen die langfristige Wettbewerbsfähigkeit. Sie lernen die verschiedenen Arten von Strategien und die wichtigsten Instrumente des strategischen Managements kennen.


Modul 2: Innovation und Marketing

  • Bedeutung und Arten von Innovationen.
  • Märkte – Kunden – Wettbewerber u.v.a.
  • Marktpotenziale und -entwicklung.
  • Instrumente der Marktforschung und Wettbewerbsanalyse.
  • Marktsegmentierung, Positionierung, Marketing-Mix.
  • Kundenzufriedenheit.
Ihr Nutzen

Marketing ist viel mehr als Werbung und Absatzförderung, es ist ein Grundstein für langfristige Gewinne. Sie lernen Marketing als eine Denkhaltung und einen Prozess kennen, zu dem auch die Entwicklung von Produktinnovationen gehört. Ferner werden auch die wesentlichen operativen Instrumente des Innovationsmanagements und Marketings vermittelt.


Modul 3: Rechnungswesen und Kostenrechnung

  • Inhalte des internen Rechnungswesens.
  • Kosten- und Leistungsrechnung.
  • Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung.
  • Ist-, Normal- und Plankostenrechnung.
  • Vollkosten- und Teilkostenrechnung.
  • Fix- und Gemeinkosten.
  • Problematik der verursachungsgerechten Zuschlagssätze.
Ihr Nutzen
  • Sie erfahren, welche wichtige Rolle das Rechnungswesen und die Kostenrechnung in einem Unternehmen übernimmt.
  • Mit diesem Know-how wissen Sie, wie die Kosten eines Unternehmens dargestellt und analysiert werden können.


Modul 4: Bilanzierung und Bilanzanalyse

  • Inhalte des externen Rechnungswesens.
  • Aufbau des Jahresabschlusses.
  • Bilanz, GuV-Rechnung, Anhang und Lagebericht.
  • Bilanzanalyse anhand von Finanzkennzahlen.
  • Bilanzpolitik.
  • Regelungen des Handelsgesetzbuchs (HGB).
  • Internationale Rechnungslegung (IFRS und US-GAAP).
Ihr Nutzen
  • Der Referent vermittelt Ihnen die Inhalte des Jahresabschlusses, den Aufbau der Bilanz sowie der GuV-Rechnung.
  • Sie erfahren, welche ergebniswirksamen Gestaltungsmöglichkeiten der Bilanzpolitik es gibt und wie Sie mit klassischen Finanzkennzahlen einen Jahresabschluss analysieren.


Modul 5: Controlling

  • Aufgaben und Ziele des Controllings.
  • Instrumente des operativen Controllings.
  • Das monatliche Reporting.
  • Führen mit Kennzahlen (Rentabilität, Cashflow, EVA etc.).
  • Kalkulation und Pricing.
  • Liquidität und Planung.
  • Risikomanagement.
  • Strategische Instrumente zur Steigerung der Rentabilität.
Ihr Nutzen
  • Sie lernen Controlling als eine elementare Funktion zur Überprüfung und Entwicklung eines Unternehmens kennen. Das Controlling kann wichtige strategische Anregungen zur Steigerung der Rentabilität einbringen und die existenzielle Liquidität sichern.
  • Sie ermitteln die wichtigsten Kennzahlen, um ein Unternehmen ergebnisorientiert zu führen.


Modul 6: Planung

  • Gesamtplan und Teilpläne.
  • Planungsprozess.
  • Businessplan.
Ihr Nutzen

Die Pläne dienen dazu, Unternehmen strategisch und operativ erfolgreich zu führen. Sie erfahren, welche Bestandteile der unternehmerische Gesamtplan beinhalten sollte und wie die einzelnen Teilpläne aufgebaut sind.


Modul 7: Finanzierung

  • Arten der Finanzierung.
  • Eigenkapitalfinanzierung, Fremdfinanzierung.
  • Basel III und Rating.
  • Neuere Finanzierungsarten.
  • Finanzmanagement und -planung.
  • Investitionsrechnung.
Ihr Nutzen

Sie erhalten praxisnahes Know-how über die Arten und Instrumente der Finanzierung und wissen, welchen Einfluss aktuelle Diskussionen (wie Basel III) auf die Finanzierung haben.

Methoden

Der unmittelbare Bezug zur Unternehmenspraxis steht im Vordergrund. Anhand konkreter Fallbeispiele werden alle relevanten betriebswirtschaftlichen Grundlagen lebendig vermittelt. Ganzheitliche Zusammenhänge werden sichtbar und können auch im Nachhinein nachvollzogen werden. Instrumente für die praktische Anwendung werden vorgestellt.

Teilnehmerkreis

Manager, Führungs- und Nachwuchsführungskräfte, Spezialisten aus allen Unternehmensbereichen, die ihr Management-/BWL-Know-how praxisnah komplettieren wollen.

Durchgeführt von

Weitere Empfehlungen zu „Qualifizierungsprogramm Managementpraxis kompakt I“

Teilnehmerstimmen

Schliessen
Buchungs-Nr.
83.11
Qualifizierungsprogramm mit Zertifikat
5 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
03.-07.07.17 | Markdorf/Nähe Bodensee
Mindness® Hotel Bischofschloss
Buchen
18.-22.09.17 | Ahrensburg/Nähe Hamburg
Hotel am Schloss
Buchen
27.11.-01.12.17 | Seeon/Nähe Chiemsee
Kloster Seeon
Buchen
05.-09.03.18 | Niederkassel/Nähe Köln
Hotel Clostermanns Hof
Buchen
25.-29.06.18 | Pliezhausen
Hotel Schönbuch
Buchen
17.-21.09.18 | Adendorf/Nähe Lüneburg
Best Western Premier Castanea Resort Hotel
Buchen
05.-09.11.18 | Seeon/Nähe Chiemsee
Kloster Seeon
Buchen
1. Tag: 10:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2.-4. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
5. Tag: 08:00 Uhr - ca. 14:00 Uhr

Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 3.240,- zzgl. MwSt.
€ 3.855,60 inkl. MwSt.

Die Gebühr beinhaltet die Kosten für Qualifizierungsprogramm, Unterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegung.

Bitte buchen Sie bis ca. 4 Wochen vor der Anreise Ihre Übernachtung direkt beim Hotel zu unseren Sonderkonditionen. Sie erhalten von uns ein Reservierungsformular nach Ihrer Anmeldung.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Planung, dass die Abende teilweise für weiterführende Diskussionen genutzt werden können.

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie