Vergaberecht aktuell

Rechtssichere Umsetzung für Auftraggeber

Das Vergaberecht ist eines der kompliziertesten Rechtsgebiete. Hier kommt es permanent zu Änderungen. Auf europäischer Ebene wurde der Regelungsrahmen gerade grundlegend neu gestaltet, auch die Rechtsprechung und der nationale Gesetzgeber setzen neue Impulse. Für die Auftraggeberseite ist die Kenntnis der wichtigsten neuen Vorschriften daher umso wichtiger, um mögliche Stolpersteine zu vermeiden. In unserem Seminar zum Vergaberecht lernen Sie alles, was Sie für einen sicheren Umgang und eine rechtssichere Ausschreibung benötigen.

Inhalte

Die Umsetzung der EU-Vergaberechtsreform findet tagesaktuell Berücksichtigung!

Vergabevorbereitung: Weichenstellung für die erfolgreiche Beauftragung

Wer muss wie ausschreiben?

Jetzt kommt die E-Vergabe.

E-Vergabe: Unsicherheiten durch Wegfall des Signaturerfordernisses in der EU.

Welche Ausnahmen gibt es?

Die Erstellung der Bekanntmachung: Typische Fehler vermeiden.

Die Bietereignung: Wie formulieren Bieter Eignungsnachweise sachgerecht und rechtssicher?

Aktuelles zur Gestaltung der Leistungsbeschreibung.

Zuschlagskriterien: Anregungen für die Entwicklungen von zielführenden Wertungssystemen.

Durchführung des Vergabeverfahrens

Umgang mit fehlerhaften Angeboten: Wann darf ich/muss ich nachfordern?

Auswahl und Wertung der Angebote.

Aktuelle Sonderthemen zum Vergaberecht, z. B.

Besonderheiten beim Einsatz von Nachunternehmen und Bietergemeinschaften.

Die Berücksichtigung von Energieeffizienzvorgaben.

Rechtsschutz: Ein Überblick mit strategischen Hinweisen

Rügeobliegenheiten – aktueller Stand.

Umgang mit Bieterrügen durch den Auftraggeber.

Vergabenachprüfungsverfahren und Beschwerdeverfahren.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In unserem Seminar zum Vergaberecht vermittelt Ihnen die Referentin praxisnah den aktuellsten Stand.

  • Sie aktualisieren Ihr Fachwissen und erhalten dazu wertvolle Tipps und Hinweise für den Umgang mit den neuen vergaberechtlichen Regeln.
  • Durch die Darstellung anhand von aktuellen Beispielen lernen Sie, das Vergaberecht auch zukünftig rechtskonform zu beherrschen.
  • Die Fortbildung zum Vergaberecht vermittelt tagesaktuell den jeweiligen Stand der Gesetzgebung und der Rechtsprechung.

Methoden

Vortrag und Diskussion. Beispiele aus der Praxis veranschaulichen die behandelten Themen. Es ist genügend Raum für Fragen und Erfahrungsaustausch der Teilnehmer eingeplant.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter der Verwaltung und öffentlicher Unternehmen, die mit Beschaffungen befasst sind, insbesondere aus den Abteilungen Einkauf und Beschaffung, Bau, Finanzen und Kämmerei. Mitarbeiter von Unternehmen, die als Fördermittelempfänger Vergaberecht anwenden müssen. Rechtsanwälte und Unternehmensberater, die sich mit Vergaberecht beschäftigen.

Teilnehmerstimmen

„Ein Seminar, welches ohne Zitate von Gesetzestexten und Urteilen auskommt und bei einer angenehmen Gruppengröße durch viel Interaktion gute Anregungen für die Praxis bietet.”

 

Priska Flörsch

Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH (ZEW) Mannheim

Ø Seminarbewertung zu „Vergaberecht aktuell“

ø 4,6 von 5

bei 165 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,5
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,4
Aktualität:
4,8
Teilnehmer­unterlagen:
4,6
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,7
Methodenvielfalt:
4,4

Vergabeverfahren gemäß Vergaberecht leicht gemacht

Für den öffentlichen Dienst gelten ganz besondere tarifrechtliche Vorschriften, über die Sie sich als Mitarbeiter der Verwaltung und öffentlicher Unternehmen in unserer TVÖD-Fortbildung mit anderen Teilnehmern austauschen und informieren können. Besonders der Einkauf und die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen ist für öffentliche Einrichtungen und Unternehmen nicht ganz so einfach wie im privaten Bereich. Zahlreiche Regelungen und Verordnungen müssen berücksichtigt werden. Darunter fallen beispielsweise:
•    Bundesgesetze wie die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) oder die Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL),
•    Landesgesetze,
•    Europäische Verordnungen.

 

Wichtige Grundlagen zum Vergaberecht

Ein transparentes Vergaberecht soll dafür sorgen, dass bei der Vergabe öffentlicher Aufträge die Grundsätze des Wettbewerbs eingehalten werden. Dafür sind insbesondere Mitarbeiter von Vergabestellen bei Bund, Ländern und Kommunen verantwortlich. Wenn Sie in diesem Bereich tätig sind, können Sie von unserer Schulung zum Umgang mit öffentlichen Ausschreibungen nur profitieren. Neben einer fundierten Einführung in das Vergaberecht während des Seminars erhalten Sie wissenswerten Input zur Handhabe unterschiedlicher Auftragswerte. Im Zusammenhang mit öffentlichen Ausschreibungen greifen EU-Schwellenwerte, die darüber entscheiden, ob ein Auftrag national oder europaweit ausgeschrieben werden muss. Erfahren Sie in unserem Seminar zum Vergaberecht mehr über die Bestimmungen der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) und wie Sie diese rechtssicher in der Praxis anwenden.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
9348
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
22.02.19
München
28.06.19
Hamburg
25.10.19
Frankfurt a. M.
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 490,- zzgl. MwSt.
€ 583,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie