BEM Online Seminar

× Filter löschen
× Filter löschen
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer:innen, Referent:innen & Coach:innen
  • 275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Themenwelt Gesundheit

Gesundheitsmanagement ist ein starkes Thema im Unternehmen. Denn Gesundheit ist die Basis für leistungsfähige und innovative Mitarbeiter:innen.

In digitalen Zeiten voller Agilität und Veränderung stärkt Gesundheit Mitarbeiter:innen UND Unternehmen.

Für Sie interessante Blog-Beiträge

Betriebliches Wiedereingliederungsmanagement (BEM) ist eine Erfolgsgeschichte – wenn es richtig umgesetzt wird. Leider werden bei der Umsetzung von BEM oft Fehler gemacht. Diese führen meist nicht nur zu einem juristisch zweifelhaften BEM, sondern erschweren auch einen erfolgreichen Verlauf. Hier die 10 häufigsten Fehler im BEM und wie Sie diese vermeiden können: 1. Fehler: Falsche Einladung

Verfällt Urlaub bei längerer Erkrankung? Sind Betroffene zu einer Teilnahme am betrieblichen Eingliederungsmanagement verpflichtet? Und wie können Arbeitnehmer:innen mobil auch aus dem Ausland arbeiten? Auch im nächsten Jahr stehen viele rechtliche Änderungen an, die Personalmanager:innen in ihrem Arbeitsalltag beachten müssen. Bei der „Jahresschluss-Tagung Personalbüro“ geben Expert:innen der Haufe Akademie Antworten auf Ihre Fragen. Die wichtigsten

Unternehmen haben gegenüber ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine umfangreiche Fürsorgepflicht. Hierzu gehört der Schutz der Gesundheit aller Beschäftigten. Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist somit ganz im Sinne dieser Arbeitgeberpflicht. Mit entsprechenden Maßnahmen und Weiterbildungen können Firmen langfristig für einen umfangreichen Gesundheitsschutz sorgen. BGM ist mehr als nur eine Verpflichtung Dass Unternehmen eine spezielle Fürsorgepflicht gegenüber

Fazit, Rückblick, Schulterklopfen – Jahrestage sind wiederkehrende Anlässe, um sich auch einmal selbst zu feiern. Am Anti-Korruptionstag, dem 9. Dezember, fällt das nicht so leicht. Denn Deutschland steht beim Thema Korruptionsbekämpfung längst nicht so gut da, wie man auf den ersten Blick meinen könnte. Doch es tut sich etwas in der öffentlichen Wahrnehmung – und

Rainer Kiefer ist Sportwissenschaftler und sportpsychologischer Experte und seit vielen Jahren im Breiten- und Leistungssport aktiv. Bei der Haufe Akademie leitet er u. a. den Praxisworkshop „Business meets Biathlon“, in dem er seine Erfahrungen mit zahlreichen Nationalmannschaften, Olympia- und Paralympiasportler:innen mit theoretischen Inhalten für den lebendigen Transfer in den Business-Alltag der Teilnehmer:innen verknüpft. Wir sprechen

Kann man machen – ist aber dann nicht wirksam. Nachhaltigkeit ist ein aktuelles Trendthema – das bedeutet aber nicht, dass dieses wichtige Thema dann mal kurz als Trend im Unternehmen umgesetzt werden kann, Denn: Die Herausforderungen, die uns aktuell auf ökologischer, ökonomischer und sozialer Ebene begegnen, verlangen nach Umdenken – bei Führung und Mitarbeitenden –

Oft findet sich der Begriff LEAN in einer Reihe von Buzzwords wie AGILE oder NEW WORK wieder. Doch wussten Sie, dass die Ursprünge des LEAN Prinzips bereits in der Mitte des letzten Jahrhunderts liegen? Auch wenn der Fokus der „Verschlankung“ zu Beginn noch auf das Produktionsgeschehen eines Unternehmens lag, wurden nach und nach die Prinzipien

Der Hilfeschrei nach erfolgsbringenden Kreativitätsmethoden ist in der Arbeitswelt groß. Das ist allzu verständlich. Wir drehen uns gefühlt immer schneller, jeden Tag gibt es neue Probleme, die gelöst werden „müssen“. Zeitdruck und Stress kommen hinzu und können in allzu großer Dosis sowohl unsere Kreativität als auch Lernfreude hemmen. Und damit bleibt neben dem Menschen auch

ATP steht für Authorized Training Partner und ist das Trainingspartner-Programm des Project Management Institutes (PMI®). Mit diesem Programm erhöht das PMI® die Qualitätsanforderungen an die Trainingspartner und deren Trainer:innen. Was macht einen ATP aus – und was sind Ihre Vorteile? Vorbereitungstrainings für die PMP®-Prüfung dürfen (bei ATP) ausschließlich von PMI® akkreditierten Trainer:innen gegeben werden. Um

16Wie oft haben Sie sich schon in einem Gespräch den Vorwurf gemacht, Sie hätten einen bestimmten Einwand ihres:r Gesprächspartners:in vorhersehen müssen? Weil ein bestimmtes Gegenargument bei diesem Thema auf der Hand lag? Sie ärgern sich vielleicht, dass Sie Ihre Priorität darauf gesetzt haben, in jedem der heutigen Meetings dabei zu sein oder Ihre Kund:innen sofort

Natürlich gab es Lachgummi. Das fröhlich-bunte Fruchtgummi wartete schon auf den Stühlen, als beim Haufe Assistenz-Kongress 2022 die ersten Teilnehmer:innen zum Workshop „Happy & Healthy Life Hacks – Erlebe, wie Embodiment funktioniert!“ kamen. Wie wir mit unserem Körper unseren Geist und unsere Gefühlswelt positiv beeinflussen können, das wollte Trainerin Heike Schleidt in ihrem Workshop zeigen.

Nahezu jede:r Trainer:in, Moderator:in oder Coach:in weiß: Pausen in Online-Veranstaltungen sind enorm wichtig. Doch nehmen die Teilnehmenden sich wirklich eine Auszeit in den Pausen oder checken sie lieber ihre Mails oder arbeiten? Wir zeigen Ihnen, wie Sie dafür sorgen können, dass das Gehirn im Online-Training immer mal wieder in den Leerlauf kommt und wofür das