pds-it
['Produktdetailseite','nein']
Microsoft Technology / Microsoft Power Platform
Die Illustrationen sind in Kooperation von Menschen und künstlicher Intelligenz entstanden. Sie zeigen eine Zukunft, in der Technologie allgegenwärtig ist, aber der Mensch im Mittelpunkt bleibt.
KI-generierte Illustration

Microsoft Power Platform Functional Consultant (PL-200)

4 Tage
Deutsch
In Kooperation mit
In diesem Kurs lernst du den Einsatz von Power Platform-Lösungen zur Vereinfachung, Automatisierung und Stärkung von Geschäftsprozessen für Organisationen in der Rolle eines/r funktionalen Berater:in.
Inhalte

Der Inhalt dieses intensiven Trainings leitet sich aus der Prüfung «PL-200: Microsoft Power Platform Functional Consultant» ab. Beginne schon jetzt auf Microsoft Learn mit der Vorbereitung auf den Kurs. Während der intensiven Trainingstage mit unseren Trainer:innen arbeitest du mit den offiziellen Microsoft-Kursunterlagen (mehr Informationen unter Methoden).

Kursübersicht:

Modul 1: Einführung in Microsoft Power Platform
Dieses Modul vermittelt dem Lernenden Hintergrundwissen über die Microsoft Power Platform und ihre 4 Hauptkomponenten: Power Apps, Power Automate, Power BI und Power Virtual Agents.


Lektionen

  • Überblick über Microsoft Power Platform
  • Übung: Validierung der Lab-Umgebung


Modul 2: Arbeiten mit Dataverse
In diesem Modul lernen die Teilnehmer:innen die Erstellung eines Datenmodells in Microsoft Dataverse, einschließlich des Imports von Daten, der Verwendung tabellarischer Berichtsoptionen und der Konfiguration der Sicherheit. Außerdem lernen sie, wie man mit AI Builder einfache AI erstellt.


Lektionen

  • Arbeiten mit Tabellen
  • Verstehen von Datentypen und -verhalten
  • Sicherheitseinstellungen konfigurieren

Übung: Eine Anwendung erstellen
Übung: Tabellen und Spalten erstellen
Übung: Beziehungen erstellen
Übung: Zusätzliche Tabelleneinstellungen


Modul 3: Modellgesteuerte Anwendungen mit Power Apps erstellen
In diesem Modul lernen die Teilnehmer:innen den geschäftlichen Nutzen von Power Apps modellgesteuerten Anwendungen kennen. Sie lernen dann, wie man sie konfiguriert und gestaltet, einschließlich Überlegungen zur Benutzerfreundlichkeit.


Lektionen

  • Bausteine von modellgesteuerten Anwendungen
  • Entwurf modellgesteuerter Anwendungen
  • Formulare und Ansichten

Übung: Ändern von Ansichten
Übung : Formulare modifizieren
Übung: App-Designer


Modul 4: Erstellen von Canvas-Anwendungen mit Power Apps
In diesem Modul lernen die Teilnehmer:innen den geschäftlichen Nutzen von Power Apps Canvas-Apps kennen. Anschließend lernen sie, wie man sie konfiguriert und entwirft, einschließlich Überlegungen zur Benutzerfreundlichkeit.


Lektionen

  • Power Apps Studio
  • Canvas-Apps-Funktionen
  • Benutzererfahrung

Übung: Erstellen einer Canvas-Anwendung
Übung: Mit Daten und Diensten arbeiten
Übung: Benutzererfahrung


Modul 5: Portale mit Power Apps erstellen
In diesem Modul lernen die Teilnehmer:innen den geschäftlichen Nutzen von Power Apps Portalen kennen. Sie lernen dann, wie man in einem Portal auf Dataverse-Daten zugreift und wie die Portalauthentifizierung funktioniert.


Lektionen

  • Architektur von Power Apps Portalen
  • Zugriff auf Microsoft Dataverse in deinem Portal
  • Authentifizierung und Benutzerverwaltung


Modul 6: Einführung in die Automatisierung
In diesem Modul lernen die Teilnehmer:innen Geschäftsregeln kennen und erfahren, wann sie verwendet werden können. Die Teilnehmer erhalten außerdem einen Überblick über Power Automate.


Lektionen

  • Geschäftsregeln
  • Überblick über Power Automate

Übung: Eine neue Geschäftsregel konfigurieren
Übung: Sicherheitsrollen erstellen
Übung : Benutzer erstellen
Übung : Erweiterte Geschäftsregeln


Modul 7: Power Automate Cloud Flows erstellen
In diesem Modul lernen die Teilnehmer:innen die Grundlagen der Cloud Flows kennen, einschließlich Auslöser und Flows. Sie werden zwei Abläufe erstellen, darunter einen Genehmigungsablauf.


Lektionen

  • Grundlagen von Cloud Flows
  • Auslöser
  • Aktionen

Übung: Einen Flow erstellen
Übung: Einen Genehmigungsablauf erstellen


Modul 8: Erstellen und Automatisieren von Desktop Flows
In diesem Modul lernen die Teilnehmer:innen, was Desktop Flows sind und wie sie erstellt werden. Die Teilnehmer:innen lernen auch, wie Desktop-Abläufe verwendet werden und wie man Prozessberater einsetzt, um besser zu verstehen, wo man Arbeitsabläufe rationalisieren kann.


Lektionen

  • Desktop Flows erstellen
  • Desktop Flows verwenden
  • Process Advisor


Modul 9: Erstellen von Geschäftsprozess-Flows
In diesem Modul lernen die Teilnehmer:innen den Wert von Geschäftsprozess-Flows kennen und erfahren, wie sie den Business Process Flow Designer verwenden können. Sie üben auch die Erstellung von Geschäftsprozessabläufen und lernen, wie diese automatisiert werden können.


Lektionen

  • Warum Geschäftsprozess-Flows verwenden
  • Verwendung des Geschäftsprozess-Flow-Designers
  • Automatisieren deines Geschäftsprozess-Flows

Übung: Einen verzweigten Geschäftsprozess-Flow erstellen
Übung: Einen Geschäftsprozess-Flow erstellen


Modul 10: Chatbots mit Power Virtual Agents erstellen
In diesem Modul lernen die Teilnehmer:innen, wie sie Kundeninteraktionen mit einem Chatbot unter Verwendung von Power Virtual Agents automatisieren können.


Lektionen

  • Einen Chatbot erstellen
  • Themen konfigurieren
  • Automatisieren und Integrieren
  • Konfigurieren von Entitäten
  • Chatbots testen und veröffentlichen

Übung: Einen Chatbot erstellen

Modul 11: Daten mit Power Bi analysieren
In diesem Modul lernen die Teilnehmer:innen, wie man mit Power BI Desktop und Power BI Service arbeitet, um Daten zu analysieren und Visualisierungen zu erstellen.


Lektionen

  • Tabellarische Berichtsoptionen in Dataverse verwenden
  • Verwendung von Diagrammen und Dashboards in Dataverse
  • Erste Schritte mit Power BI
  • Daten in Power BI modellieren
  • Visualisierungen und Dashboards erstellen
  • Veröffentlichen und Weitergeben in Power BI


Modul 12: Das Ganze zusammenfügen
In diesem Modul lernen die Teilnehmer:innen, wie die Konzepte dieses Kurses zusammenhängen und wie sie funktionale Beraterfähigkeiten bei Microsoft-Power-Platform-Projekten einsetzen können. Sie lernen auch, wie Lösungen in Microsoft Power Platform verwendet werden und erhalten eine Einführung in AI Builder.


Lektionen

  • Verwendung von Lösungen
  • AI Builder
  • Beraterfähigkeiten

Übung: Diagramme erstellen
Übung: Dashboards erstellen
Übung: Daten löschen
Übung: Eine Word-Vorlage erstellen
Übung: Eine Excel-Vorlage erstellen
Übung: Duplikate erkennen
Übung: Daten importieren
Übung: Daten exportieren

 

Anforderungen

Die Teilnehmer:innen sollten über bereits vorhandene Grundkenntnisse in Microsoft Dynamics 365 oder Power Apps verfügen.

Dein Nutzen
  • Zusammenarbeit mit einer Organisation zur Erfassung von Anforderungen und Implementierung von Power-Platform-Lösungen
  • Erstellen von modellgesteuerten, Canvas- und Portal-Anwendungen
  • Erstellen von Power Automate Flows
  • Entwerfen eines einfachen Chatbots mit Power Virtual Agents
  • Analysieren von Daten mit Power-BI-Visualisierungen und -Dashboards

Dieses intensive Training bereitet dich vor auf:
Prüfung:  « PL-200: Microsoft Power Platform Functional Consultant » für die
Zertifizierung:  « Microsoft Certified: Power Platform Functional Consultant Associate »

Trainer:in
Marco Lötscher
Christoph Mäder
Patrick Sommer
Matthias Gessenay
Methoden

Blended-Learning-Ansatz:

  • Pre-Study: Sobald du das Training gebucht hast, erhältst du Zugang zu den Kursunterlagen. Wir empfehlen, den Inhalt einmal oberflächlich durchzugehen und an den Stellen, wo Wissen fehlt, etwas mehr Zeit zu investieren.
  • After-Study: Nach dem Kurs hast du weiterhin Zugang zu sämtlichen Unterlagen und kannst dich nach Bedarf noch weiter mit der Thematik befassen.
Teilnehmer:innenkreis

Dieser Kurs richtet sich an technische Teilnehmer:innen, Administrator:innen und Entwickler:innen.

2460
zzgl. MwSt.
2927.4
inkl. MwSt.
Buchungsnummer
33800
Ort der Veranstaltung
Online
2 Termine
Inhouse Training
Firmeninterne Weiterbildung nur für eure
Mitarbeiter:innen - exklusiv und wirkungsvoll.
Anfragen
In Kooperation mit
Starttermine und Details
8.4.2024
Plätze frei
Durchführung gesichert
Durchführung fast gesichert
Plätze frei
Durchführung gesichert
Durchführung fast gesichert
25.6.2024
Plätze frei
Durchführung gesichert
Durchführung fast gesichert
Plätze frei
Durchführung gesichert
Durchführung fast gesichert

Dieses Training wird in Zusammenarbeit mit der autorisierten Trainingsorganisation Digicomp Academy AG durchgeführt.
Zum Zwecke der Durchführung werden Daten von Teilnehmenden dorthin übermittelt und dort in eigener Verantwortung verarbeitet.
Bitte nehme die entsprechende Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Du hast Fragen zum Training?
Ruf uns an unter +49 761 595 33900 oder schreib uns auf service@haufe-akademie.de oder nutze das Kontaktformular.
2460
zzgl. MwSt.
Buchungsnummer
33800
2
Termine