Mutterschutz - Elternzeit - Pflegezeit im TVöD/TV-L

Ihr Update für die Praxis: Arbeitgeber:innen haben bei Schwangerschaft und Stillzeit wichtige Mutterschutzgesetz-Regelungen umzusetzen. Den Beschäftigten stehen bei Elternzeit große Gestaltungsspielräume zu, bis hin zur vorzeitigen Beendigung wegen erneuten Mutterschutzes. Mit der zum 01.09.2021 geplanten Reform des BEEG soll die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung während der Elternzeit ausgeweitet werden. Die Rechte der Beschäftigten zur Vereinbarkeit von Pflege naher Angehöriger und beruflicher Tätigkeit werden dargestellt. Die Erläuterung der Auswirkungen der Fehlzeiten auf die tariflichen Leistungen bei Anwendung des Tarifrechts des öffentlichen Dienstes (TVöD/TV-L) runden das Seminar ab. Wichtige Urteile des Bundesarbeitsgerichts werden leicht verständlich und anhand zahlreicher Beispiele erläutert.

Inhalte

Urlaub - Krankheit - Erwerbsminderung im TVöD/TV-L siehe Webinfo-Nr. 1987

Mutterschutz

  • Schutzfristen, Beschäftigungsverbote, Gefährdungsbeurteilung nach MuSchG.
  • Zuweisung anderer zumutbarer Tätigkeiten während Schwangerschaft und Stillzeit.

Elternzeit

  • Anspruch auf bis zu 24 Monate Elternzeit nach dem 3. Geburtstag auch bei Arbeitgeberwechsel.
  • Vorzeitige Beendigung der Elternzeit u.a. wegen erneutem Mutterschutz.
  • Geplante Änderung des BEEG zum 01.09.2021: Ausweitung der Teilzeitarbeit während der Elternzeit.

Pflegezeit, Familienpflegezeit

Sonderurlaub, Arbeitsbefreiung

Rechtsanspruch auf Teilzeitarbeit

Besondere Urlaubsregelungen bei Mutterschutz und Elternzeit, Pflegezeit

  • Definition des pflegebedürftigen nahen Angehörigen.
  • Kurzzeitige Arbeitsbefreiung in Akutsituationen.
  • Anspruch auf Pflegezeit, Zeit für Sterbebegleitung und bis zu zweijährige "Familienpflegezeit".
  • Verzahnung von Pflege- und Familienpflegezeit, Ankündigungsfristen, Höchstgrenzen.
  • Anspruch auf Teilzeit während der Elternzeit, Pflegezeit, nach TVöD/TV-L.
  • Frist und Form für Antragstellung und Ablehnung.
  • Erweiterte Übertragungsfristen bei Mutterschutz, Elternzeit
  • Verminderung des Urlaubs wegen Elternzeit, Pflegezeit, Sonderurlaub
  • Urlaubsberechnung bei Rückkehr in Teilzeitarbeit.

Auswirkungen der Fehlzeiten auf die tariflichen Leistungen im TVöD/TV-L

Besonderer Kündigungsschutz bei Mutterschutz, Elternzeit, Pflegezeit

Befristung von Arbeitsverträgen mit Aushilfen

  • Aufstieg in den Entgeltstufen, Auslegung des Begriffs "Elternzeit bis zu 5 Jahren", Rückstufung bei längeren Auszeiten.
  • Jahressonderzahlung: Kürzungstatbestände, Berechnung bei Fehlzeiten im Regelbemessungszeitraum.
  • Beschäftigungszeit.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick über das Zusammenwirken von tarifvertraglichen und gesetzlichen Bestimmungen bei Mutterschutz, Elternzeit, Pflegezeit.
  • Die Referenten erläutern, was seitens der Personalverwaltung bei Beginn der Unterbrechungszeit sowie bei Wiederaufnahme der Tätigkeit zu veranlassen ist.
  • Wichtige Entscheidungen aus der Rechtsprechung, z.B. zur Verminderung des Urlaubs wegen Elternzeit, werden in leicht verständlicher Form dargestellt und anhand von Praxisbeispielen vertieft.
  • Es wird erläutert, welche Gestaltungsmöglichkeiten den Beschäftigten, z.B. bei Elternzeit bzw. Pflegezeit, zustehen.

Dieses Seminar ergänzt Ihr in dem Seminar "Urlaub – Krankheit – Erwerbsminderung im TVöD/TV-L" (Webinfo-Nr. 1987) erworbenes Wissen.

Methoden

Vortrag und Diskussion anhand zahlreicher Praxisbeispiele und aktueller Entscheidungen, Erfahrungsaustausch, Handlungsempfehlungen.

Teilnehmer:innenkreis

Mitarbeiter:innen der Personalabteilungen, die den TVöD bzw. TV-L oder vergleichbare Tarifverträge bzw. Arbeitsvertragsrichtlinien anwenden.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Mutterschutz - Elternzeit - Pflegezeit im TVöD/TV-L“

Seminarbewertung zu „Mutterschutz - Elternzeit - Pflegezeit im TVöD/TV-L“

4,9 von 5
bei 92 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,9
Verständlichkeit der Inhalte:
4,9
Praxisbezug:
4,8
Aktualität:
4,9
Teilnehmer­unterlagen:
4,9
Fachkompetenz:
5
Teilnehmer­orientierung:
4,9
Methodenvielfalt:
4,8
Blick in die Veranstaltung

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

Fachartikel, Interviews oder Whitepaper rund um das Thema

Auswirkungen der Elternzeit im öffentlichen Dienst

Auswirkungen der Elternzeit im TVöD – damit müssen Beschäftigte rechnen Auch Angestellte im öffentlichen Dienst haben Anspruch auf Elternzeit und können diese für sich beantragen. Doch wie wirkt sich der TVöD auf Elternzeit aus und worauf sollten Beschäftigte achten? Dieser Beitrag beantwortet wichtige Fragen dazu. Die Elternzeit nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz Der gesetzliche Anspruch [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Fachartikel, Interviews oder Whitepaper rund um das Thema

Auswirkungen der Elternzeit im öffentlichen Dienst

Auswirkungen der Elternzeit im TVöD – damit müssen Beschäftigte rechnen Auch Angestellte im öffentlichen Dienst haben Anspruch auf Elternzeit und können diese für sich beantragen. Doch wie wirkt sich der TVöD auf Elternzeit aus und worauf sollten Beschäftigte achten? Dieser Beitrag beantwortet wichtige Fragen dazu. Die Elternzeit nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz Der gesetzliche Anspruch [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Auch als Live-Online Termin buchbar
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
Präsenz: 1986
Live-Online: 32964
Seminar | Präsenz oder Online
Teilnahmegebühr
€ 490,- zzgl. MwSt.
Terminvorschau
Flex-Garantie
Sollte die Präsenz­veranstaltung coronabedingt kurzfristig nicht stattfinden können, buchen wir Sie rechtzeitig und kostenlos auf eine Live-Online-Durchführung um: gleicher Termin, digital statt vor Ort!
Mehr Info
07.03.22 
Live-Online
Durchführung
Microsoft Teams
Modulzeiten

Montag, 07.03.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Weitere Termine
am 07.03.2022
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Flex-Garantie
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 275.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
BuchungsnummerPräsenz: 1986Live-Online: 32964
Teilnahmegebühr und Detailinformationen
Teilnahmegebühr- und Detailinformationen zu den Live-Online und Präsenzveranstaltungen entnehmen Sie bitte den ensprechenden Reitern.
Buchungsnummer: 1986
Teilnahmegebühr
Details
1 Tag
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

inkl. arbeitsrechtliche Gesetzestexte und Tariftexte.

inkl. arbeitsrechtliche Gesetzestexte und Tariftexte.
Buchungsnummer: 32964
Teilnahmegebühr
€ 490,- zzgl. MwSt.
€ 583,10 inkl. MwSt.
Details
1 Tag
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Technische Hinweise

Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.

Zum Systemcheck

inkl. arbeitsrechtliche Gesetzestexte und Tariftexte.

inkl. arbeitsrechtliche Gesetzestexte und Tariftexte.

Filtern Sie die Termine nach Ihrem Wunsch Ort und Zeitraum

* Umkreis-Auswahl aktiviert Filter
Leider haben wir zu Ihren Filtereinstellungen keine Treffer gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Filtereinstellung/-kombination.
07.03.22
Live-Online
Durchführung

Microsoft Teams

Modulzeiten

Montag, 07.03.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Flex-Garantie
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!


Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!


Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!


Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.
Termine anzeigen