Neues Konzept

Transformation im Einkauf

Leistungsfähigkeit des Einkaufs für die Zukunft gestalten

Der Einfluss von Digitalisierung, Künstlicher Intelligenz, Industrie 4.0 und Nachhaltigkeit gewinnt immer mehr an Bedeutung. Überlegen Sie JETZT, wie Sie agieren können und gehen Sie auf Zukunftskurs! In diesem Workshop leiten Sie sich wesentliche Strategieansätze für das Zielbild Ihrer smarten Einkaufsorganisation ab. Gewinnen Sie durch Benchmarking umfassende Einblicke, erkennen Sie Verbesserungspotenziale und definieren Sie Ihre Handlungsfelder. So sichern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit und stärken die erfolgsentscheidende Rolle des Einkaufs.

Inhalte

Status quo Einkauf – Benchmarking und Selbsteinschätzung der Teilnehmer

Benchmark unter den Teilnehmern auf Basis einer kurzen Selbsteinschätzung „Leistungsfähigkeit des Einkaufs“.

Erarbeiten der Stärken und Schwächen des heutigen Einkaufs.

Vergleich untereinander und mit anderen Top-Unternehmen.

Herausforderung des Einkaufs: von der Digitalisierung bis zum Klimawandel

Welchen Einfluss hat die Digitalisierung und technologische Entwicklung (Industrie 4.0) auf den Einkauf?

Umgang mit politischen Veränderungen.

Heutige und zukünftige Wachstumsmärkte.

Rohstoffe, Energie und Umwelt, Klimawandel: Die Verantwortung der Unternehmen.

Erarbeiten eines Zielbildes für Ihren zukünftigen Einkauf

Ableitung der Einkaufsziele von der Unternehmenszielsetzung und -strategie.

Definition des Zielbildes des Einkaufs entlang der unterschiedlichen Dimensionen.

Handlungsfelder zur Steigerung der Leistungsfähigkeit des Einkaufs

Skizzierung der Handlungsfelder und Maßnahmen, um die Zielsetzungen zu erreichen.

Entwicklung einer Roadmap/eines zeitlichen Ablaufs für den notwendigen Veränderungsprozess.

Ableiten von Messgrößen (KPI), um den Fortschritt und die Zielrichtung der Veränderung zu messen und zu steuern.

Skizzierung von Ideen für ein erfolgreiches begleitendes Change Management.

Ideen und Maßnahmen zur Etablierung des zukünftigen Einkaufs

Intensität und Qualität der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit.

Art und Weise sowie Reifegrad des Material- und Warengruppenmanagements.

Transparenz und Kommunikation von Einkaufsstrategien.

Qualifizierung der Einkaufsmitarbeiter für ihre strategischen, taktischen und operativen Tätigkeiten.

Standardisierungs- und Automatisierungsgrad der Sourcing-, Bestell- und Freigabeprozesse.

Ausprägung des Lieferanten- und Risikomanagements.

Umfang von Lieferantenbewertung und Einkaufscontrolling.

Digitalisierung im Unternehmen und im Einkauf.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie können systematisch die Leistungsfähigkeit Ihres Einkaufs steigern:

  • Zur Leistungsfähigkeit des heutigen Einkaufs der Teilnehmer erlernen Sie ein methodisches Vorgehen und entwickeln im Workshop exemplarisch ein Zielbild für den zukünftigen Einkauf (basierend auf einer kurzen Selbsteinschätzung).
  • Sie analysieren Optimierungspotenziale und entwickeln Kernstrategien, Maßnahmen und Messgrößen zur Gewährleistung einer erfolgreichen und nachhaltigen Umsetzung.
  • Im Zentrum der Betrachtung steht der Beitrag des Einkaufs zum Unternehmenserfolg.

Methoden

Workshop mit Selbsteinschätzung/Benchmarking, Trainer-Input, Diskussion, Erfahrungsaustausch, zahlreiche Praxis-/Best-Practice-Beispiele.

Teilnehmerkreis

Entscheider und Führungskräfte aus Einkauf, Beschaffung und Supply Chain Management, kaufmännische Leiter, Geschäftsführer.

Weitere Empfehlungen zu „Transformation im Einkauf“

Seminarbewertung zu „Transformation im Einkauf“

4,6 von 5
bei 15 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,4
Verständlichkeit der Inhalte:
4,8
Praxisbezug:
4,7
Aktualität:
4,8
Teilnehmer­unterlagen:
4,1
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,8
Blick in die Veranstaltung

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
2800
Seminar
1 Tag
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
20.11.19
Hamburg
11.03.20
München
11.05.20
Köln
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder