Hybrides Projektmanagement I

Ein Einstieg in die hybride Welt des Projektmanagements

Klassisch oder agil? Die Frage nach dem geeigneten Vorgehensmodell in Projekten ist nicht neu, die Antwort lautet aber zunehmend: klassisch und agil – also hybrid! Dieses Einsteigerseminar erklärt die Unterschiede und Vorteile der beiden Ansätze. Sie lernen, welche Elemente des agilen Vorgehens sich sinnvoll in klassische, traditionelle Phasenmodelle integrieren lassen – und welche Herausforderungen hybrides Projektmanagement mit sich bringt.

Inhalte

Grundlagen klassischer Projektmanagementmethoden

Projektziele und Auftragsklärung.

Projektstrukturplan, Ablaufplanung, Ressourcen und Kosten.

Stakeholder und Risikoanalyse.

Grundlagen agiler Projektmanagementmethoden

Agilität und VUCA-Welt (Volatility, Uncertainity, Complexity, Ambiguity).

Agiles Manifest.

Scrum als iterativer Ansatz.

Methodenmix – Grundlagen zur erfolgreichen Integration agiler Methodik

Was sind die wichtigsten Merkmale und Unterschiede der Methoden?

Integration agiler Methoden ins klassische Projektmanagement: Priorisierung, Aufwandschätzung, Time Boxing, Agile Events (Daily Standup, Review, Retrospektive).

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten in kompakter Form einen Überblick sowohl über klassische als auch agile Projektmanagementmethoden.
  • Sie verstehen die grundsätzlichen Ideen hinter den beiden Ansätzen.
  • Sie reflektieren die wesentlichen Herausforderungen bei der Projektarbeit.
  • Sie erlernen Methoden, um flexibel mit diesen Herausforderungen umgehen zu können und verwenden Elemente sowohl aus dem klassischen Projektmanagement als auch aus agilen Methoden.

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen.

Teilnehmerkreis

Projektneulinge, Projektleiter/Projektmanager. Programmleiter, Führungskräfte (Team- und Abteilungsleiter), Mitarbeiter aus den Projektfachabteilungen (PMO, PO etc.), Verantwortliche für das Projektmanagement, Projektcontroller.

Diesem Seminar richtet sich an Teilnehmer, die sich einen Überblick und ersten Einstieg in das Hybride Projektmanagement verschaffen wollen.

Weitere Empfehlungen zu „Hybrides Projektmanagement I“

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30144
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
14.-15.10.19 
Bergisch Gladbach/Nähe Köln
02.-03.12.19 
Stuttgart
10.-11.02.20
Hamburg
02.-03.04.20
München
11.-12.05.20
Berlin
22.-23.06.20
Frankfurt a. M./Offenbach
27.-28.08.20
Hamburg
19.-20.10.20
München
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.390,- zzgl. MwSt.
€ 1.654,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie