Datenschutz und Lohnabrechnung - Do's & Don'ts

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat tiefgreifende Auswirkungen auf den Datenschutz im Personalbereich und im Besonderen in der Entgeltabrechnung. In diesem Bereich werden sensible Daten mit Sozialversicherungsträgern und Behörden verarbeitet und ausgetauscht, weswegen sie besonders hohen Anforderungen beim Datenschutz unterliegen. Bei Verstößen drohen hohe Bußgelder. In diesem Seminar erfahren Sie, was Sie über den Datenschutz in der Entgeltabrechnung wissen müssen und erhalten wertvolle Umsetzungstipps für Ihre tägliche Praxis.

Inhalte

Grundlagen

Überblick über die grundlegenden Gesetze/Vorschriften.

Situationen, in denen der Datenschutz relevant wird.

Problembereiche, die bedacht und geregelt werden müssen.

Wichtige Begriffe, die man kennen sollte.

Die digitale Personalakte und das Arbeitnehmer-Portal.

Die digitale Lohnabrechnung.

Pflichten

Rechenschaftspflicht der Personalabteilung.

Weiterführende Pflichten für die Lohn- und Gehaltsabteilung.

Verarbeitung personenbezogener Daten – mit und ohne persönliche Einwilligung.

Dokumentationspflichten.

Cloudcomputing und Dienstleister

Cloud Computing in der Personalabteilung und Datensicherheit in der Gehaltsabrechnung.

Datenschutz und Datensicherheit bei Nutzung unterschiedlicher Kommunikationssysteme.

Auftragsverarbeitungsverträge mit externen Dienstleistern – was ist nötig?

Lohn- und Gehaltsabrechnung beim Dienstleister: Verantwortlichkeit für den Datenschutz und die Datensicherheit.

Kontrolle über den Dienstleister.

Datenverarbeitung und -austausch

Sicherer Datenaustausch mit Sozialversicherungsträgern, Finanzämtern und Behörden.

Auskunftspflicht bei Lohnpfändung und Gehaltsabtretung.

Umgang mit Dokumenten bei der Reisekostenabrechnung.

Erforderliche Daten zur Bearbeitung von bAV.

Daten für Anträge und Formulare bei Auslandsreisen, Entsendung, Grenzübergängen.

WhatsApp

WhatsApp in der Personalabteilung.

Per WhatsApp zum neuen Mitarbeiter.

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung per WhatsApp.

Kündigung per WhatsApp.

Zeiterfassung/Urlaub/Krankheit etc.

Sicherheit von Kommunikationswegen und -mitteln

Elektronischer Versand von Gehaltsabrechnungen.

Kontrolle von Telekommunikationsanlagen.

Konsequenzen unbefugter Nutzung.

Haftung von Arbeitnehmern.

Haftung des Arbeitgebers.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

In diesem praxisorientierten Seminar erhalten Sie wichtige Informationen zum Datenschutz in der Entgeltabrechnung.

  • Sie wissen, welche Pflichten die Entgeltabrechnung im Umgang mit Daten der Beschäftigten hat.
  • Sie wissen, wie Daten sicher verarbeitet werden und welche mit Dritten ausgetauscht werden dürfen.
  • Sie kennen die Sicherheitsrisiken moderner Kommunikationsmittel.

Referent/in

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen, Checklisten.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus der Entgeltabrechnung und dem Personalbereich.

Weitere Empfehlungen zu „Datenschutz und Lohnabrechnung - Do's & Don'ts“

Blick in die Veranstaltung

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30192
Seminar
1 Tag
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
15.07.20
Köln
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 690,- zzgl. MwSt.
€ 821,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder