Seminar

Agiles Projekt- und Prozessmanagement im öffentlichen Dienst

Öffentliche Einrichtungen müssen heute schnell auf veränderte Anforderungen von Bürgern und Unternehmen reagieren. Einen geeigneten Ansatz für das Arbeiten im dynamischen Umfeld bietet agiles Projekt- und Prozessmanagement. Anders als in der Privatwirtschaft ist der öffentliche Sektor jedoch in eng gesetzten Strukturen eingebunden, weswegen sich die Rahmenbedingungen für agiles Arbeiten deutlich voneinander unterscheiden. Dennoch bestehen auch für öffentliche Einrichtungen zahlreiche Handlungsspielräume, in denen agiles Arbeiten möglich ist - immer den echten Mehrwert für unsere Bürger:innen im Fokus habend. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie agiles Projekt- und Prozessmanagement vor dem besonderen Hintergrund von öffentlichen Einrichtungen einsetzen können. Lernen Sie agile Werkzeuge und Methoden kennen, mit Hilfe derer Sie den Anforderungen an einen modernen öffentlichen Sektor begegnen können.

Inhalte

Grundlagen

  • Zentrale Begriffe und Meilensteine rund um VUCA, Agiles Manifest und Start with WHY.
  • Projekt- und Prozessmanagement: Definition und Abgrenzung von Routinetätigkeiten und Sensibilisierung für agiles Arbeiten im öffentlichen Sektor.
  • Bedeutung der Vorbereitung: Definition des Problems und der Mehrwert der Lösung.
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten von klassischem vs. agilem Arbeiten: Die geeignete Arbeitsweise für die öffentliche Einrichtung finden.

Agiles Projektmanagement

  • Phasen im Projektmanagement: Das magische Dreieck des agilen Projektmanagements in öffentlichen Projekten, erforderliche Rahmenbedingungen und Konsequenzen.
  • Rollenverständnis und Rollenwechsel: Vom Denken in festen Strukturen hin zu angepasstem Denken und Handeln - am Beispiel von Scrumbut in einer öffentlichen Einrichtung.
  • Besonderheiten des Projektmanagements im öffentlichen Sektor und Learnings aus der Privatwirtschaft.

Agiles Prozessmanagement

  • Relevante Begriffe und ihre Bedeutung.
  • Prozessmodellierung und grafische Darstellung/Notation.
  • Prozessoptimierung, Möglichkeiten und Impulse aus der agilen Arbeitswelt.
  • Besonderheit öffentlicher Sektor: Abarbeiten von Aufgaben vs. „Dokumentation von Prozessen“.

Kombinationsmöglichkeiten und Einsatzbereiche für den öffentlichen Sektor

  • Stärken, Grenzen und Einsatzbereiche von Kanban, Scrum & Design Thinking.
  • Kombinationsmöglichkeiten von Prozess- und Projektmanagement und die Relevanz des Verstehens der wirklichen Problemdefinition.
  • Praxistipps aus öffentlichen Einrichtungen, Erkenntnisse und Impulse aus „Fehlern“ und Best-Practice-Beispiele.

Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die agilen Kernaussagen rund um VUCA und das Agile Manifest und besitzen Basiswissen über agiles Prozess- und Projektmanagement (mit Impulsen aus Scrum, Kanban & Design Thinking).
  • Sie wissen, wo agile Methoden und Prozesse wirksam sind und welche Rahmenbedingungen dafür notwendig sind.
  • Sie sind sensibilisiert im Hinblick auf überwindbare und nicht überwindbare Grenzen und interdisziplinäre, abteilungsübergreifende Teams.
  • Sie können einschätzen, wie viel „agiles Mindset“ zu Ihnen als Person und zu Ihrer öffentlichen Einrichtung passt und sich umsetzen lässt.
  • Sie können die vorgestellten Methoden in Ihrem Praxisalltag einsetzen.

Referent:in

Methoden

Praxisorientiertes Training im interaktiven Dialog mit den Teilnehmenden, Bearbeitung von Praxisfällen, Mix aus Praxisimpulsen, Diskussion, individueller Reflektion und Gruppenarbeit.

Teilnehmer:innenkreis

Das Seminar richtet sich an Teilnehmende mit Schnittstellen zu Prozessen bzw. Projekten im Öffentlichen Dienst. Das können Prozessverantwortliche, Projektleitungen oder Projekt- oder Prozessbeteiligte sein. Sie möchten zu den durchschnittlich 16% gehören, welche Projekte erfolgreich abschließen? Oder Sie möchten wissen, unter welchen Rahmenbedingungen ideale Prozesse wirklich gelebt werden? Dann sind Sie ebenfalls herzlich willkommen und genau richtig.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Agiles Projekt- und Prozessmanagement im öffentlichen Dienst“

Gemeinsam vor Ort weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
30710
€ 1.190,- zzgl. MwSt
2 Tage
an 2 Orten
2 Termine
Präsenz Termine
Gemeinsam online weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
33427
€ 1.190,- zzgl. MwSt
2 Tage
Online
2 Termine
Live-Online Termine
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
2 Tage
Präsenz oder Online
BuchungsnummerPräsenz: 30710Live-Online: 33427
Teilnahmegebühr und Detailinformationen
Teilnahmegebühr- und Detailinformationen zu den Live-Online und Präsenzveranstaltungen entnehmen Sie bitte den ensprechenden Reitern.
Buchungsnummer: 30710
Teilnahmegebühr
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Details
2 Tage
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Anreise mit der Deutschen Bahn
Mit der Bahn ab € 49,50 zur Veranstaltung.
Mehr erfahren
Buchungsnummer: 33427
Teilnahmegebühr
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Details
2 Tage
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Technische Hinweise

Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.

Zum Systemcheck

Filtern Sie die Termine nach Ihrem Wunsch Ort und Zeitraum

* Umkreis-Auswahl aktiviert Filter
Leider haben wir zu Ihren Filtereinstellungen keine Treffer gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Filtereinstellung/-kombination.
28.-29.11.2022
Live-Online
Durchführung

MS Teams

Tage & Uhrzeit

Montag, 28.11.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Dienstag, 29.11.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

02.-03.03.2023
Frankfurt a. M.
Tage & Uhrzeit

Donnerstag, 02.03.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Freitag, 03.03.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

13.-14.06.2023
Live-Online
Durchführung

MS Teams

Tage & Uhrzeit

Dienstag, 13.06.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mittwoch, 14.06.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

07.-08.09.2023
Stuttgart
Veranstaltungsort

Arcotel Camino

Tage & Uhrzeit

Donnerstag, 07.09.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Freitag, 08.09.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Flex-Garantie
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Randzeiten Termin
Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten des Teilnehmers zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

1.700 Weiterbildungen
275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
1.600 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen
3.900 durchgeführte Inhouse Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.