Seminar

Die Betriebsprüfung erfolgreich meistern

Top vorbereitet für die nächste steuerliche Außenprüfung

Viele Unternehmen unterliegen der regelmäßigen steuerlichen Außenprüfung und müssten daher Routine in der Prüfungsdurchführung und im Umgang mit den Prüfer:innen der Finanzverwaltung haben. Durch personelle Veränderungen, die zunehmende Digitalisierung – auch in der Verwaltungspraxis – und häufig wechselnde Prüfungsschwerpunkte, stehen sie dennoch immer wieder vor neuen Herausforderungen und müssen sich Fragen und sich ändernden Gegebenheiten stellen. In diesem Seminar werden Sie, aufbauend auf den verfahrensrechtlichen Grundlagen und unter Hinweis auf die aktuellen Neuerungen, praxisorientiert und zielgerichtet auf die nächste Betriebsprüfung vorbereitet. Erörtern und diskutieren Sie mit den Dozenten aus Verwaltung und Beratungspraxis das praktische Vorgehen der Vorbereitung, Durchführung und Begleitung bis hin zu einem lösungsorientierten Abschluss der Betriebsprüfung in der Schlussbesprechung.

Inhalte

Allgemeine Grundlagen und aktuelle Entwicklungen zur steuerlichen Außenprüfung

  • Rechtsgrundlagen.
  • Prüfungspflicht.
  • Arten der Außenprüfung.
  • Jahresstatistik zu den Ergebnissen der Außenprüfung.
  • Aktuelle Änderungen der AO und BpO.

Die Prüfungsanordnung

  • Verfahrensrechtliche Funktion.
  • Prüfungssubjekte.
  • Musstatbestände.
  • Ort und Zeitraum der Prüfungsdurchführung.

Praxishinweise nach Bekanntgabe der Prüfungsanordnung    

  • Checkliste für die ersten Schritte im Unternehmen nach Bekanntgabe der Prüfungsanordnung.
  • Vorlage von Unterlagen.

Klassische Prüfungsschwerpunkte der regulären Betriebsprüfung

  • Kassenführung.
  • Private und geschäftliche Ausgaben.
  • Abgrenzung Erhaltungsaufwand/Herstellungskosten.
  • Bewertung des Vorratsvermögens.
  • Ansatz und Bewertung von Rückstellungen.
  • Besondere umsatzsteuerliche Tatbestände.
  • Geschäftsbeziehungen und Verträge mit nahestehenden Personen.
  • Beraterverträge.

Vorstellung verschiedener Datenzugriffsmöglichkeiten

  • Anforderung von Kassendaten und ähnlichen elektronischen Daten.
  • Datenzugriffsrechte.

Praxishinweise während einer Betriebsprüfung

  • Kommunikation oder Konfrontation – Tipps zum Umgang mit dem:der Prüfer:in.
  • Befugnisse und Grenzen (Handlungsbeschränkungen) des:der Prüfer:in.
  • Benennung von Auskunftspersonen.
  • Verletzung der Mitwirkungspflicht und Auskunftsersuchen.
  • Dokumentation und Erläuterung von Prüfungsfeststellungen.
  • Rechtliches Gehör.
  • Betriebsbesichtigung/Ortsbesichtigung.

Verdacht einer Steuerstraftat und Besuch von der Steuerfahndung

  • Anfangsverdacht.
  • Belehrung und Auskunftsverweigerungsrecht.
  • Checkliste im Zeitpunkt der Steuerfahndung.

Prüfungsmethoden und Hinzuschätzungen

  • Vorstellung verschiedener Prüfungsmethoden.
  • Unterscheidung materieller und formeller Mängel.
  • Hinzuschätzungen.

Schlussbesprechung

  • Sinn und Zweck einer Schlussbesprechung.
  • Strafrechtlicher Hinweis.
  • Möglichkeiten und Konsequenzen der Einigung oder Nicht-Einigung.
  • Tatsächliche Verständigung.
  • Verbindliche Zusage für Folgeprüfungen.
  • Rechtsbehelf und Klageverfahren.

Praxishinweise nach einer Betriebsprüfung

  • Nach der Prüfung ist vor der Prüfung: Aufgaben, die nach einer Betriebsprüfung anfallen.

Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Lernen Sie anhand der systematischen Schilderung verfahrensrechtlicher Grundlagen kombiniert mit Fallbeispielen aus Praxis und Verwaltung

  • den richtigen Umgang mit den Prüfern und Prüferinnen der Finanzverwaltung,
  • sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen,
  • Prüferanfragen kompetent zu beantworten und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren
  • sowie eine Betriebsprüfung erfolgreich zum Abschluss zu bringen.

Mit der Anwendung praxisbezogener Checklisten werden Sie in die Lage versetzt, Betriebsprüfungen effizient vorzubereiten und zu begleiten.

Methoden

Vortrag, Beispiele aus der Praxis, Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmer:innenkreis

Kaufmännische Geschäftsführung, Mitarbeiter:innen und Leitung des Finanz- und Rechnungswesens, des Controllings, aus Steuerberatungskanzleien.

Open Badges - Zeigen Sie auch digital, was Sie können.

Open Badges sind anerkannte, digitale Teilnahmezertifikate. Diese verifizierbaren Nachweise sind der aktuelle Standard für die Einbindung in Karrierenetzwerken wie z.B. LinkedIn. Damit zeigen Sie digital, über welche Kompetenzen Sie verfügen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie von uns ein Open Badge.

Mehr erfahren
Gemeinsam vor Ort weiterbilden
Buchungs-Nr.:
34986
€ 890,- zzgl. MwSt
1 Tag
in Hamburg
am 04.11.2024
Präsenz Termine
Gemeinsam online weiterbilden
Buchungs-Nr.:
35231
€ 890,- zzgl. MwSt
1 Tag
Online
am 19.07.2024
Live-Online Termine

Starttermine und Details

  Zeitraum wählen
0 Termine
19.07.2024
Live-Online
Buchungsnummer: 35231
€ 890,- zzgl. MwSt.
€ 1.059,10 inkl. MwSt.
Durchführung
Technische Hinweise
Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.
Tage & Uhrzeit
1 Tag

Freitag, 19.07.2024

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

04.11.2024
Hamburg
Buchungsnummer: 34986
€ 890,- zzgl. MwSt.
€ 1.059,10 inkl. MwSt.
Veranstaltungsort
Leonardo Hotel Hamburg City Nord
Leonardo Hotel Hamburg City Nord
Mexikoring 1, 22297 Hamburg
Anreise mit der Deutschen Bahn
Ab € 51,90 (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungs­ticket.
Tage & Uhrzeit
1 Tag

Montag, 04.11.2024

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Ausgebucht
Durchführung gesichert
Nächste Buchung sichert Durchführung
Buchungsnummer: 34986
€ 890,- zzgl. MwSt.
€ 1.059,10 inkl. MwSt.
Details
1 Tag
Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Buchungsnummer: 35231
€ 890,- zzgl. MwSt.
€ 1.059,10 inkl. MwSt.
Details
1 Tag
Später buchen
Gerne reservieren wir Ihnen kostenlos und unverbindlich einen Teilnehmerplatz bei der gewünschten Veranstaltung.
Kein passender Termin?
Lassen Sie sich bei neuen Terminen per E-Mail benachrichtigen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.
Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten der/des Teilnehmenden zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Im Falle, dass Miro eingesetzt wird, können Sie sich für erweiterte Funktionalität und somit ein optimales Lernerlebnis freiwillig bei Miro registrieren. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Miro.
Im Falle, dass ChatGPT eingesetzt wird, beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung von OpenAI.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

2.300 Weiterbildungen
510.300 Lerner:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
Über 2.000 Trainer:innen und Coach:innen
14.200 durchgeführte Trainings pro Jahr
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

Sie haben Fragen?

Stephanie Göpfert

Leiterin Kundenservice

*Pflichtfelder
FAQs

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.