Webinar

Aufbauseminar Umsatzsteuerrecht bei Export und Import im B2C-Business

Wichtiges umsatzsteuerliches Know-how für Ihr Endkundengeschäft

In diesem Aufbauseminar zum Seminar „Umsatzsteuer bei Export und Import von Waren und Dienstleistungen“ lernen Sie wichtige umsatzsteuerliche Aspekte für Ihr Endkundengeschäft kennen. Während das Basisseminar insbesondere die umsatzsteuerlichen Aspekte im Firmenkundengeschäft behandelt, lernen Sie hier die umsatzsteuerlichen Besonderheiten im Endkundengeschäft kennen. Aufgrund der differenzierten Ortsbestimmungen von Leistungen an Endkunden im Vergleich zu Leistungen an andere Unternehmer, ergeben sich verschiedene Besonderheiten. Wenn Sie Leistungen (sowohl Lieferungen als auch sonstige Leistungen) direkt an Endkunden verkaufen oder wenn Sie neben Ihrem Firmenkundengeschäft einen Online-Direktvertrieb betreiben, dann finden Sie in dieser Veranstaltung wertvolle Zusatzinformationen, die Sie in der Praxis unbedingt beachten müssen.

Inhalte

Speziell für Teilnehmer, die zuvor das Seminar „Umsatzsteuerrecht bei Export und Import von Waren und Dienstleistungen“ besucht haben.

Aktuelles aus Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung

Überblick: Gesetzliche Grundlagen

  • Bestimmungsland- vs. Ursprungslandprinzip.
  • Prüfungsschema umsatzsteuerliche Sachverhalte mit Auslandsbezug bei Endkunden: Versandhandelsregelung § 3c EstG (Fernverkauf), Ausfuhrlieferung an Endkunden und Ort der sonstigen Leistung bei B2C.

Abgrenzung: Lieferung, Werklieferung, sonstige Leistung

  • Wirtschaftlicher Gehalt der Leistung.

Reihengeschäfte mit Endkunden am Lieferungsende

Verkäufe aus Auslieferungslagern im In- und Ausland

Besonderheiten beim Versand- und Onlinehandel

Dienstleistungen

  • Regelungen zum Ort der Dienstleistung in der EU und im Drittland (hier besonders B2C).
  • „Dienstleistungsexport”.
  • Umsatzsteuerpflichten im Ausland.
  • Lohnveredelungen für Endkunden.

Registrierung in anderen Mitgliedstaaten der EU und im Drittland

  • Beantragung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern im EU-Ausland.
  • Kontakte, Anlaufstellen, Online-Hilfen.
  • Besonderes Besteuerungsverfahren OSS und IOSS.

Besonderheiten bei der Rechnungsstellung an Endkunden im In- und Ausland

Organisation der Buchhaltung und des Rechnungswesens

Systemgestütztes Risikomanagement

Risiken minimieren, Prüfungsfeststellungen reduzieren

Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und Extra-Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die besonderen Besteuerungsformen im Bereich des Endkundengeschäfts kennen.
  • Sie erfahren konkret und tagesaktuell, welche umsatzsteuerlichen Besonderheiten Sie im internationalen Waren- und Dienstleistungsverkehr mit Endkunden beachten müssen.
  • In zahlreichen Fall- und Gestaltungsbeispielen werden Sie „Ihren Fall” wiederfinden und lernen, wie Sie diesen vorteilhaft regeln können. So sparen Sie Steuern und Verwaltungsaufwand ein.

Wir empfehlen dieses Aufbauseminar nur Teilnehmenden, die zuvor das Seminar „Umsatzsteuerrecht bei Export und Import von Waren und Dienstleistungen“ besucht haben.

Methoden

Impulsvortrag, Diskussion und direkter Austausch mit unserem Experten und im Kreis der Teilnehmenden, Best-Practice-Beispiele und Handlungsempfehlungen.

Teilnehmer:innenkreis

Mitarbeiter:innen aus dem Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen, aus Im- und Exportabteilungen sowie der Revision und aus der Steuer- und Wirtschaftsberatung, Einkäufer:innen, Vertriebsmitarbeiter:innen, die im B2C-Geschäft tätig sind und die bereits das Seminar „Umsatzsteuerrecht bei Export und Import von Waren und Dienstleistungen“ besucht haben bzw. über vergleichbare fundierte Kenntnisse verfügen.

Open Badges - Zeigen Sie auch digital, was Sie können.

Open Badges sind anerkannte, digitale Teilnahmezertifikate. Diese verifizierbaren Nachweise sind der aktuelle Standard für die Einbindung in Karrierenetzwerken wie z.B. LinkedIn. Damit zeigen Sie digital, über welche Kompetenzen Sie verfügen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie von uns ein Open Badge.

Mehr erfahren
Gemeinsam online weiterbilden
Buchungs-Nr.:
36353
€ 440,- zzgl. MwSt
4 Stunden
Online
2 Termine
Termine

Starttermine und Details

  Zeitraum wählen
0 Termine
17.10.2024
Live-Online
Buchungsnummer: 36353
€ 440,- zzgl. MwSt.
€ 523,60 inkl. MwSt.
Durchführung
Technische Hinweise
Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.
Tage & Uhrzeit
4 Stunden

Donnerstag, 17.10.2024

09:00 Uhr - 13:00 Uhr

17.03.2025
Live-Online
Buchungsnummer: 36353
€ 440,- zzgl. MwSt.
€ 523,60 inkl. MwSt.
Durchführung
Technische Hinweise
Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.
Tage & Uhrzeit
4 Stunden

Montag, 17.03.2025

09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Plätze frei
Wenige Plätze frei
Ausgebucht
Buchungsnummer: 36353
€ 440,- zzgl. MwSt.
€ 523,60 inkl. MwSt.
Details
4 Stunden
Buchungsnummer: 36353
€ 440,- zzgl. MwSt.
€ 523,60 inkl. MwSt.
Details
4 Stunden
Später buchen
Gerne reservieren wir Ihnen kostenlos und unverbindlich einen Teilnehmerplatz bei der gewünschten Veranstaltung.
Kein passender Termin?
Lassen Sie sich bei neuen Terminen per E-Mail benachrichtigen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.
Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten der/des Teilnehmenden zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Im Falle, dass Miro eingesetzt wird, können Sie sich für erweiterte Funktionalität und somit ein optimales Lernerlebnis freiwillig bei Miro registrieren. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Miro.
Im Falle, dass ChatGPT eingesetzt wird, beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung von OpenAI.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

2.300 Weiterbildungen
510.300 Lerner:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
Über 2.000 Trainer:innen und Coach:innen
14.200 durchgeführte Trainings pro Jahr
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

Sie haben Fragen?

Stephanie Göpfert

Leiterin Kundenservice

*Pflichtfelder
FAQs

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.