Arbeitnehmerdatenschutz: Vertiefung anhand von Praxisfällen

Der rechtssichere Umgang mit Mitarbeiterdaten muss ab 25. Mai 2018 von den Unternehmen konsequent eingehalten und gewährleistet werden. Die Anforderungen sind vielfältig und bergen Fallstricke, die Sie rechtzeitig erkennen müssen, um teure Bußgelder und Strafverfahren sowie unangenehme Öffentlichkeitswirkung zu vermeiden. Schon im Vorfeld dieses Seminars testen Sie Ihr Wissen zum Datenschutz an Fallbeispielen, die Sie online bearbeiten können. Im Seminar vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und diskutieren anhand von typischen Praxisfällen, was nach der neuen DSGVO zu beachten ist.

Inhalte

Regelungen zum Arbeitnehmerdatenschutz in DSGVO, BDSG

Konsequenzen neuer digitaler Entwicklungen

Industrie 4.0.

Biometrische Verfahren.

Lokalisierung von Beschäftigten.

Erfassung von Arbeitszeit, von Projekttätigkeit, von Nutzeraktivitäten an mobilen und stationären Geräten und innerbetriebliche Soziale Netzwerke.

Stimm- und Stimmungsanalyse.

Auftragsdatenverarbeitung im Personalbereich

Verpflichtung der Mitarbeiter auf das Datengeheimnis

Überwachung und Auswertung von Telefon-, E-Mail- und Internet-Nutzung

Die Personalakte

Videoüberwachung und Verwendbarkeit der Daten

Private IT-Nutzung/Bring your own device (BYOD)

Mitarbeiterportale und Einsatz von Kommunikationstools

Verarbeitung von Arbeitnehmerdaten im Konzern

Fragerecht und Datennutzung

Zulässigkeit systematischer Screenings

Ermittlung von Straftaten

Einwilligung des Beschäftigten

Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses

Datenschutz bei Leistungs- und Verhaltenskontrollen

Wahrung berechtigter Interessen

Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Zeiterfassung, Zutrittskontrollsysteme

Gesundheitsdaten, Betriebliches Eingliederungsmanagement

Rechte, Pflichten und Beteiligung des Betriebsrates

Verwertungsverbote vor Gericht

Arbeitsrechtliche, zivilrechtliche und strafrechtliche Folgen bei Datenschutzverstößen, Sanktionen und Geldbußen

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Lernumgebung finden Sie, dem Seminar vorgeschaltet, einen sog. Pretest, anhand dessenSie Ihr Wissen zum Datenschutz an konkreten Fallbeispielen testen können. ImSeminar wird der Referent auf Ihre eventuell noch bestehenden Fragen eingehen und diese klären.

Ihr Nutzen

An konkreten Fallbeispielen erfahren Sie,

  • was bei der Verarbeitung von Mitarbeiterdaten zwingend zu beachten ist,
  • was künftig auf Sie zukommt und
  • wo Sie konkret in Ihrer alltäglichen Praxis vielleicht noch nachsteuern müssen.

Methoden

Aufzeigen von praxisorientiertem und zielführendem Umgang mit sensiblen Daten, Diskussionen und Übungen anhand von Fällen aus der Praxis.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte, Datenschutzbeauftragte, Mitarbeiter der Personalabteilung, die mit Datenschutz im Beschäftigungsverhältnis konfrontiert sind, Sicherheit gewinnen und Fallstricke vermeiden wollen.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Geprüfte/r Fachreferent/in Arbeitsrecht

Buchungsnummer
4172
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
25.10.19
Köln
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie