Neu

Praxisworkshop: Schwierige Situationen für Ausbilder und Ausbildungsbetreuer

Souverän und sicher bewältigen

Als Ausbilder/in oder Ausbildungsbeauftragte/r erleben Sie vermutlich viele ungewöhnliche und herausfordernde Situationen mit Ihren Auszubildenden. Manches lässt sich gut ad hoc regeln und bedarf keiner besonderen Vorbereitung. Für alle als schwierig empfundenen Situationen lohnt sich eine gute Vorbereitung. „Ignorieren“, „Aus dem Weg gehen“ oder „Unter den Tisch kehren“ funktioniert in den wenigsten Fällen. Damit ist niemandem dauerhaft geholfen. Üben Sie den souveränen Umgang mit schwierigen Situationen, damit Sie zukünftig diesen mit Sicherheit und Gelassenheit erfolgreich begegnen können.

Inhalte

Theoretische Grundlagen der zielführenden Gesprächsführung.

Kritikgespräche als Entwicklungs- und Motivationsmomente in der Ausbildung.

Wie „ticken“ Azubis heute?

Konstruktives Feedback geben.

Lob und Kritik gezielt einsetzen.

Konfliktsituationen angemessen behandeln.

Nachhaltige Zielvereinbarungen treffen.

Bearbeiten konkreter Fälle aus Ihrer Ausbildungspraxis.

Best Practise und Erfahrungsaustausch.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, wie Kritikgespräche die Entwicklung und Motivation der Azubis steigern können.
  • Sie machen sich bewusst, mit welchen Azubis Sie arbeiten (Generation Z, kultureller Hintergrund, Bildungsniveau).
  • Sie lernen Regeln der zielführenden Gesprächsführung kennen und anwenden.
  • Sie können konstruktives Feedback geben.
  • Sie setzen Lob und Kritik bewusst in Ihrem Ausbildungsalltag ein.
  • Sie erarbeiten Handlungsalternativen für herausfordernde Gesprächssituationen.
  • Sie sind in der Lage, fördernde Zielvereinbarungen mit Ihren Azubis zu treffen.
  • Sie reflektieren Ihre Tätigkeit und profitieren von intensivem Austausch mit Ausbilderkolleginnen und -kollegen.

Methoden

Einzelarbeit, Partner- und Gruppenarbeit, Experten-Input sowie viele Übungen und aktiver Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte und alle, die mit Auszubildenden arbeiten.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
4695
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
06.-07.06.19
Stuttgart
12.-13.09.19
Düsseldorf-Neuss
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 08:30 Uhr - ca. 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.290,- zzgl. MwSt.
€ 1.535,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie