Forschungs- und Entwicklungscontrolling

Innovationen sind ein Schlüsselelement für die strategische Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Zur Förderung und Steuerung von Innovationen bedarf es adäquater Instrumente des F&E-Controllings. Dieses Seminar vermittelt Ihnen umfassendes und fundiertes Know-how über Instrumente und Konzepte zur effektiven strategischen und operativen Steuerung Ihrer F&E-Projekte. Mit diesem Wissen gestalten und implementieren Sie die Controllinginstrumente effizient und erfolgreich.

Inhalte

F&E- und Innovationsmanagement im Überblick

Strategische Bedeutung von Innovationen für das Unternehmen.

Förderung von Innovationen im Unternehmen.

Fortsetzende und disruptive Innovationen.

Trends im Innovationsmanagement: u. a. Frugal Innovation, Crowdsourcing.

Wie Sie neue Trends für sich nutzen können.

Strukturelle und personelle Herausforderungen

Kreativität und Controlling – kein unüberbrückbarer Gegensatz.

Kritische Erfolgsfaktoren für ein erfolgreiches F&E-Controlling.

F&E-Projektcontrolling

Methoden des Projektcontrollings für den F&E-Bereich.

Das magische Dreieck des Projektcontrollings: Kosten, Termine und Leistungen.

Methoden des F&E-Projektcontrollings: u. a. Meilenstein-Trendanalyse, Earned Value Analysis.

F&E-Prozesscontrolling: Abgrenzung zum Projektcontrolling.

Operative Basisanforderungen an das F&E-Controlling

Projektkostenrechnung: das Arbeitspaket als Dimension der Kostenerfassung.

Bilanzierung von F&E-Projekten nach IAS 38.

F&E als Komponente des Life-Cycle-Costing.

Einfluss des Target Costing auf F&E.

Projektbezogene Zeiterfassung als Kernelement des F&E-Projektcontrollings.

Planung und Berichtswesen in einer typischen F&E-Matrixorganisation.

Die Matrixorganisation als Komplexitätstreiber.

F&E-Budgetierung.

IT-Unterstützung des F&E-Controllings

Anforderungen der unterschiedlichen Beteiligten an Softwarelösungen.

Klassen von Softwarelösungen: Office-Produkte, Projektmodule der ERP-Systeme, Projektmanagement-Software, Business Intelligence.

Integration der Einzelsysteme als besondere Herausforderung.

F&E-Performance-Controlling

Beurteilung von F&E-Projekten anhand von Scoring-Systemen.

F&E-Kennzahlen.

Kriterien eines begleitenden F&E-Controllings: u. a. Net Present Value und Internal Rate of Return.

Risikomanagement im F&E-Bereich.

Strategisches F&E-Controlling

F&E-Projektportfolio – Abbildung der Unternehmensstrategie.

Qualitative Performance messbar machen: Entwicklung einer F&E-Balanced Scorecard.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über aktuelle Trends im Innovationsmanagement und deren Auswirkungen auf das Controlling.
  • Sie lernen, welche speziellen Anforderungen die Forschung und Entwicklung an das Controlling und den Controller stellen.
  • Sie erarbeiten, wie sich F&E-Projekte klassifizieren, bewerten und steuern lassen.
  • Sie erfahren, welche Steuerungsmöglichkeiten sich durch ein strategisches F&E-Management für Ihr Unternehmen ergeben.
  • Sie diskutieren strukturelle und personelle Herausforderungen für ein erfolgreiches F&E-Controlling.

Methoden

Praxisgeprägter Vortrag, praxisnahe Fallstudien, Diskussion, Lösung von Problemstellungen aus dem Teilnehmerkreis.

Teilnehmerkreis

Controller, Junior Controller, F&E-Controller, Fach- und Führungskräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie aus dem F&E-Bereich.

Weitere Empfehlungen zu „Forschungs- und Entwicklungscontrolling“

Ø Seminarbewertung

ø 4,4 von 5

bei 90 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,4
Verständlichkeit der Inhalte:
4,7
Praxisbezug:
4,3
Aktualität:
4,2
Teilnehmer­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,4
Methodenvielfalt:
4,3

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Buchungsnummer
52.64
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
21.-22.08.18
Berlin
1. Tag: 10:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie