Strategisches Einkaufsmanagement

Von der Strategieentwicklung bis zur Aktionsplanung

Im harten Kampf um Marktanteile steigt der Druck, Leistungs- und Kostenpotenziale effektiv auszuschöpfen. Der Einkauf und dessen strategische Ausrichtung stellen hierbei zentrale Erfolgsfaktoren dar: Nur, wenn einkaufsstrategische Handlungsfelder, abgestimmt auf Unternehmen und Marktumfeld, professionell entwickelt werden, lassen sich Leistungspotenziale und Materialkosten optimieren. Trainieren Sie am eigenen Konzept Vorgehensweisen und Werkzeuge zur Planung und Umsetzung des strategischen Einkaufs.

Inhalte

Erfolgstraining! Bereits 450 zufriedene Teilnehmer

Ausgangssituation, Rahmenbedingungen des strategischen Einkaufs

Von der Unternehmens- zur Einkaufspolitik.

Inhalt/Struktur der strategischen Einkaufssystematik und strategischen Komponenten.

Vision, Mission, Strategie – Begriffe, Definitionen, Praxisbeispiele.

Strategische Einkaufsziele – Arten und ihre Verknüpfung mit den Unternehmenszielen.

Von der Vision zur Aktionsplanung.

Praktische Instrumente zur Entwicklung von Einkaufsstrategien

Werkzeuge zur Schaffung einer strategischen Informationsbasis: Beschaffungsmarktforschung, beschaffungsbezogene Unternehmensanalyse (ABC-, XYZ-, SWOT-Analysen, Portfolio-Techniken, Preis-/Kosten(treiber)analysen).

Einkaufsstrategien und Handlungsoptionen im Überblick

Einkaufsstrategien, strategische/operative Handlungsoptionen und Initiativen gezielt entwickeln.

Make-or-Buy-Strategie.

Kernstrategien der Beschaffung: Material-/Produktstrategien (z. B. Modular/System Sourcing), Versorgungs-/Bereitstellungs-, Marktstrategien (z. B. Local, Global Sourcing), Lieferanten-, Preis-, Kostenstrategien (auf Basis der Zuschlagskalkulation, Target Costing, Total Cost of Ownership), Wertschöpfungs-, Qualitätsmanagementstrategien.

Abhängigkeiten/Zielkonflikte.

Chancen-/Risikobetrachtung.

Einblick in das Einkaufscontrolling

Steuerung/Messung der Einkaufsleistung.

Ausgewählte Kennzahlen.

Wie Sie Ihre Leistung „vermarkten”

Externes und innerbetriebliches Eigenmarketing.

Sich im Unternehmen/bei Lieferanten positionieren.

Aufbau des strategischen Einkaufs

Erfolgsfaktoren, Vorgehensweise, Phasen/Ablauf, Inhalte, Einführungs-/Umsetzungsprozess, Do's/Don'ts.

Sie trainieren am eigenen Konzept und entwickeln Elemente einer eigenen Einkaufsstrategie

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie trainieren praxisbezogen am eigenen Konzept und entwickeln Elemente einer eigenen Einkaufsstrategie. Dadurch erhalten Sie fundierte Einblicke in die Vorgehensweisen zur Planung, Umsetzung, Steuerung und Kontrolle von Einkaufsstrategien. Sie lernen,

  • eine eigene Beschaffungsvision/-mission zu entwickeln,
  • Einkaufsstrategien zu formulieren,
  • strategische/operative Handlungsoptionen und Initiativen gezielt abzuleiten,
  • Chancen/Risiken der Beschaffung zu identifizieren, wirkungsvolle Maßnahmen zu gestalten,
  • mehr Transparenz über die Beschaffungsmärkte/-prozesse zu erzeugen,
  • eine schnelle Umsetzung in die Praxis zu bewerkstelligen und
  • die strategische Relevanz des Einkaufs zu verstehen.

Methoden

Praxisfälle der Teilnehmer/Training am eigenen Konzept, Einzel-/Gruppenarbeiten, Diskussionen und Erfahrungsaustausch, Vortragseinheiten, Arbeitshilfen und Checklisten.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus Einkauf, Materialwirtschaft und Supply Chain Management. Fach- und Führungskräfte aus Produktions- und Dienstleistungsunternehmen.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Geprüfte/r Einkaufs-Professional

Weitere Empfehlungen zu „Strategisches Einkaufsmanagement“

Teilnehmerstimmen

"Super Qualität der Betreuung vor Ort. Sehr engagierter Referent!"

Anja Hiller
FEBO Maschinenmontagen und Anlagenbau GmbH, Brandis

"Einprägsame Beispiele, lebhafte Vortragsweise, hoher Praxisbezug."

Jürgen von Glischinski
Deutsche Bahn AG, Frankfurt a. M.

"Sehr aktiver Referent, der es versteht, eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen und auf den Input der Teilnehmer einzugehen."

Daniel Harms
Capgemini Deutschland GmbH, Köln

"Der praxisorientierte Vortrag und die aktiven Teilnahmemöglichkeiten haben mir besonders gefallen."

Jan Schmidt
Fleischhacker GmbH & Co. KG, Schwerte

"TOLL: Die Teilnehmerorientierung des Referenten!"

Sven Juhnke
SAGA GWG, Hamburg

"Guter Leitfaden, um einen strategischen Einkauf aufzubauen."

Markus Follner
MEVACO GmbH, Göppingen

"Praxisbezogene Inhalte auf hohem Niveau."

Jens Mankau
Hallesche Verkehrs-AG, Halle (Saale)

Seminarbewertung zu „Strategisches Einkaufsmanagement“

4,5 von 5
bei 233 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,5
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,4
Aktualität:
4,5
Teilnehmer­unterlagen:
4,3
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,6
Methodenvielfalt:
4,5
Blick in die Veranstaltung

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
7518
Training
3 Tage
Termine & Orte
04.-06.03.20 
München
22.-24.04.20
Berlin
22.-24.06.20
Frankfurt a. M./Königstein
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.690,- zzgl. MwSt.
€ 2.011,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl!
Mehr erfahren


Der Referent Wolfgang L. Werner zum Thema:

"Wir stellen in den von uns durch Beratung und Coaching begleiteten Veränderungsprojekten bei Kunden immer wieder fest, dass viele der auftretenden, von den Mitarbeitern im Tagesgeschäft erlebten Probleme sehr oft daraus resultieren, dass die strategischen Hausaufgaben im Vorfeld nicht erledigt wurden. Die Professionalisierung strategischen Einkaufens hat die Wirkung einer Nutzenmaschine, die monetäre als auch leistungsbezogene Vorteile für das Unternehmen durch Transparenz, strikte Strukturgebung, eindeutige Zielorientierung und konsequente Umsetzung erschließen hilft.“

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder