Neu

Ein starkes Unternehmen durch Zusammenarbeit von Arbeitgeber und Betriebsrat

Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil

Miteinander oder gegeneinander? Zusammenarbeit und Vertrauen sind besser als Kraftaufwand und Energieverlust. Beenden Sie den Stellungskrieg, klären Sie die Rechte und Pflichten von Betriebsrat und Arbeitgeber und zielen Sie auf das Wohl Ihrer Mitarbeiter. Damit verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil und in Zeiten des Fachkräftemangels steigt die Attraktivität Ihres Unternehmens! Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie typische Konfliktsituationen konstruktiv und rechtlich korrekt lösen.

Inhalte

Vertrauensvolle Zusammenarbeit: Die gesetzlichen Grundlagen

Ziel des Miteinanders von Arbeitgeber und Betriebsrat.

Gesetzliche Gebote der vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Das sind die Rechte und Pflichten des Betriebsrats.

Dauerthema: BR-Schulungen.

Teamverständnis und Fairness

Der Schlüssel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zum Wohl des Unternehmens.

Weitergabe von Informationen: Möglichkeiten und Chancen gezielt nutzen.

Wesentliche Faktoren für eine gute Zusammenarbeit.

Erfolgreiche Einbindung externer Berater

Wann und wie bindet man externe Berater sinnvoll ein?

Risiken und Vorteile externer Beratung.

Anforderungsprofil eines optimalen Beraters.

Strategien für ein erfolgreiches Miteinander

Der Betriebsrat als Ratgeber des Arbeitgebers.

Flexibilisierung der Arbeitszeit als Aufgabe beider Betriebsparteien.

Mit Hilfe von Gesetzen und Kommentaren ausgewogene Lösungen finden.

Beachtung des Datenschutzes.

Compliance im Unternehmen – Was hat der Betriebsrat damit zu tun?

Betriebsvereinbarungen praxisgerecht formulieren.

Ultima Ratio der betriebsverfassungsrechtlichen Konfliktbewältigung

Einigungsstelle, Beschluss- und Strafverfahren.

Unzulässiges Verhalten erkennen und unterbinden.

Wie gehen wir mit Verstößen gegen Mitbestimmungs- und Informationsrechte um?

Der betriebsverfassungsrechtliche Unterlassungsanspruch.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

Sie erhalten

  • eine vertiefende, systematische Darstellung der betriebsverfassungsrechtlichen Regelungen,
  • ein Hinweis auf relevante aktuelle Entscheidungen und neue Gesetzesvorhaben,
  • wertvolle Tipps und Ideen für Ihren gemeinsamen Arbeitsalltag.

Schritt für Schritt wird beleuchtet, wie Sie ein konstruktives Miteinander zwischen den Betriebsparteien aufbauen können. Konkrete Beispiele zeigen Ihnen, wie Sie sich wechselseitig mit Erfolg auf die Rechte und Regeln der vertrauensvollen Zusammenarbeit berufen können. Dieses Seminar gibt Ihnen die Gelegenheit, die Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Geschäftsführung zum Wohle des Unternehmens ganz individuell zu verbessern. Viele Beispiele aus dem betrieblichen Alltag helfen Ihnen, ihre Interessen umsichtig, aber effektiv, zu vertreten.

Methoden

Praxisorientiertes Seminar, Diskussion und Dialog.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte der Personalabteilung, Entscheider und sonstige Mitarbeiter in leitender Funktion, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende sowie deren Stellvertreter.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30587
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
06.-07.04.20
Berlin
25.-26.05.20
Frankfurt a. M.
31.08.-01.09.20
Hamburg
26.-27.10.20
München/Eching
1. Tag: 10:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.440,- zzgl. MwSt.
€ 1.713,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder