Erfolgreiches Projektcontrolling in der Praxis

Projektziele sicher realisieren

Komplexe und neuartige Aufgaben werden in Unternehmen in Form von Projekten abgewickelt. Für ein erfolgreiches Projekt ist neben einer exakten Projektdefinition, der sorgfältigen Projektplanung und einem guten Projektstart die laufende Erfolgskontrolle notwendig. Die Aufgabe des Controllers ist es, das professionelle Projektcontrolling zu übernehmen und den Projektmanager zu unterstützen. Oder der Projektmanager setzt die Instrumente des Projektcontrollings selbst ein, um die Projektziele unter Einhaltung der Vorgaben zu erreichen.

Inhalte

Grundlagen Projektcontrolling

Ziele und Aufgaben im Projektcontrolling - auch in Abgrenzung zu Projektmanagement und Unternehmenscontrolling.

Project Management Institute (PMI)®-/GPM-/PRINCE2®-Standards.

Die Projektzielgrößen Leistung/Ergebnis/Qualität, Termine und Kosten als Basis für ein aktives Projektcontrolling.

Toolbox des Projektcontrollings

Mit Projektfortschrittskontrollen den Fertigstellungsgrad überwachen.

Phasen-Meilensteinpläne, Meilensteintrendanalysen, Gantt-Pläne.

Kostentrendanalysen, Projektkostenrechnung, Projektkostencontrolling und Rolling Forecasts.

Indexwerte und Earned-Value-Analysen.

Projektressourcen überwachen, Produktivitätschecks.

Risikoanalysen und Risikobewertung der Projektplanung, Frühwarnsysteme.

Projektkennzahlensysteme, Abweichungsanalysen, Korrektur- und Präventionsmaßnahmen.

Projektstatusberichte in Form professioneller Managementreports.

Projektdokumentation und Lessons Learned, Projektreviews.

Instrumente für agile Projekte: Backlog, Task Board, Time Boxing, WIP-Limits, Burn-Down-Chart, Benefit Value, Definition of Done etc.

Projektcontrolling im Mittelstand, bei Großprojekten und Multiprojektcontrolling.

Projektcontrolling mit Projektmanagementsoftware.

Das Projektteam

Rolle, Aufgaben und Zusammenarbeit von Projektmanager, Projektcontroller und PMO Project Management Office.

Projektorganisation und Einordnung des Projektcontrollings.

Typische Fehler beim Projektcontrolling

Best Practices im Projektcontrolling

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten konkrete Hilfestellung für Ihr Projektcontrolling und lernen sowohl bewährte als auch innovative, z. B. agile Methoden und Instrumente kennen.
  • Sie erfahren, wie Sie die Prozesse, Kosten und Ressourcen auf Kurs halten, Projektziele erreichen und damit den Projektmanager unterstützen können.
  • Sie bekommen aufgezeigt, wie Sie die Effektivität und Effizienz der Projekte anhand von Kennzahlen beurteilen können.
  • Sie erfahren, wie Sie mögliche Risiken identifizieren und rechtzeitig gegensteuern können.
  • Sie erhalten Checklisten und Vorlagen, die Sie für Ihre Tätigkeit nutzen können.

Methoden

Präsentation, praxisorientierte Fälle und Übungen, Checklisten, Workshopatmosphäre.

 

PMI® ist ein registriertes Warenzeichen des Project Management Institute, Inc.

PRINCE2® is a registered trade mark of AXELOS Limited, used under permission of AXELOS Limited. All rights reserved.

Teilnehmerkreis

Controller, Projektcontroller, Fach- und Führungskräfte mit Projektverantwortung und Manager, die projektrelevantes Controllingwissen für die erfolgreiche Bewältigung ihrer Aufgaben benötigen.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Geprüfte/r Projektcontroller/in

Weitere Empfehlungen zu „Erfolgreiches Projektcontrolling in der Praxis“

Ø Seminarbewertung zu „Erfolgreiches Projektcontrolling in der Praxis“

ø 4,6 von 5

bei 54 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,3
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,5
Aktualität:
4,5
Teilnehmer­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,5
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
3229
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
28.02.-01.03.19 
Stuttgart
11.-12.04.19
Berlin
06.-07.06.19
Stuttgart
1. Tag: 09:30 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie