Konfliktnavigation

Störungsfrei durch Konflikte steuern

Sie wünschen sich ein Navigationssystem, das Sie sicher durch Konflikte führt, das Ihnen Weggabelungen aufzeigt und die eigene Strategie zum Ziel entwickeln lässt? Das gibt es tatsächlich! Dabei nutzen Sie die Fähigkeiten, die Sie sich in Ihren bisherigen Weiterbildungen zum Thema Konfliktmanagement angeeignet haben und verknüpfen diese über eine Konfliktformel logisch miteinander. So sind Sie in der Lage, auftretenden Konflikten adäquat entgegenzutreten. Weiterhin nutzen Sie Ihre gewonnene Kompetenz, in Teams, Gruppen und Abteilungen aufkeimende Konflikte systematisch und lösungsorientiert zu moderieren.

Inhalte

Konfliktdefinition

  • Unterschied von Problem und Konflikt erkennen.
  • Tatsache reflektieren – 80 % unserer Kommunikation sind Konflikte.
  • Konflikte kosten Geld und Ressourcen.
  • Emotionale Bestandteile akzeptieren.

Konflikte als Emotionsmanagement

  • Unterschied von Gefühl und Emotionen.
  • Emotionen als Botschafter von Bedürfnissen wahrnehmen und reagieren.
  • Grundbedürfnisse des Menschen.

Konfliktkategorien

  • 3 Kategorien – Debatte/Spiel/Kampf.
  • Aus der daraus resultierenden Einordnung von Konflikten geeignete Reaktionsmuster anwenden.
  • Das „Notfall-Set“ für Extremsituationen.

Konfliktformel

  • Einzelne Bestandteile analysieren.
  • Hebelwirkungen und sich über deren Auswirkungen bewusst werden.
  • Bisher vorhandene Fähigkeiten und Fertigkeiten darin einordnen.

Konfliktstrategie

  • 3 mal 3 des Konfliktmanagements.
  • Diese Vorgehensweise als Checkliste zur Konfliktbewältigung übertragen.
  • Nachhaltige Konfliktbewältigung anstreben.

Beispiele

  • Situationen aus Beruf und Alltag analysieren.
  • Zielführende Ableitungen zur Bewältigung bilden.
  • Konfliktmythen an der individuellen Lebenssituation prüfen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wie Sie zukünftig gelassen und souverän Konflikte handhaben.
  • Sie lernen ein systematisches Vorgehen zur Konfliktlösung.
  • Sie lernen konfliktträchtige Situationen effizient zu steuern und Ihre Ziele zu erreichen.
  • Sie legen den Grundstock für einen emotionalen entspannten Umgang mit Konflikten und arbeiten so an Ihrem Stressabbau.

 

Methoden

Storytelling, Transferübungen, Reflexionsphasen, Kleingruppenarbeit mit kollegialem Feedback, Vertrag mit sich selbst, Anwendungsbeispiele aus dem täglichen Leben und dem Berufsalltag.

Teilnehmer:innenkreis

Fach- und Führungskräfte, die gerne mit System arbeiten und Konflikte konsequent bearbeiten möchten.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Konfliktnavigation“

Seminarbewertung zu „Konfliktnavigation“

4,9 von 5
bei 13 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,8
Verständlichkeit der Inhalte:
4,8
Praxisbezug:
5
Aktualität:
4,8
Teilnehmer­unterlagen:
5
Fachkompetenz:
5
Teilnehmer­orientierung:
5
Methodenvielfalt:
4,8
Blick in die Veranstaltung

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

Fachartikel, Interviews oder Whitepaper rund um das Thema

Vom schnellen ROI des Konfliktmanagements

Was ist der Unterschied zwischen einer Ratte und einem Eichhörnchen? Das Eichhörnchen hat die bessere PR-Agentur! Dieser Beispiel ist natürlich nicht ganz ernst gemeint. Doch ähnlich wie den Ratten ergeht es auch Konflikten. Sie sind nicht gerade beliebt – und auf den ersten Blick ungefähr so sexy wie eine Wurzelbehandlung oder Fußpilz. Aber warum eigentlich? [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Fachartikel, Interviews oder Whitepaper rund um das Thema

Vom schnellen ROI des Konfliktmanagements

Was ist der Unterschied zwischen einer Ratte und einem Eichhörnchen? Das Eichhörnchen hat die bessere PR-Agentur! Dieser Beispiel ist natürlich nicht ganz ernst gemeint. Doch ähnlich wie den Ratten ergeht es auch Konflikten. Sie sind nicht gerade beliebt – und auf den ersten Blick ungefähr so sexy wie eine Wurzelbehandlung oder Fußpilz. Aber warum eigentlich? [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
3466
Seminar | Präsenz
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
27.-28.04.22
Frankfurt a. M.
Tage & Uhrzeit

Mittwoch, 27.04.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Donnerstag, 28.04.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

18.-19.08.22
Veranstaltungsort
Mercure Hotel Hamburg City
Tage & Uhrzeit

Donnerstag, 18.08.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Freitag, 19.08.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 1.470,- zzgl. MwSt.
€ 1.749,30 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Konfliktnavigator
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 275.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.
Termine anzeigen