Neu

Crashkurs Korruptionsprävention im international Business

Unverzichtbares Praxiswissen

Die im Jahr 2016 veröffentlichte DIN-ISO 37001 enthält Anforderungen und Leitlinien für die Einführung, Umsetzung, Pflege, Überprüfung und Verbesserung eines Anti-Korruptions-Managementsystems. Das Seminar stellt diese Anforderungen an ein risikoorientiertes System zur Korruptionsprävention dar, vermittelt unverzichtbares Basis-Know-how zur Vermeidung von Korruption und gibt praxiserprobte Umsetzungsempfehlungen für mittelständische Unternehmen mit internationalem Geschäftsbezug.

Inhalte

Risiko-Analyse

Durchführung einer Risiko-Analyse zur Ermittlung der relevanten Korruptionsrisiken.

Red Flags – Korruption mit Schwerpunkten Vertrieb und Einkauf.

Umsetzungshinweise und Mustervorlagen.

Implementierung der Maßnahmen zur Korruptionsprävention

Festlegung der erforderlichen Maßnahmen zur Minimierung von Risiken.

Umsetzung im Unternehmen, erforderliche Kontrollmaßnahmen.

Einführung eines Hinweisgeberverfahrens im Unternehmen.

Umgang mit Compliance Cases, Kooperation mit Behörden.

Anti-Korruptions-Richtlinie/n

Die wesentlichen Inhalte der erforderlichen Richtlinien.

Umsetzung der Richtlinie/n im Unternehmen.

Organisatorische Verankerung der Anti-Korruptions-Richtlinie/n.

Training und Awareness-Maßnahmen

Awareness-Konzepte.

Trainingskonzepte, Hilfsmittel.

Umsetzung der Anti-Korruptions-Richtlinie/n im Unternehmen.

Einbeziehung der Business Partner

Überprüfung der Geschäftspartner.

Nützliche Hilfsmittel und Tipps zur Vorgehensweise.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten unverzichtbares Basis-Know-how zur Vermeidung von Korruption.
  • Sie lernen, wie Sie die Durchführung einer Risiko-Analyse zur Ermittlung der relevanten Korruptionsrisiken vorbereiten und erhalten wertvolle Hinweise zur Umsetzung.
  • Sie erarbeiten sich eine professionelle Verfahrensweise und wissen, worauf Sie in Ihrem Unternehmen bei Korruptionsprävention achten sollten.
  • Sie erhalten konkrete Arbeitshilfen zur Umsetzung eines Anti-Korruptions-Managementsystems im Unternehmen.
  • Sie können sich sicher auf eine Zertifizierung nach DIN-ISO 37001 vorbereiten, falls Sie dies mit Ihrem Unternehmen anstreben.

Referent

Methoden

Praxisorientierter Vortrag, Darstellung und Diskussion der wesentlichen fachlichen Grundlagen, Checklisten, Dokumentationsvorlagen, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an internationale Einkäufer, internationale Verkäufer, Compliance-Verantwortliche, Compliance Officer, Compliance Manager, Manager, Geschäftsführer, (Nachwuchs)Führungskräfte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Fach- und Führungskräfte aus größeren mittelständischen Unternehmen mit internationalen Geschäftsbeziehungen, die sich für die Vermeidung von Korruption im Unternehmen einsetzen möchten.

Weitere Empfehlungen zu „Crashkurs Korruptionsprävention im international Business“

Transfer Coaching verfügbar!
Weitere Informationen hier

Buchungsnummer
4898
Seminar
1 Tag
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
09.08.19
München
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Praxistransfer sichern —
mit Transfer Coaching!
Buchen Sie 2 Stunden individuelles Coaching mit Ihrem Trainer.
€ 390,- zzgl. MwSt.
€ 464,10 inkl. MwSt.
Profitieren Sie von unserem attraktiven Rabatt bei gleichzeitiger Buchung von Seminar + Transfer Coaching. Sie sparen 10 % bei Buchung des Transfer Coachings!
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie