Praxisworkshop Verhandeln

Strategien und Taktiken für Top-Ergebnisse

Erfolg in einer Verhandlung ist trainierbar. Verhandeln Sie häufig, stehen Sie oft vor schwierigen Situationen. Daher ist es wichtig, das eigene Verhandlungs-Know-how stetig zu überprüfen und Ihre Strategien zu optimieren. Lernen Sie, Ihr Verhandlungsgeschick so zu verbessern, dass Sie aus Gegnern Partner machen und selbst unter ungünstigen Vorzeichen eine stabile und effektive Vereinbarung erzielen. Die neuen Erkenntnisse aus der Gehirnforschung erleichtern das Verhandeln besonders in schwierigen Situationen.

Inhalte

Strategisch argumentieren und verhandeln

Konzepte und Strategien für Verhandlungen gekonnt planen.

Effizient argumentieren mit dem Fokus auf beiderseitigen Nutzen.

Win-win-Strategien auch unter schwierigen Bedingungen verfolgen.

Motivierende Lösungen erzielen

Standpunkte selbstsicher vertreten, ohne die Interessen des anderen zu vernachlässigen.

Begeistern und überzeugen durch zündende Argumente.

Humor gezielt zum richtigen Zeitpunkt einsetzen.

Eine gute Beziehung zum Verhandlungspartner herstellen

Trotz schwieriger Bedingungen Interesse für die Ziele des Gegners finden.

Verhandlungsstrategien des Partners erkennen und nutzen.

Gemeinsame Werte finden und Gegner als zukünftige Partner behandeln.

Blockaden erkennen, hinterfragen und lösen

Die 2-Gewinner-Lösung effektiv anwenden können.

Unfaire Gesprächstaktiken hinterfragen und Lösungen anstreben.

Erfolgreich verhandeln aus unterlegenen Positionen.

Verhandlungserfolge festigen

Entschlossenes verbales und nonverbales Auftreten.

Lösungsalternativen eingrenzen.

Erfolge für die Zukunft sichern.

Umgang mit Misserfolgen

Sich mit eigenen Niederlagen versöhnen und daraus lernen.

Selbstbewusst sein angesichts von Rückschlägen.

Entwicklungschancen nutzen.

Verhandlungen im Grenzbereich

Uneinsichtige Gegner zur 2-Gewinner-Lösung führen.

Macht souverän einsetzen, gekonnt Grenzen setzen.

Gekonnt aus der Sackgasse steuern.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erlernen Strategien und Taktiken des professionellen Verhandelns an Praxisfällen und erzielen so in Zukunft leichter bessere Verhandlungsergebnisse.
  • Mit der 2-Gewinner-Lösung führen Sie Verhandlungen schneller zum Ziel.
  • Sie erkennen die Auslöser von Konflikten schneller und bauen Blockaden schneller ab.
  • Sie entwickeln eine hohe Sensibilität für die eigene Körpersprache und die des Verhandlungspartners.
  • Sie lernen, Sackgassen gezielt einzubauen und wieder aufzulösen.
  • Sie erlernen den Umgang auch mit verschlossenen und ablehnenden Gesprächspartnern.
  • Sie können besser erkennen, wie viele Details Ihre Verhandlungspartner brauchen, um die große Linie im Auge zu behalten.
  • Sie setzen Erkenntnisse der Gehirnforschung gekonnt ein.
  • Sie erhalten Tipps für Vitalisierungs- und Aktivierungsübungen, um Stress abzubauen und sich optimal auf Verhandlungen vorzubereiten.
  • Nach dem Training haben Sie die Möglichkeit, im Einzelgespräch individuelle Tipps und Anregungen zu bekommen.

Methoden

Kurzvorträge, Lehrgespräche, Einzel- und Gruppenarbeit, Umsetzung in praktischen Übungen und simulierten Fällen, Videoanalyse, NLP (Neurolinguistisches Programmieren).

Teilnehmerkreis

Alle, die häufig verhandeln und ihre Verhandlungsstrategien optimieren wollen.

Weitere Empfehlungen zu „Praxisworkshop Verhandeln“

Teilnehmerstimmen

„Eine hoch kompetente Referentin, die mit sehr gutem Spannungsbogen durch das Training geführt hat.”

Bernd Niessen

Deutsche Telekom Kundenservice GmbH, Bonn

"Tolle Dozentin mit Leidenschaft für das Thema!"

Insa Dreßler

KG EOS Holding GmbH & Co, Hamburg

"Abwechslungsreiches und kurzweiliges Training."

Ulrike Weber

TeamBank AG, Nürnberg

Ø Seminarbewertung zu „Praxisworkshop Verhandeln“

ø 4,7 von 5

bei 135 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,7
Verständlichkeit der Inhalte:
4,8
Praxisbezug:
4,7
Aktualität:
4,7
Teilnehmer­unterlagen:
4,6
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,8
Buchungsnummer
8766
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
23.-24.10.18 
Düsseldorf-Ratingen
06.-07.12.18
Stuttgart
31.01.-01.02.19 
Berlin
27.-28.03.19
Frankfurt a. M./Eschborn
05.-06.09.19
München
15.-16.10.19
Berlin
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.590,- zzgl. MwSt.
€ 1.892,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

inkl. Taschenguide "Verhandeln".

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie