Grundlagen der Entgeltabrechnung intensiv

Lohn- und Gehaltsabrechnung für Praktiker

Wer Löhne und Gehälter verantwortlich abrechnen und Haftungsrisiken vermeiden will, braucht ein solides Fachwissen. Vorschriften des Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrechts treffen in der Entgeltabrechnung gebündelt aufeinander und bergen dazu noch vielfältige Besonderheiten. In dieser zertifizierten Schulung zum Lehrgang werden Sie praxisnah, systematisch und anwendungsorientiert mit allen Grundlagen der korrekten Lohn- und Gehaltsabrechnung vertraut gemacht.

Inhalte

Grundlagen der Lohnsteuer

Steuerpflichtige und steuerfreie Bestandteile, Steuerbrutto, Lohnsteuertabellen, Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag, Kinderfreibeträge, Altersentlastungsbetrag, Freibeträge innerhalb der einzelnen Steuerklassen, elektronische Steuerkarte und Lohnsteuerbescheinigung, Freibeträge und Hinzurechnungsbeträge.

Grundlagen der Sozialversicherung

Zweige der Sozialversicherung, Beitragssätze und Beitragsbemessungsgrenzen.

Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge und Umlagen (Insolvenzgeldumlage, U1, U2).

Exemplarischer Aufbau und Ablauf einer Entgeltabrechnung

Vom Gesamtbrutto über die gesetzlichen Abzüge bis zum Überweisungsbetrag.

Steuerfreie Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschläge

Entgeltfortzahlung für Krankheit und Feiertage, Teillohnzahlungszeiträume

Anspruch auf Entgeltfortzahlung, Höhe, Durchschnittsberechnungen, Entgeltfortzahlungsversicherung, Umlageverfahren (U1).

Lohnersatz während Mutterschutz

Mutterschaftsgeld, Zuschuss, Zahlungsdauer, Umlageverfahren (U2).

Einstieg Geldwerte Vorteile bei Firmenfahrzeugen

Ermittlung Bruttolistenpreis und Möglichkeiten der Versteuerung.

Pauschalversteuerung

Möglichkeiten der Pauschalversteuerung, z. B. Fahrtkostenzuschuss, Betriebsveranstaltungen und Erholungsbeihilfen.

Einmalbezüge und sonstige Bezüge

Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld usw.

Versteuerung über Jahrestabelle, SV-Luft und Märzklausel, Beispielberechnungen.

Durchführung kompletter Lohnabrechnungen in Steuer und Sozialversicherung

Sozialversicherungspflicht

Beschäftigung (Abgrenzung zur selbstständigen Tätigkeit z. B. als Freelancer, freier Mitarbeiter).

Arbeitsentgelt.

Beginn, Unterbrechung und Ende der Sozialversicherungspflicht.

Sozialversicherungsfreiheit

Höherverdienende Arbeitnehmer.

55-jährige Arbeitnehmer.

Geringfügig entlohnte Beschäftigte – Minijobber (auch Pauschalversteuerung).

Geringfügig kurzfristig Beschäftigte (auch Pauschalversteuerung).

Beschäftigte Studenten (auch Werkstudentenprivileg).

Beschäftigte Altersrentner.

Meldungen zur Sozialversicherung

Sofort-, An-, Ab-, Jahres- und Unterbrechungsmeldungen.

Zahlung und Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge

Zuständige Einzugsstelle, Fälligkeit und Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge, Beitragsnachweis, Beitragsberechnungsfaktoren, Beitragsberechnung bei Beschäftigungen in der Gleitzone.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen systematischen Überblick aus steuer- und SV-rechtlicher Sicht und erarbeiten sich so eine fundierte Basis für eine korrekte Entgeltabrechnung:

  • Sie bearbeiten viele konkrete Praxisfälle und lernen, typische Fehler zu vermeiden.
  • Sie erfahren die aktuellen Neuregelungen und lernen diese korrekt umzusetzen.
  • Mithilfe von umfangreichen Arbeitsunterlagen und Checklisten können Sie das erworbene Wissen sofort in Ihrer täglichen Arbeit anwenden.

Ihre Teilnahme an der Schulung wird zertifiziert.

Methoden

Vorträge, viele praktische Übungen, Checklisten, konkrete Tipps für Ihre tägliche Arbeit.

Teilnehmerkreis

Einsteiger und Mitarbeiter in Lohnbüros und der Buchhaltung, die unverzichtbares Grundwissen der Entgeltabrechnung systematisch erarbeiten wollen.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Lehrgang Geprüfte/r Entgeltabrechner/in

Teilnehmerstimmen

Ø Seminarbewertung

ø 4,7 von 5

bei 1984 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,7
Verständlichkeit der Inhalte: 4,6
Praxisbezug: 4,6
Aktualität: 4,8
Teilnehmerunterlagen: 4,7
Fachkompetenz: 4,8
Teilnehmerorientierung: 4,8
Methodenvielfalt: 4,8
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
89.02
Schulung mit Zertifikat
5 Tage
Termine & Orte
22.-26.01.18 | Stuttgart
Holiday Inn
Buchen
29.01.-02.02.18 | Berlin
Seminaris CampusHotel
Buchen
26.02.-02.03.18 | Düsseldorf
Novotel City West
Buchen
12.-16.03.18 | München
Holiday Inn Unterhaching
Buchen
19.-23.03.18 | Frankfurt a. M./Königstein
KTC Königstein
Buchen
23.-27.04.18 | Berlin
relexa Hotel Stuttgarter Hof
Buchen
14.-18.05.18 | Stuttgart
Holiday Inn
Buchen
04.-08.06.18 | Hamburg
Mercure Hotel Hamburg Mitte
Buchen
11.-15.06.18 | München
Mercure Hotel München Süd Messe
Buchen
25.-29.06.18 | Frankfurt a. M.
Novotel Frankfurt City
Buchen
09.-13.07.18 | Köln
Mercure Hotel Köln West
Buchen
23.-27.07.18 | Berlin
relexa Hotel Stuttgarter Hof
Buchen
06.-10.08.18 | Stuttgart
Holiday Inn
Buchen
03.-07.09.18 | Hannover
Novotel
Buchen
24.-28.09.18 | Frankfurt a. M./Königstein
KTC Königstein
Buchen
15.-19.10.18 | Düsseldorf
Park Inn by Radisson Düsseldorf Süd
Buchen
05.-09.11.18 | München
Holiday Inn Unterhaching
Buchen
12.-16.11.18 | Frankfurt a. M./Königstein
KTC Königstein
Buchen
26.-30.11.18 | Berlin
relexa Hotel Stuttgarter Hof
Buchen
17.-21.12.18 | Köln
Mercure Hotel Köln Belfortstrasse
Buchen
28.01.-01.02.19 | Stuttgart
Holiday Inn
Buchen
04.-08.02.19 | Hamburg
Mercure Hotel Hamburg Mitte
Buchen
18.-22.02.19 | Köln
Mercure Hotel Köln Belfortstrasse
Buchen
11.-15.03.19 | Mannheim
Dorint Kongresshotel
Buchen
25.-29.03.19 | Berlin
Mercure Hotel Moa
Buchen
01.-05.04.19 | Frankfurt a. M.
Novotel Frankfurt City
Buchen
08.-12.04.19 | Hamburg
NH Hamburg Horner Rennbahn
Buchen
1. Tag: 09:30 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2.-4. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
5. Tag: 08:30 Uhr - ca. 13:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 2.190,- zzgl. MwSt.
€ 2.606,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie