Compliance

Risiken nachhaltig reduzieren

Compliance ist heute eine Pflicht, um strafrechtliche Verstöße, Bußgelder und Schadensersatzansprüche erfolgreich zu vermeiden. Damit Compliance in der Praxis auch wirklich gelebt wird, müssen Führungskräfte und Mitarbeiter:innen informiert, sensibilisiert und geschult werden. Entdecken Sie die ganze Welt des Themas Compliance bei der Haufe Akademie:

  • Individuell auf Ihren Bedarf abgestimmte Trainings
  • Effiziente Schulungsprozesse mit der E-Learning Lösung Haufe Compliance College
  • Kostenloses Fachwissen wie Artikel, Whitepaper und vieles mehr

Neu für Sie im Programm

Für Kurzentschlossene: Durchführung garantiert!

 

Verfügbare Termine für Compliance in den nächsten 6 Wochen

Qualifizierung, die Sie weiterbringt!

Unsere Empfehlungen
Lade Empfehlungen

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig

Kundenreferenzen
Das E-Training "Code of Conduct" hat trotz eines hohen Informationsgehalts, das Thema leicht verständlich und mit kurzweiligen Animationen vermittelt.
Thorsten Eska
Compliance Officer, CANCOM SE

Sichere Weiterbildung

Mit umfassendem Sicherheits- und Hygienekonzept sowie Flex-Garantie für unsere Präsenzveranstaltungen.

Das Team dahinter

Wir machen uns stark für Ihren Erfolg
Jessica Breitkopf
Programmbereichsleiterin Qualifizierungsangebote, Seminare & Trainings
Carolin Senf
Bereichsleiterin Inhouse Learning Solutions
Rainer M. Grethel
Produktmanager Qualifizierungsangebote, Seminare & Trainings
Petra Schniggendiller
Senior Sales Consultant Digital Learning Solutions
Matthias Kienzler
Produktmanager Digital Learning Solutions
Kristina Teschler
Teamlead Digital Learning Solutions

4,6 ***** Seminar-Bewertung

35 Themen

 

33 Online-Angebote

510+ Teilnehmende pro Jahr

Kontaktieren Sie uns
Wir helfen gerne weiter
Wir sind Montag bis Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.