Neu

Quantitatives Risikomanagement

Bewertung von Risiken und Ermittlung des Gesamtrisikos

Für die Bewertung von Risiken stehen im Risikomanagement zahlreiche Instrumente und Methoden zur Verfügung. Dies reicht von einfachen Ansätzen wie der Risk-Map bis zu komplexen, auf der Wahrscheinlichkeitsrechnung basierenden, Verfahren. Eine richtige Bewertung der Risiken und deren Auswirkungen auf den Unternehmenserfolg liefert die Basis für eine proaktive Steuerung der Risiken. Lernen Sie die Bandbreite der unterschiedlichen Verfahren und Modelle im Bereich des quantitativen Risikomanagements kennen und erfahren Sie, wie Sie diese nutzen können.

Inhalte

Quantitative und qualitative Risiken

Definitionen.

Abgrenzung.

Nominal-skalierte, ordinal-skalierte und metrisch-skalierte Risiken.

Modellierung und Bewertung quantitativer Risiken

Risk-Map: Eintrittswahrscheinlichkeit und Schadensausmaß.

Wahrscheinlichkeitsverteilungen und Kennzahlen.

Spezielle Wahrscheinlichkeitsverteilungen im Risikomanagement.

Risikokennzahlen: Value at Risk und Expected Shortfall.

Simulation von Risiken (mit Excel).

Modellierung und Bewertung qualitativer Risiken

Risk-Map: Bedeutungsgrad und Ausprägungsform.

Risiko-Ranking.

Abhängigkeiten von Risiken

Bedingte Wahrscheinlichkeiten.

Korrelationen.

Copulas.

Gesamtrisikoumfang

Gesamtbrutto- und Gesamtnettorisiko.

Varianz-Kovarianz-Analyse.

Monte-Carlo-Simulation.

EDV-technische Umsetzung.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

Sie lernen die Bandbreite der im quantitativen Risikomanagement verwendeten Modelle und Methoden kennen. Sie erhalten einen umfassenden Gesamtüberblick

  • über die unterschiedlichen Modelle für quantitative Risiken und wie diese von der Modellierung qualitativer Risiken abzugrenzen sind, 
  • welche Bewertungsverfahren es für quantitative Risiken gibt,
  • wie Abhängigkeiten von Risiken bei den Modellen und Verfahren berücksichtigt werden,
  • welche Möglichkeiten es gibt, ein Gesamtrisiko zu ermitteln,
  • wie die Verfahren in EDV-Lösungen umgesetzt werden und
  • welche Entwicklungstrends sich im quantitativen Risikomanagement abzeichnen.

Methoden

Praxisorientierter Vortrag, Beispiele, Diskussion, Fallstudien, Übungen.

Teilnehmerkreis

Risikomanager, Risikocontroller, Fach- und Führungskräfte aus dem Controlling, den verschiedensten risikorelevanten Unternehmensbereichen und der internen Revision, die ihre Risikomanagementkenntnisse vertiefen möchten. Grundkenntnisse aus dem Bereich Wahrscheinlichkeitsrechnung sind erforderlich, z. B. durch Teilnahme am Seminar „Risikomanagement kompakt“.

Weitere Empfehlungen zu „Quantitatives Risikomanagement“

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30516
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
06.-07.08.20
Berlin
1. Tag: 09:30 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.290,- zzgl. MwSt.
€ 1.535,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder