Weiterbildung

Python Basics

Grundlagen für die Automatisierung von alltäglichen Arbeitsprozessen

Im Zuge der Digitalisierung lassen sich viele Prozesse der Büroarbeit automatisieren, entlasten somit Mitarbeiter:innen und steigern die Produktivität. Oft sind grundlegende Programmierkenntnisse bereits ausreichend, um den Arbeitsalltag durch die automatische Verarbeitung von Prozessen zu erleichtern. Im Rahmen dieses kompakten, 4-wöchigen Online-Trainings werden die Grundlagen der Programmierung mit Python gelegt. Damit wird den Teilnehmer:innen ein Werkzeug für die Automatisierung der eigenen Arbeitsprozesse an die Hand gegeben. Python ist gut zu erlernen und durch eine ständig wachsende Zahl von Open-Source-Paketen schnell erweiterbar, sodass zu fast allen Programmen Schnittstellen geschaffen werden können.

Inhalte

Trainingsablauf im Detail

  • Grundlegende Befehle in Python
  • Datentypen und ihre Anwendungen
  • Flow Control für Python-Skripte
  • Einbindung externer Bibliotheken
  • Einfache Datenanalysen
  • Strukturierung von Daten
  • Automatisierte Manipulation von Texten und Tabellen

 

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie ab dem Starttermin Lerneinheiten, Arbeitshilfen, Zusatzprodukte und Zugang zum Data Lab. Die Bearbeitung der Materialien können Sie sich im Trainingszeitraum selbstständig einteilen. Über den gesamten Trainingszeitraum hinweg werden Sie online begleitet und haben die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmer:innen und Trainer:innen zu den jeweiligen Lerneinheiten auszutauschen.

Ihr Nutzen

Ziel des praxisorientierten Trainings ist die anwendungsorientierte Vermittlung der freien Programmiersprache Python und ausgewählter Bibliotheken zum Einlesen, Verarbeiten und Speichern von lokalen Daten.

Methoden

Das berufsbegleitende Online-Training bietet Ihnen nach dem Login in die Lernumgebung eine Mischung aus Videos, Lesestoffen und Business-Szenarien, die Ihr Wissen schärfen. Durch die interaktive Übungen legen Sie in Ihrer Lernumgebung selbst Hand an und gewinnen einen praktischen Eindruck, was es heißt, mit Daten zu arbeiten. Während des Trainings werden die Teilnehmer:innen über den gesamten Zeitraum hinweg begleitet. Das Online-Training besteht aus interaktiven Programmierübungen, Videos und interaktiven Wissensabfragen. Die Teilnehmer:innen bearbeiten die Inhalte selbständig und können Ort und Zeit dafür selbst festlegen.

Dies ist ein berufsbegleitendes Online-Training (ca. 8 Stunden pro Woche für 4 Wochen). Das Training findet im Browser statt, ohne zusätzliche Software. Die Zugangsdaten werden rechtzeitig vor Trainingsbeginn bereitgestellt.

Teilnehmer:innenkreis

Personen, die sich im Bereich Data Analytics spezialisieren oder vorhandene Kenntnisse der Datenanalyse erweitern möchten. Das Training ist für Abteilungen von Bedeutung, welche verstärkt datengetrieben arbeiten und entscheiden müssen.
Für das Training werden keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt

Weitere Empfehlungen zu „Python Basics“

Digitales Lernen für Einzelpersonen mehr
Buchungs-Nr.:
30815
€ 1.490,- zzgl. MwSt
4 Wochen (ca. 8h/Woche)
Online
14 Termine
Starttermine

Also available in English: Coding with Python

Zum Produkt
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Online-Weiterbildung für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
4 Wochen (ca. 8h/Woche)
Online

Also available in English: Coding with Python

Zum Produkt

Future Skills Programme

Qualifizierungen zu relevanten Future Skills wie Data Analyst.

Starttermine

Dauer
4 Wochen (ca. 8h/Woche)

Teilnahmegebühr

€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. MwSt.

22.08.-18.09.22
19.09.-16.10.22
17.10.-13.11.22
14.11.-11.12.22
12.12.22-08.01.23
16.01.-12.02.23
27.02.-26.03.23
10.04.-07.05.23
22.05.-18.06.23
03.-30.07.23
14.08.-10.09.23
25.09.-22.10.23
06.11.-03.12.23
11.12.23-07.01.24
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten des Teilnehmers zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

1.700 Weiterbildungen
275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
1.600 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen
3.900 durchgeführte Inhouse Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.
Hot Skill Python

7 Gründe, warum es sich jetzt lohnt, Python zu lernen!