Neu

Arbeitswerkstatt: psychologische Risiken bei Distanzarbeit

Ein neues Handlungsfeld des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Durch Corona und dessen Auswirkungen auf die Arbeitswelt ist ein neues Megathema für das betriebliche Gesundheitsmanagement und die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen entstanden: die Distanzarbeit. Auch aufgrund gesetzlicher Auflagen sind Unternehmen dazu verpflichtet, die psychischen Gefahren der Distanzarbeit zu bewerten und schleunigst Gegenmaßnahmen zu ergreifen – doch die Lösungen gibt es aufgrund der Neuartigkeit des Themas noch nicht. In dieser Arbeitswerkstatt erarbeiten Sie gemeinsam mit dem Referenten und den anderen BGM-Profis Lösungswege, um optimale Rahmenbedingungen für Mitarbeiter:innen in der Distanzarbeit zu schaffen.

Inhalte

Gründe der neuartigen Belastungsform durch Distanzarbeit, wie Mobilarbeit oder Homeoffice

  • Psychische Risiken wie Vereinsamung, Förderung von Suchterkrankungen, Demotivation und weitere.
  • Mögliche Folgen der Distanzarbeit auf die Mitarbeiter:innen, wie Selbstausbeutung und Überforderung, fehlende Abgrenzungen ins Privatleben hinein, Bewegungsmangel und weitere Negativeffekte.
  • Der Blick darüber hinaus: Chancen und Vorteile der Distanzarbeit.

Die Rolle von Gesundheitsmanager:innen

  • Identifikation der Stellhebel, um Mitarbeiter:innen und Führungskräfte zu befähigen, Distanzarbeit ohne Schäden ausüben zu können.
  • Etablierung einer Früherkennung gesundheitlicher Fehlentwicklung betroffener Mitarbeiter:innen.

Arbeitswerkstatt

Die Arbeitswerkstatt ist eine besondere Form der Haufe-Onlineformate, in der der Referent nicht alle Antworten liefert. Er moderiert und dokumentiert den Werkstattprozess und gibt einige Impulse. Nur durch Ihre Ideen, Beiträge und Erfahrungen entwickeln Sie gemeinsam Praxisideen, die Sie in Ihrer eigene BGM-Arbeit umsetzen können.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erleben einen intensiven Erfahrungsaustausch mit anderen BGM-Profis.
  • Sie erhalten eine gute Dokumentation des Werkstattprozesses.
  • Sie sammeln Praxisideen für die eigene BGM-Arbeit.

Referent

Methoden

Trainer-Impulse, Best-Practice-Beispiele, Diskussion, Erfahrungsaustauch, Praxisworkshop

Teilnehmer:innenkreis

Gesundheitsmanager:innen, Personal- und Organisationsentwickler:innen sowie alle Mitarbeiter:innen im Unternehmen, welche mit der Planung und Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen betraut sind.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
31217
Webinar | Online
3 Stunden
Starttermine
16.05.22
Durchführung
Microsoft Teams
Modulzeiten

Montag, 16.05.2022
13:30 Uhr - 16:30 Uhr

19.09.22
Durchführung
Microsoft Teams
Modulzeiten

Montag, 19.09.2022
13:30 Uhr - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 299,- zzgl. MwSt.
€ 355,81 inkl. MwSt.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 275.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.
Termine anzeigen