Blended Learning

Diversity Sensibilisierung im beruflichen Kontext

Reflexion und Förderung der unternehmerischen Haltung zu Diversity und Inclusion

Diversitätsbewusstsein hilft, Vorurteile und Diskriminierung aufgrund von Faktoren wie Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Nationalität, sexueller Orientierung, Behinderung und anderen Identitäten zu erkennen und zu vermeiden. Durch das Verständnis der Bedeutung von Vielfalt können Unternehmen dazu beitragen, ihre Unternehmenskultur und Arbeitswelt fair und integrativ zu gestalten. Dies ist allerdings oft schwer im Unternehmen umsetzbar. Der Kurs „Diversity Sensibilisierung im beruflichen Kontext“ bietet eine praxisorientierte Einführung in die wichtigsten Aspekte der Diversity Sensibilisierung und vermittelt dir das notwendige Wissen, um Diversity-Projekten im eigenen Unternehmen einen hohen Stellenwert einzuräumen. Du erfährst, wie du für das Thema aufmerksam machen kannst, welche Faktoren Inklusion verhindern und wie du und deine Organisation in Zukunft Teilhabe für alle ermöglichen können. Immer nah an der betrieblichen Praxis erfährst du, wie du ein ressourcen- und bedarfsorientiertes Diversity Management in deiner Organisation etablieren kannst. Der Kurs setzt sich zusammen aus didaktisch hochwertigen Selbstlernmodulen und Live-Webinaren. Er wurde so konzipiert, dass du damit flexibel lernen kannst– ideal, wenn du dich berufsbegleitend weiterbilden möchtest.

Schon gewusst?

Dieser Kurs ist Bestandteil der zertifizierten Master Class „Diversity & Inclusion Manager:in“. Bei Buchung der gesamten Master Class sparst du über 20 Prozent im Vergleich zur Buchung der einzelnen Module.

Modul 1: Webinar
120 Min.
Diversity & Inclusion — Stellenwert der Thematik erhöhen
Diversity & Inclusion — Stellenwert der Thematik erhöhen

Im ersten Webinar zum Start in die Weiterbildung erwarten dich folgende Themenschwerpunkte:

  • Chancen und Konflikte, die eine Vielfalts-Gesellschaft mit sich bringen
  • Die eigene Haltung zu Vielfalt entwickeln
  • Vorstellung der Power Flower: Sichtbarkeit von Unterschieden zwischen Menschen
  • Diskussion: Stellenwert von Diversity und Inclusion in der eigenen Organisation
  • Ausblick auf die Selbstlernphase
Modul 2: Selbstlernphase
120 Min.
Relevanz der Sensibilisierung in Organisationen
Relevanz der Sensibilisierung in Organisationen

Relevanz der Sensibilisierung in Organisationen

In dieser ersten Selbstlernphase wirst du besonders für die Thematik Diversity und Inclusion sensibilisiert, um sie nachhaltig in deine Organisation hineintragen zu können. Du erhältst eine Übersicht über die Vielfaltsgesellschaft und welche Chancen und Herausforderungen für die Gesellschaft und die Arbeitswelt damit einhergehen. Außerdem setzt du dich selbst intensiv mit deiner eigenen Haltung zu Diversity und Inclusion auseinander und kannst für dich herausfinden, welchen Bezug du zur Thematik hast.

In interaktiven Lernmaterialien vermittelt diese Selbstlernphase folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Diversität in Gesellschaft und Arbeitswelt
  • Eigener Bezug und Haltung zu Diversity & Inclusion
  • Stellenwert von Diversity innerhalb der eigenen Organisation
Modul 3: Webinar
120 Min.
Unbewussten Vorurteilen entgegenwirken und Inclusion fördern
Unbewussten Vorurteilen entgegenwirken und Inclusion fördern

Im zweiten Webinar der Weiterbildung erwarten dich folgende Themenschwerpunkte:

  • Rückblick auf die erste Selbstlernphase: Welche Fragen sind offen? Was ist hängen geblieben?
  • Diskussion: Das Diversity-Versprechen — Sinn und Nutzen
  • Arten von Unconscious Bias in der eigenen Organisation
  • Diskussion: Wie kann man Unconscious Bias entgegenwirken?
  • Förderung von Inclusion in Organisationen
Modul 4: Selbstlernphase
240 Min.
Inclusion in Organisationen fördern
Inclusion in Organisationen fördern

Inclusion in Organisationen fördern

In dieser Selbstlernphase wird der Fokus darauf gelegt, wie es eigentlich dazu kommt, dass Menschen in Stereotypen denken, dass Ausgrenzung passiert, wie es zu Diskriminierung und Sexismus kommt und wo die Ursprünge des Rassismus liegen. Du erfährst, was es mit den unbewussten Wahrnehmungsfehlern, den sogenannten Unconscious Biases auf sich hat, wie das menschliche Gehirn dahingehend funktioniert, welche verschiedenen Wahrnehmungsfehler es gibt und was organisationsintern getan werden kann, um die Unconscious Biases aufzudecken.

In interaktiven Lernmaterialien vermittelt diese Selbstlernphase folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Ursprünge und Folgen von Stereotypisierung, Ausgrenzung, Diskriminierung, Sexismus und Rassismus
  • Unbewusste Wahrnehmungsfehler (Unconscious Bias)
  • Allyship - Bewusstsein schaffen für eigene Privilegien
  • Vorbild-Rolle des Managements und der Führungskräfte
  • Die Wichtigkeit von Belonging und psychologischer Sicherheit und die Vermeidung von Minority Stress
Modul 5: Selbstlernphase
120 Min.
Nutzen von und Herausforderungen in diversen Teams
Nutzen von und Herausforderungen in diversen Teams

Nutzen von und Herausforderungen in diversen Teams

In dieser Selbstlernphase setzt du dich damit auseinander, welchen Nutzen diverse Teams einer Organisation wirklich bringen, und grenzt diesen Nutzen bewusst von der ethischen oder moralischen Verpflichtung für Diversity und Inclusion ab. Du setzt dich mit vier wesentlichen Statements auseinander, warum diverse Teams in Organisationen nützlich sind. 

In interaktiven Lernmaterialien vermittelt diese Selbstlernphase folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Nutzen von divers zusammengestellten Teams
  • Herausforderungen bei der Arbeit mit diversen Teams
  • Der eigene Anteil zu funktionierender Zusammenarbeit in diversen Teams
  • Das Diversity Mindset
Modul 6: Webinar
120 Minuten
Rahmenbedingungen für den Performance-Erfolg diverser Teams
Rahmenbedingungen für den Performance-Erfolg diverser Teams

Im letzten Webinar der Weiterbildung erwarten dich folgende Themenschwerpunkte:

  • Rückblick auf die weiteren Selbstlernphasen: Welche Fragen sind offen? Was ist hängen geblieben?
  • Zusammenfassung der 4 Nutzen-Statements, die für diverse Teams sprechen.
  • Diskussion: Gefühlte und erlebte Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit diversen Teams.
  • Der eigene Anteil, damit diverse Teams erfolgreich arbeiten können.
  • Das Diversity Mindset: Was ist das und wie kann ich eines entwickeln?

Inhalte

1. Relevanz der Sensibilisierung in Organisationen

  • Diversität in Gesellschaft und Arbeitswelt
  • Eigener Bezug und Haltung zu Diversity & Inclusion
  • Stellenwert von Diversity innerhalb der eigenen Organisation

2. Inclusion in Organisationen fördern

  • Ursprünge und Folgen von Stereotypisierung, Ausgrenzung, Diskriminierung, Sexismus und Rassismus
  • Unbewusste Wahrnehmungsfehler (Unconscious Bias)
  • Allyship - Bewusstsein schaffen für eigene Privilegien
  • Vorbild-Rolle des Managements und der Führungskräfte
  • Die Wichtigkeit von Belonging und psychologischer Sicherheit und die Vermeidung von Minority Stress

3. Nutzen und Herausforderungen von diversen Teams

  • Nutzen von divers zusammengestellten Teams
  • Herausforderungen bei der Arbeit mit diversen Teams
  • Der eigene Anteil zu funktionierender Zusammenarbeit in diversen Teams
  • Das Diversity Mindset

Wie lernst du in dieser Weiterbildung?

Dieser Kurs bietet dir ein digitales Blended-Konzept, das für berufsbegleitendes Lernen entwickelt wurde. Mit einem Zeitbudget von 3-4 Stunden pro Woche kommst du sicher ans Ziel. Alternativ kannst du dir die Lerneinheiten flexibel einteilen. So lernst du in dieser Weiterbildung:

Selbstlernphasen: Lerne selbstbestimmt, in deinem eigenen Tempo und wann immer du möchtest. Unsere Kurse bieten dir dafür didaktisch hochwertiges Lernmaterial mit Videos, Artikeln, interaktiven Übungen, Quizzes und Lernkontrollen.

Live-Webinare: In regelmäßigen Online-Seminaren triffst du die Trainer:innen persönlich. Du erhältst Antworten auf deine Fragen, konkrete Hilfestellungen und Anleitungen, um dein Wissen zu vertiefen und die erworbenen Fähigkeiten in praktischen Übungen anzuwenden.

Lern-Community: Während des gesamten Kurses steht dir eine digitale Lern-Community zur Verfügung. Tausche dich mit anderen Teilnehmenden und den Trainer:innen aus und kläre deine Fragen.

Lernumgebung: In deiner Online-Lernumgebung findest du nach deiner Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Future Jobs Club: Erhalte exklusiven Zugang zu einem Business- Netzwerk, Micro-Learnings (sparks), News und Future Work Hacks.

Teilnahmenbestätigung und Open Badge: Als Absolvent:in des Kurses erhältst du eine Teilnahmebestätigung und ein Open Badge, das du u.a. auch ganz einfach in beruflichen Netzwerken (u.a. LinkedIn) teilen kannst.

Dein Nutzen

  • Du lernst, wie du zum Thema deinen eigenen Bezug und deine Haltung findest und welchen Stellenwert es für deine Organisation haben sollte.
  • Du erfährst, welche Brisanz das Thema in unserer Gesellschaft hat.
  • Du weißt, wie du die Menschen in deiner Organsiation für das Thema sensibiliseren kannst.
  • Du lernst die entscheidenden Faktoren kennen, die Diversity & Inclusion verhindern und kannst dem zukünftig entgegenwirken.
  • Du erfährst, was Vorbilder im Unternehmen bewirken können, wie hilfreich Allyship sein kann und wie wichtig psychologische Sicherheit ist.

Nimm aktiv an unserer Lern-Community teil, arbeite mit deinen eigenen Fragestellungen – so profitierst du am meisten von diesem Online-Training. Dadurch bringst du die Inhalte sowohl im Selbststudium als auch in praktischen Übungen in die Anwendung. Du optimierst damit dein Kund:innenerlebnis - gerade in turbulenten Zeiten.

 

Methoden

Gerade beim Online-Lernen ist ein gut durchdachter Mix an Inhalten, Methoden und Unterstützung für den Lernerfolg unerlässlich. Unser Kurs-Konzept ist genau auf diese Selbstlern-Situation abgestimmt. Fundierter Trainer:innen-Input, Best-Practice-Beispiele, praktische Übungen, Diskussion und Erfahrungsaustausch in der Lern-Community.

Für wen ist diese Weiterbildung geeignet?

Dieser Kurs richtet sich im Kern an Personen, die Berührungspunkte mit Diversity-Themen und Dimensionen im ihrem Berufsalltag haben. 

  • Führungskräfte
  • Diversity Beauftrage 
  • Gleichstellungsbeauftragte 
  • HR – Personalverantwortliche
  • People Coach 
  • Betriebsräte 
  • Manager:innen

Open Badges - Zeigen Sie auch digital, was Sie können.

Open Badges sind anerkannte, digitale Teilnahmezertifikate. Diese verifizierbaren Nachweise sind der aktuelle Standard für die Einbindung in Karrierenetzwerken wie z.B. LinkedIn. Damit zeigen Sie digital, über welche Kompetenzen Sie verfügen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie von uns ein Open Badge.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Diversity Sensibilisierung im beruflichen Kontext“

Blick ins Produkt

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

Wir fragen – Expert:innen antworten: „Diversity Sensibilisierung im beruflichen Kontext“
Fachartikel, Interviews oder Whitepaper rund um das Thema

Diversity-Dimensionen: 7 Dimensionen für mehr Vielfalt

Je diverser ein Unternehmen, desto erfolgreicher. Das bestätigte erst kürzlich eine Studie der Unternehmensberatung McKinsey¹ . Doch was bedeutet „divers“ im Unternehmenskontext und wie können Organisationen Diversität aktiv leben? Die Charta der Vielfalt hat für eine diversere Arbeitswelt sieben Diversity-Dimensionen definiert. Welche das sind, was sie bedeuten und wie Unternehmen die diversen Hintergründe und Perspektiven [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Barrierefreiheit: Diverse Fähigkeiten stärken Unternehmen

Die Treppe mit einer Rampe versehen, eine rollstuhlgerechte Toilette im Gebäude zur Verfügung stellen und schon steht das Konzept für Barrierefreiheit? Die Diversity-Dimension „Körperliche und geistige Fähigkeiten” geht weit über die Beachtung physischer Beeinträchtigungen hinaus, schließt sie auch geistige Einschränkungen mit ein. Werden Menschen mit diesen Beeinträchtigungen besser in Arbeitsprozesse eingebunden, profitieren nicht nur sie, [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Diversity Management: Minderheitenstress mindern

„Wir haben leider keine Hafermilch. Wir haben nur normale Milch.” Dieses harmlose Beispiel zeigt: Es gibt Regeln und Gewohnheiten, die eine Mehrheit für „normal” hält – für universell und allgemeingültig. Wie die, dass „normale Milch” Kuhmilch ist. Für jene aber, die zum Beispiel gar keine Kuhmilch trinken, ist Hafermilch „normal”. Sie müssen ihr „Normal” gegen [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Stop Ageism! Stärken multigenerationaler Teams nutzen

„Die sieht aber ganz schön jung aus für eine Teamleitung!”, „Für ihn lohnt sich die Weiterbildung doch so kurz vor der Rente nicht mehr!” – Kommen Ihnen solche oder ähnliche Aussagen bekannt vor? Ageism ist eine der häufigsten Formen der Diskriminierung am Arbeitsplatz. Doch wie können Unternehmen diskriminierende Praktiken abbauen und ein inklusiveres Arbeitsumfeld schaffen? Welche [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir fragen – Expert:innen antworten: „Diversity Sensibilisierung im beruflichen Kontext“
Fachartikel, Interviews oder Whitepaper rund um das Thema

Diversity-Dimensionen: 7 Dimensionen für mehr Vielfalt

Je diverser ein Unternehmen, desto erfolgreicher. Das bestätigte erst kürzlich eine Studie der Unternehmensberatung McKinsey¹ . Doch was bedeutet „divers“ im Unternehmenskontext und wie können Organisationen Diversität aktiv leben? Die Charta der Vielfalt hat für eine diversere Arbeitswelt sieben Diversity-Dimensionen definiert. Welche das sind, was sie bedeuten und wie Unternehmen die diversen Hintergründe und Perspektiven [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Barrierefreiheit: Diverse Fähigkeiten stärken Unternehmen

Die Treppe mit einer Rampe versehen, eine rollstuhlgerechte Toilette im Gebäude zur Verfügung stellen und schon steht das Konzept für Barrierefreiheit? Die Diversity-Dimension „Körperliche und geistige Fähigkeiten” geht weit über die Beachtung physischer Beeinträchtigungen hinaus, schließt sie auch geistige Einschränkungen mit ein. Werden Menschen mit diesen Beeinträchtigungen besser in Arbeitsprozesse eingebunden, profitieren nicht nur sie, [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Diversity Management: Minderheitenstress mindern

„Wir haben leider keine Hafermilch. Wir haben nur normale Milch.” Dieses harmlose Beispiel zeigt: Es gibt Regeln und Gewohnheiten, die eine Mehrheit für „normal” hält – für universell und allgemeingültig. Wie die, dass „normale Milch” Kuhmilch ist. Für jene aber, die zum Beispiel gar keine Kuhmilch trinken, ist Hafermilch „normal”. Sie müssen ihr „Normal” gegen [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Stop Ageism! Stärken multigenerationaler Teams nutzen

„Die sieht aber ganz schön jung aus für eine Teamleitung!”, „Für ihn lohnt sich die Weiterbildung doch so kurz vor der Rente nicht mehr!” – Kommen Ihnen solche oder ähnliche Aussagen bekannt vor? Ageism ist eine der häufigsten Formen der Diskriminierung am Arbeitsplatz. Doch wie können Unternehmen diskriminierende Praktiken abbauen und ein inklusiveres Arbeitsumfeld schaffen? Welche [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Gemeinsam online weiterbilden
Buchungs-Nr.:
34247
€ 1.190,- zzgl. MwSt
4 Wochen
Online
5 Termine
Termine
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen
Preis auf Anfrage
  • Bedarfsorientierte Anpassungen möglich
  • Vor Ort oder Live-Online für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
4 Wochen
Präsenz oder Online

Erwartungshaltungen an Diversity Manager:innen

Lese in diesem Whitepaper, welches Skill-, Tool- und Mindset Diversity Manager:innen benötigen.

Future Jobs Classes

Qualifizierungen zu den Jobs der Zukunft wie Diversity & Inclusion Manager:in.

Starttermine und Details

  Zeitraum wählen
0 Termine
28.06.2024
Live-Online
Buchungsnummer: 34247
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Durchführung
Technische Hinweise
Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.
Module
4 Wochen
Webinar
Diversity & Inclusion – Stellenwert der Thematik erhöhen
Termin
28.06.2024
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr
Webinar
Unbewussten Vorurteilen entgegenwirken und Inclusion fördern
Termin
05.07.2024
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr
Webinar
Rahmenbedingungen für den Performance-Erfolg diverser Teams
Termin
19.07.2024
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr
22.07.2024
Live-Online
Buchungsnummer: 34247
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Durchführung
Technische Hinweise
Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.
Module
4 Wochen
Webinar
Diversity & Inclusion – Stellenwert der Thematik erhöhen
Termin
22.07.2024
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 13:30 Uhr, Ende ca. 15:30 Uhr
Webinar
Unbewussten Vorurteilen entgegenwirken und Inclusion fördern
Termin
29.07.2024
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 13:30 Uhr, Ende ca. 15:30 Uhr
Webinar
Rahmenbedingungen für den Performance-Erfolg diverser Teams
Termin
12.08.2024
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 13:30 Uhr, Ende ca. 15:30 Uhr
14.10.2024
Live-Online
Buchungsnummer: 34247
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Durchführung
Technische Hinweise
Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.
Module
4 Wochen
Webinar
Diversity & Inclusion – Stellenwert der Thematik erhöhen
Termin
14.10.2024
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 11:00 Uhr
Webinar
Unbewussten Vorurteilen entgegenwirken und Inclusion fördern
Termin
21.10.2024
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 11:00 Uhr
Webinar
Rahmenbedingungen für den Performance-Erfolg diverser Teams
Termin
04.11.2024
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 11:00 Uhr
11.12.2024
Live-Online
Buchungsnummer: 34247
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Durchführung
Technische Hinweise
Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.
Module
4 Wochen
Webinar
Diversity & Inclusion – Stellenwert der Thematik erhöhen
Termin
11.12.2024
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 11:00 Uhr
Webinar
Unbewussten Vorurteilen entgegenwirken und Inclusion fördern
Termin
18.12.2024
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 11:00 Uhr
Webinar
Rahmenbedingungen für den Performance-Erfolg diverser Teams
Termin
08.01.2025
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 11:00 Uhr
04.02.2025
Live-Online
Buchungsnummer: 34247
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Durchführung
Technische Hinweise
Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.
Module
4 Wochen
Webinar
Diversity & Inclusion – Stellenwert der Thematik erhöhen
Termin
04.02.2025
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 11:00 Uhr
Webinar
Unbewussten Vorurteilen entgegenwirken und Inclusion fördern
Termin
11.02.2025
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 11:00 Uhr
Webinar
Rahmenbedingungen für den Performance-Erfolg diverser Teams
Termin
25.02.2025
Durchführung
zoom
Tagesablauf
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 11:00 Uhr
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Ausgebucht
Durchführung gesichert
Buchungsnummer: 34247
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Details
4 Wochen
Buchungsnummer: 34247
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Details
4 Wochen
Später buchen
Gerne reservieren wir Ihnen kostenlos und unverbindlich einen Teilnehmerplatz bei der gewünschten Veranstaltung.
Kein passender Termin?
Lassen Sie sich bei neuen Terminen per E-Mail benachrichtigen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.
Auch als Inhouse Schulung buchbar
Bedarfsorientierte Anpassungen möglich
Vor Ort oder Live-Online für mehrere Mitarbeiter:innen
Zeit und Reisekosten sparen
Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten der/des Teilnehmenden zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Im Falle, dass Miro eingesetzt wird, können Sie sich für erweiterte Funktionalität und somit ein optimales Lernerlebnis freiwillig bei Miro registrieren. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Miro.
Im Falle, dass ChatGPT eingesetzt wird, beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung von OpenAI.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

2.300 Weiterbildungen
510.300 Lerner:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
Über 2.000 Trainer:innen und Coach:innen
14.200 durchgeführte Trainings pro Jahr
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

Sie haben Fragen?

Stephanie Göpfert

Leiterin Kundenservice

*Pflichtfelder
FAQs

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Vielfalt als Chance - Einblicke in das Diversity Management

Wie sieht es mit dem Diversity Management in Unternehmen aus? Entdecke hier die Ergebnisse unserer aktuellen Befragung und gewinne wertvolle Einblicke in das Diversity Management in Unternehmen.