Auf Pole Position in der Industrie 4.0

Megatrends für Ihre Wettbewerbsfähigkeit

Begriffe wie Industrie 4.0 und Internet der Dinge, Lean Management und Customer Development sind derzeit in aller Munde. Mit einhergehen zahlreiche Trends, die Unternehmen aufgrund der schnell voranschreitenden Digitalisierung kennen und einschätzen können sollten. Und dies gilt für alle Unternehmen, egal welcher Branche. Doch welche Begriffe und Konzepte stehen hinter den jeweiligen Trends, Neuerungen und Entwicklungen? Welche Trends sind wichtig und beachtenswert? Welche Trends sind nur ein Hype oder eine vorübergehende Zeiterscheinung? In dieser 24-Stunden-Veranstaltung heben wir Sie mit den wichtigsten Trends und Themen auf das nächste Level, damit Sie Ihr Unternehmen nachhaltig wettbewerbsfähig halten können.

Inhalte

Megatrend oder Megahype

Überblick über aktuelle Trends, Themen und Entwicklungen im unternehmensrelevanten Kontext, u. a.: Industrie 4.0, Internet der Dinge, Digitalisierung, Lean Management, Customer Development, Startup-Philosophie.

Finance Technology, Crowdfunding, Blockchain.

Functional Food, Health Care, Bio, Öko.

Alternative Antriebe, Werkstoffe, Makerbewegung, 3D-Druck.

Globalisierung, Urbanisierung, Landflucht.

Mobility, Connectivity, Logistik.

Demografischer Wandel, Female Shift, Generation Y.

Sozial, kollaborativ, Schwarmintelligenz.

Auswirkungen der jeweiligen Trends und Themen

Welche Trends Sie wirklich kennen sollten.

Hintergrund, Aussagekraft und Auswirkung der jeweiligen Trends, Themen und Entwicklungen.

Diskussion der branchenspezifischen Relevanz.

Auf was Sie achten sollten: Ihre Wettbewerbsfähigkeit als zentraler Aspekt der Unternehmensentwicklung.

Auswirkungen auf das eigene Unternehmen

Liste der vom Aussterben bedrohten Branchen und Industriezweige.
Disruptive Geschäftsmodelle erkennen und Auswirkungen einschätzen.
Was würde Google tun...?

 

Lösungen für das eigene Unternehmen

Diskussion und intensiver Austausch.

Lösungsansätze für Ihr Unternehmen und Ihre Branche.

Agenda 2020: Individuelle Lösungsansätze zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Schrittliste zur individuellen Umsetzung.

So holen Sie Innovationen in Ihr Unternehmen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In diesem interaktiven Seminar lernen Sie die wichtigsten aktuellsten Trends und Entwicklungen kennen und für Ihr Unternehmen zu beurteilen.

Auf der Basis neuester Erkenntnisse aus der Forschung und Entwicklung sowie aus dem Bereich der strategischen Unternehmensentwicklung und Management lernen Sie die wichtigen Essenzen und Antworten darauf kennen.

Unsere Experten vor Ort diskutieren intensiv untereinander und mit Ihnen konkrete Auswirkungen auf Ihre Unternehmen, Geschäftsmodelle und Strategien, um gleich passende Handlungsspielräume auszuloten.

Sie erfahren, welche Trends und Themen wirklich neu sind und welche als „neuer Wein in alten Schläuchen“ verkauft werden.

Bringen Sie in dieser Veranstaltung, wenn gewünscht anonym, Ihre eigenen Themen und Problemstellungen ein, um diese kollektiv im Austausch mit unseren Experten und den anderen Teilnehmern zu diskutieren.

Beachten Sie bitte, dass sie Veranstaltung bereits am Vorabend um 18 Uhr beginnt.

Methoden

Impulsvortrag, Diskussion und direkter Austausch mit unseren Experten und im Kreis der Teilnehmer vor Ort.

Teilnehmerkreis

Manager, Geschäftsführer, Bereichsleiter, Fach- und Führungskräfte aus Produktforschung und –entwicklung, Produktmanagement, Strategieabteilungen, interne Berater und alle, die sich für aktuelle Trends und Themen rund um Industrie 4.0, Internet der Dinge, Digitalisierung, Lean Management, etc. interessieren.

Ø Seminarbewertung zu „Auf Pole Position in der Industrie 4.0“

ø 4,5 von 5

bei 14 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,4
Verständlichkeit der Inhalte:
4,3
Praxisbezug:
4,4
Aktualität:
4,7
Teilnehmer­unterlagen:
4,1
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,7
Methodenvielfalt:
4,6

Seminar zur Industrie 4.0 – mit Knowhow den digitalen Wandel meistern

Unternehmenslenker und Manager aus der Industrie stehen mitten in einem tiefgreifenden, strukturellen Wandel ihres Segments. Mit der zunehmenden Vernetzung, Digitalisierung und Automatisierung von Produktion und Distribution steigt der Wettbewerbsdruck für Industriebetriebe. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es nicht nur wichtig, die aktuellen Megatrends zu kennen, sondern diese auch für sich nutzen zu können. Mit diesem Seminar zur Industrie 4.0 liefert die Haufe Akademie Antworten auf drängende Fragen, die sich das Management und Führungskräfte kontinuierlich stellen, wenn es um die digitale Transformation ganzer Unternehmensbereiche sowie -prozesse geht.
 

Die Herausforderungen kennen und Lösungen entwickeln

Auch wenn das digitale Zeitalter für viele Entscheider längst kein „Neuland“ mehr ist, stellt es Unternehmen immer wieder vor neue Herausforderungen. Von Big Data über Datenschutz, Automation oder Schwarmintelligenz bis hin zur agilen Projektentwicklung reicht hier die Bandbreite. Gut ist, wenn sich Verantwortliche aus allen Unternehmensbereichen schon frühzeitig Gedanken über die Relevanz einzelner Megatrends für die eigene Firma machen. Gleichzeitig können aus diesen Überlegungen schlüssige Lösungen für die Zukunft abgeleitet werden. Legen auch Sie den Grundstein für eine positive Unternehmensentwicklung im digitalen Zeitalter und bilden Sie sich weiter. Mit diesem Seminar zur Industrie 4.0 machen Sie den ersten wichtigen Schritt!

Digitale Zukunft gestalten - wir begleiten Ihre Digitale Transformation

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
2494
Seminar
1,5 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
09.-10.05.19
Stuttgart
06.-07.08.19
Berlin
05.-06.11.19
Frankfurt a. M./Offenbach
13.-14.02.20
München
1. Tag: 18:00 Uhr - ca. 23:00 Uhr
2. Tag: 08:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.290,- zzgl. MwSt.
€ 1.535,10 inkl. MwSt.

Die Gebühr beinhaltet die Kosten für Qualifizierungsprogramm, Unterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegung. Bitte buchen Sie ca. 4 Wochen vor der Anreise Ihre Übernachtung direkt beim Hotel zu unseren Sonderkonditionen. Sie erhalten von uns ein Reservierungsformular nach Ihrer Anmeldung.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie