Neu

Die Exportkontrolle

Zollrechtliches Praxiswissen kompakt

Dieses Seminar vermittelt Ihnen grundlegendes Wissen für die Exportpraxis. Die Regelungen und die korrekte Anwendung der Exportkontrollvorschriften sind komplex und stellen Exporteure immer wieder vor Herausforderungen. Welche Waren dürfen überhaupt in welche Länder geliefert werden? Wo existieren Verbote? Welchen Einfluss hat dies auf Geschäftsbeziehungen und Verträge? Welche organisatorischen Maßnahmen sind notwendig bzw. sinnvoll? Zollbehörden prüfen das Thema Exportkontrolle intensiv und bei Verstößen drohen empfindliche Strafen. Handeln Sie präventiv!

Inhalte

Grundlagen Außenwirtschaftsgesetz, Zoll und gesetzliche Prüfpflichten

Gesetzliche Struktur und Grundbegriffe.

Wichtige Paragrafen und Bestimmungen für Ihr Unternehmen.

Exkurs Grundlagen AEO – Authorized economic operator

Funktion und Vorteile der zollrechtlichen Bewilligung.

Anforderungen an die betriebliche Organisation.

Einführung in die Exportkontrolle

Ausfuhrliste: Rüstungsgüter und Dual-Use.

Struktur, Anwendung und Prüfung.

Technologietransfer, technische Unterstützung.

Catch-all-Klauseln.

Länderbezogene Beschränkungen: Embargos.

Informationsquellen, Prüfung und Dokumentation.

Finanzsanktionen: Maßnahmen zur Bekämpfung des Terrorismus (Prüfung des Geschäftspartners).

Vertragsgestaltung unter Berücksichtigung der Exportkontrollrisiken bei Lieferanten, Herstellern, Abnehmern.

Mögliche „Red Flags“.

Exportkontrollbeauftragter und Ausfuhrverantwortlicher

Pflichten und Stellung im Unternehmen.

Verantwortung und Haftungsfragen.

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Überblick Genehmigungen.

Hinweise zur Antragstellung.

Schnittstelle zur Zollabwicklung.

Grundlagen des internen Kontrollsystems (IKS / ICP – internal compliance programme).

Exkurs Grundlagen US-(Re-)Exportkontrolle

Überblick der Regelungsbereiche ITAR und EAR.

US-Embargos und Finanzsanktionen.

Deminimis-Anforderungen.

Einfluss auf die Supply-Chain und mögliche Haftungsfragen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die Regelungen der Exportkontrolle kennen und wissen, auf was bei der Abwicklung von Exporten zu achten ist.
  • Sie verstehen die Prüfpflichten und wenden diese in der Praxis entsprechend an.
  • Sie kennen die Meldepflichten in Bezug auf die Zollbehörden.
  • Sie lernen den Umgang mit den Dual-Use-Listen, Finanzsanktionen und Embargos.
  • Sie erhalten Hinweise für die innerbetriebliche Organisation und der betroffenen Fachbereiche und vermeiden Bußgelder und Strafen.

Methoden

Trainer-Input, Best-Practice-Beispiele, Arbeitshilfen und Checklisten, Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter der Abteilungen Export, Versand, Vertrieb, Einkauf, Technik. Verantwortliche Führungskräfte und Mitglieder der Geschäftsleitung.

Weitere Empfehlungen zu „Die Exportkontrolle“

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30222
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
18.10.19
München
11.03.20
Köln
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 640,- zzgl. MwSt.
€ 761,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie