Neu

Online Essential: Recruiting auf Distanz

Bringen Sie Ihr Recruiting von 1.0 auf 4.0 und stellen Sie die passenden Mitarbeiter vom Homeoffice aus ein. In diesem Live-Online-Training lernen Sie die Grundlagen, sich als Arbeitgeber im Recruiting ganzheitlich digital und zukunftssicher aufzustellen. Lernen Sie die Grundlagen kennen, um virtuelle Interviews professionell und zielgerichtet zu führen und verschaffen Sie sich einen Überblick über die wichtigsten digitalen Tools, Prozessschritte, Schnittstellen und Kanäle. Werden Sie zum Experten für das Recruiting auf Distanz!

Modul 1: Online-Seminar
3 Stunden
Auch ein virtuelles Interview braucht eine gute Basis
Auch ein virtuelles Interview braucht eine gute Basis
  • Auf die Haltung kommt es an.
  • Das fokussierte Anforderungsprofil — vom Alleskönner zum passenden Kandidaten.
  • Einbindung anderer Stakeholder.
  • Methoden der kritischen Ereignisse (Critical Incident technique).
  • Ableitung von Anforderungen, Kompetenzen, Haltungen.
  • Die wichtigsten Fragen richtig stellen.
  • Effektive, überflüssige, unerlaubte Fragen.
Modul 2: Selbstlernphase
ca. 2 Stunden
Grundlagen für ein professionelles Bewerberinterview
Grundlagen für ein professionelles Bewerberinterview
  • Aufgaben zur Vorbereitung auf Modul 2:
  • Bearbeitung der interaktiven Seminarunterlage zu vertiefendem/ergänzen Inhalten aus dem Modul 1.
  • Erstellung eines Anforderungsprofils.
Modul 3: Online-Seminar
3 Stunden
Online-Interviews zielgerichtet und wertschätzend führen
Online-Interviews zielgerichtet und wertschätzend führen

Besonderheiten des virtuellen Interviews.

Learning by doing — das virtuelle Interview.

Eigenes Verhalten und Wirkung reflektieren.

Interviews auswerten — Entscheidung treffen.

Und was tun, wenn kein Kandidat zu 100% passt?

Modul 4: Selbstlernphase
ca. 3,5 Stunden
Virtuelle Interviews und e-Recruiting
Virtuelle Interviews und e-Recruiting
  • Übung: Führen eines virtuellen Interviews in Kleingruppe mit anschließendem Feedback.
  • Bearbeitung des eLearnings zum Thema "e-Recruiting".
Modul 5: Online-Seminar
2 Stunden
Digitalisierung von Recruiting-Prozessen
Digitalisierung von Recruiting-Prozessen
  • Definition des relevanten Recruiting-Prozesses von A bis Z.
  • Anforderungen der Personalabteilung, der Führungskräfte und Bewerber (Candidate Journey).
  • Internen und externe digitale und analoge Schnittstellen definieren.
  • Überblick über die Möglichkeiten der Digitalisierung der Prozessschritte und Schnittstellen.
  • Vorstellung von relevanten Tools zur Digitalisierung (Bewerbermanagementsysteme, HR-System, Webkonferenzen, Multi-Posting u.a.).
  • Reporting und Erfolgsmessung (KPIs) sowie DSGVO.    

Inhalte

Modul 1

Auch ein virtuelles Interview braucht eine gute Basis

  • Auf die Haltung kommt es an.
  • Das fokussierte Anforderungsprofil – vom Alleskönner zum passenden Kandidaten.
  • Einbindung anderer Stakeholder.
  • Methoden der kritischen Ereignisse (Critical Incident Technique).
  • Ableitung von Anforderungen, Kompetenzen, Haltungen.
  • Die wichtigsten Fragen richtig stellen.
  • Effektive, überflüssige, unerlaubte Fragen.

 

Modul 3

Online-Interviews zielgerichtet und wertschätzend führen.

  • Besonderheiten des virtuellen Interviews.
  • Learning by doing – das virtuelle Interview.
  • Eigenes Verhalten und Wirkung reflektieren.
  • Interviews auswerten – Entscheidung treffen.
  • Und was tun, wenn kein Kandidat zu 100 % passt?

 

Modul 5

Digitalisierung von Recruiting-Prozessen

  • Definition des relevanten Recruiting-Prozesses von A bis Z.
  • Anforderungen der Personalabteilung, der Führungskräfte und Bewerber (Candidate Journey).
  • Interne und externe digitale und analoge Schnittstellen definieren.
  • Überblick über die Möglichkeiten der Digitalisierung der Prozessschritte und Schnittstellen.
  • Vorstellung von relevanten Tools zur Digitalisierung (Bewerbermanagementsysteme, HR-System, Webkonferenzen, Multi-Posting u.a.).
  • Reporting und Erfolgsmessung (KPIs) sowie DSGVO.    

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  1. Sie lernen die Besonderheiten virtueller Interviews kennen.
  2. Sie wissen, wie fokussierte Anforderungsprofile erstellt und relevante Kompetenzen für die offenen Positionen abgeleitet werden.
  3. Sie lernen wirksame Fragen zu formulieren, um die Eignung eines Kandidaten besser festzustellen.
  4. Sie führen selbst ein virtuelles Interview durch und bekommen Feedback zu Ihrem Verhalten und Ihrer Wirkung auf den Gesprächspartner.
  5. Sie können Interviews auswerten und Entscheidungsempfehlungen ableiten.
  6. Sie verschaffen sich einen Überblick über die wichtigsten digitalen Tools, Prozessschritte, Schnittstellen und Kanäle rund um das Recruiting.

Methoden

Live-Online-Training mit Trainer-Input, Gruppen- und Einzelübungen, Best-Practice-Beispiele

Teilnehmerkreis

RecruiterInnen, PersonalreferentenInnen, HR-Business-Partner sowie alle Fach- und Führungskräfte, die für das Recruiting verantwortlich sind und sich gesamtheitliches Wissen rund um die Digitalisierung des Recruitings aneignen wollen.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Optimal vorbereitet mit dem Systemcheck!

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
31520
Online Essential
2 Module à 3 Std., 1 Modul à 2 Std. + Selbstlernphase
Termine
Start: 19.11.20 

Online-Seminar
19.11.20
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Online-Seminar
25.11.20
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Online-Seminar
03.12.20
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Start: 03.03.21

Online-Seminar
03.03.21
Beginn 13:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr

Online-Seminar
12.03.21
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Online-Seminar
18.03.21
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 890,- zzgl. MwSt.
€ 1.059,10 inkl. 19% MwSt.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder