Neu

Online-Seminar: Mobile Work und Homeoffice

Rechtlich abgesichert im aktuellen Trend

Mobiles Arbeiten und Homeoffice sind spätestens seit den Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch das Coronavirus in fast allen Unternehmen Alltag geworden. Und es funktioniert! Mit der Pandemie vor Augen haben Arbeitgeber innerhalb kürzester Zeit ihre Büros geleert und Mitarbeiter zum Arbeiten nach Hause geschickt. Virtuelle Meetings, Videokonferenzen und Remote-Arbeit sind inzwischen an der Tagesordnung. Der Trend scheint inzwischen auch ohne Coronavirus unumkehrbar: Der Digitalisierungsschub führt mehr und mehr zum digitalen Büro und Homeoffice. Für Arbeitgeber, die attraktiv sein möchten gehört das Angebot an Mitarbeiter, von zuhause aus arbeiten zu können zum Standardrepertoire. Um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten und sie rechtssicher ein- und umsetzen zu können, bedarf es jedoch der Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen. Dieses Online-Seminar zeigt Ihnen die relevanten rechtlichen Punkte auf, die es hierbei zu berücksichtigen gilt, und hilft Ihnen, mögliche Stolperfallen zu vermeiden und neue Chancen optimal zu nutzen. Das Online-Seminar findet an zwei Vormittagen statt und dauert inklusive Pause jeweils ca. 3,5 Stunden.

Modul 1: Online-Seminar
3 Stunden
Einführung und Grundlagen
Einführung und Grundlagen

Welche Möglichkeiten des ortsungebundenen Arbeitens gibt es?

  • Wofür stehen die Begriffe Home Office, Telearbeit und Mobiles Arbeiten („Mobile Work”)?
  • Wo liegen die Vor- und Nachteile bei diesen Beschäftigungsformen?

Besteht ein Anspruch auf Mobile Work?

Vereinbarkeit mit dem Betriebsablauf

  • Wie können Arbeitgeber ihr Interesse an funktionierenden Betriebsabläufen mit dem Flexibilisierungswunsch der Belegschaft in Einklang bringen?
  • Wie gelingt virtuelle Führung?

Vereinbarkeit von Mobile Work mit dem Arbeitszeitgesetz

  • Worauf müssen Arbeitgeber achten?

Einrichtung und Ausstattung des Home Office

  • Wer trägt die Kosten?
  • Wie sieht die haftungs- und versicherungsrechtliche Situation aus?
Modul 2: Online-Seminar
3 Stunden
Mobile Work und Arbeitsschutz, Aufgaben ds Betriebsrats
Mobile Work und Arbeitsschutz, Aufgaben ds Betriebsrats

Mobile Work im Spannungsverhältnis zum Arbeitsschutz

  • Welche Pflichten treffen Arbeitgeber und Arbeitnehmer?
  • Worauf ist bei der vertraglichen Gestaltung zu achten?
  • Welche arbeitsschutz- und datenschutzrechtlichen Vorgaben sind bei mobile Work zu beachten?
  • Was gilt bei Cloud-Lösungen, BYOD etc.?

Mitbestimmung des Betriebsrats

  • Arbeitsvertragliche und betriebsverfassungsrechtliche Umsetzung inkl. Flexibilisierungsmöglichkeiten zur Beendigung.

Inhalte

Modul 1:

Welche Möglichkeiten des ortsungebundenen Arbeitens gibt es?

  • Wofür stehen die Begriffe Homeoffice, Telearbeit und Mobiles Arbeiten („Mobile Work“)?
  • Wo liegen die Vor- und Nachteile bei diesen Beschäftigungsformen?

Besteht ein Anspruch auf Mobile Work?

Vereinbarkeit mit dem Betriebsablauf

  • Wie können Arbeitgeber ihr Interesse an funktionierenden Betriebsabläufen mit dem Flexibilisierungswunsch der Belegschaft in Einklang bringen?
  • Wie gelingt virtuelle Führung?

Vereinbarkeit von Mobile Work mit dem Arbeitszeitgesetz

  • Worauf müssen Arbeitgeber achten?

Einrichtung und Ausstattung des Homeoffice

  • Wer trägt die Kosten?
  • Wie sieht die haftungs- und versicherungsrechtliche Situation aus?

Modul 2

Mobile Work im Spannungsverhältnis zum Arbeitsschutz

  • Welche Pflichten treffen Arbeitgeber und Arbeitnehmer?
  • Worauf ist bei der vertraglichen Gestaltung zu achten?
  • Welche arbeitsschutz- und datenschutzrechtlichen Vorgaben sind bei mobile Work zu beachten?
  • Was gilt bei Cloud-Lösungen, BYOD etc.?

Mitbestimmung des Betriebsrats

  • Arbeitsvertragliche und betriebsverfassungsrechtliche Umsetzung inkl. Flexibilisierungsmöglichkeiten zur Beendigung.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Verschaffen Sie sich einen fundierten Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten des mobilen Arbeitens.
  • Bleiben Sie als Arbeitgeber attraktiv, indem Sie mobiles Arbeiten selbstverständlich machen – und rechtlich sicher gestalten.

Referent

Methoden

Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion, praktische Übungen. Es bleibt genug Zeit für Ihre Fragen.

Teilnehmerkreis

Unternehmer sowie Führungskräfte, die sich über Möglichkeiten und Ausgestaltung des Mobilen Arbeitens informieren möchten.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Optimal vorbereitet mit dem Systemcheck!

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
31550
Seminar, Online
2 Tage, jeweils 3 Stunden
Termine
Start: 10.11.20

Online-Seminar
10.11.20
Beginn 14:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr

Online-Seminar
12.11.20
Beginn 14:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr

Start: 23.02.21

Online-Seminar
23.02.21
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Online-Seminar
25.02.21
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 640,- zzgl. MwSt.
€ 761,60 inkl. 19% MwSt.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder