Online-Seminar: Arbeitsschutz für Führungskräfte

Rechtssicher handeln – Haftungsrisiken minimieren

Dem Arbeitsschutz kommt generell eine große Bedeutung im Unternehmen zu. Gerade während der aktuellen Corona-Pandemie ist diese sogar noch weiter gestiegen. Sicherheit und Gesundheit haben höchste Priorität. Arbeitgeber und auch Führungskräfte sind daher gut beraten, sich mit den einschlägigen Regelungen zu befassen und ihr Wissen auf den aktuellen Stand zu bringen. Welche Handlungspflichten haben Sie? Wie vermeiden Sie Haftungsfälle? Wie minimieren Sie Ihr persönliches Haftungsrisiko? In diesem Webinar erhalten Sie kompaktes und fundiertes Wissen für Ihre Führungsposition. Das Online-Seminar findet an zwei Vormittagen statt und dauert jeweils ca. 3 Stunden.
Modul 1: Online-Seminar
3 Stunden
Einführung und Grundlagen des Arbeitsschutzes
Einführung und Grundlagen des Arbeitsschutzes

Wer haftet als Führungskraft?

  • Geschäftsführer, Prokuristen, Betriebsleiter und Personen, denen Unternehmerverantwortung übertragen wurde.

Grundlagen des Arbeitsschutzrechts

  • Zielsetzung des Arbeitsschutzes — worum geht es hier überhaupt?
  • Das duale Arbeitsschutzsystem — wer ist hier aktiv?
  • Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsschutz — neue Verordnungen, neue Vorschriften.

Verantwortung im Arbeitsschutz

  • Unternehmensformen und Auswirkungen auf die Verantwortlichkeit.
  • Welche Personen sind neben dem Arbeitgeber verantwortlich?
  • Bin ich meine Verantwortung los, wenn ich die Aufgaben delegiere?
Modul 2: Online-Seminar
3 Stunden
Aufgaben und Pflichten sowie Haftungsfragen
Aufgaben und Pflichten sowie Haftungsfragen

Konkrete Aufgaben und Pflichten des Arbeitgebers

  • Gefährdungsbeurteilungen — reicht es nicht aus, wenn ich die Checkliste der BG durchgehe?
  • Arbeitsmediziner und Fachkraft für Arbeitssicherheit — was ich vom Arzt und dem Ingenieur lernen kann.
  • Arbeitszeitgrenzen einhalten — Auftragsdruck und Gesundheitsschutz als Gegensatz?

Kontrolle und Haftung der Führungskräfte

  • Wer kommt und prüft — und warum? Die Rolle von Berufsgenossenschaft und Gewerbeaufsichtsamt bei der Umsetzung von Arbeitsschutz verstehen.
  • Arbeitsrechtliche Haftung — wer kann mich hier wegen was verklagen? Welche Rolle hat hier der Betriebsrat?
  • Sozialrechtliche Haftung — wenn die Berufsgenossenschaft Regress fordert.
  • Verwaltungsrechtliche Haftung — was darf mir das Gewerbeaufsichtsamt alles vorschreiben?
  • Bußgelder und Strafverfahren — was droht?

Inhalte

Modul 1

Wer haftet als Führungskraft?

  • Geschäftsführer, Prokuristen, Betriebsleiter und Personen, denen Unternehmerverantwortung übertragen wurde.

Grundlagen des Arbeitsschutzrechts

  • Zielsetzung des Arbeitsschutzes – worum geht es hier überhaupt?
  • Das duale Arbeitsschutzsystem – wer ist hier aktiv?
  • Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsschutz – neue Verordnungen, neue Vorschriften.

Verantwortung im Arbeitsschutz

  • Unternehmensformen und Auswirkungen auf die Verantwortlichkeit.
  • Welche Personen sind neben dem Arbeitgeber verantwortlich?
  • Bin ich meine Verantwortung los, wenn ich die Aufgaben delegiere?

Modul 2

Konkrete Aufgaben und Pflichten des Arbeitgebers

  • Gefährdungsbeurteilungen – reicht es nicht aus, wenn ich die Checkliste der BG durchgehe?
  • Arbeitsmediziner und Fachkraft für Arbeitssicherheit – was ich vom Arzt und dem Ingenieur lernen kann.
  • Arbeitszeitgrenzen einhalten – Auftragsdruck und Gesundheitsschutz als Gegensatz?

Kontrolle und Haftung der Führungskräfte

  • Wer kommt und prüft – und warum? Die Rolle von Berufsgenossenschaft und Gewerbeaufsichtsamt bei der Umsetzung von Arbeitsschutz verstehen.
  • Arbeitsrechtliche Haftung – wer kann mich hier wegen was verklagen? Welche Rolle hat hier der Betriebsrat?
  • Sozialrechtliche Haftung – wenn die Berufsgenossenschaft Regress fordert.
  • Verwaltungsrechtliche Haftung – was darf mir das Gewerbeaufsichtsamt alles vorschreiben?
  • Bußgelder und Strafverfahren – was droht?

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • In diesem Webinar erfahren Sie alles Wichtige über das Arbeitsschutzrecht und seine Bedeutung für Sie als Führungskraft.
  • Sie minimieren Ihr persönliches Haftungsrisiko und schaffen sich so eine fundierte Grundlage für die richtigen Entscheidungen.
  • Sie erhalten konkrete Arbeitshilfen, wie Sie die Pflichten umsetzen – dargestellt am Beispiel einer einfachen Gefährdungsbeurteilung.
  • Sie zeigen Ihren Mitarbeitern auf, dass diese für Sie mehr als ein Produktionsfaktor sind.
  • Sie lernen ganz nebenbei, sich auch um die eigene Gesundheit und die eigene Sicherheit zu kümmern.

Methoden

Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion. Es bleibt genug Zeit für Ihre Fragen.

Teilnehmer:innenkreis

Geschäftsführer, Betriebsleiter, Prokuristen, Führungskräfte, denen die Verantwortung im Arbeitsschutz übertragen wurde.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
31554
Seminar | Online
2 Tage, jeweils 3 Stunden
Termine
Start: 09.06.21

Online-Seminar
09.06.21
Durchführung: Vitero
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Online-Seminar
18.06.21
Durchführung: Vitero
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Start: 16.08.21

Online-Seminar
16.08.21
Durchführung: Vitero
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Online-Seminar
23.08.21
Durchführung: Vitero
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Start: 11.10.21

Online-Seminar
11.10.21
Durchführung: Vitero
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Online-Seminar
19.10.21
Durchführung: Vitero
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Start: 08.12.21

Online-Seminar
08.12.21
Durchführung: Vitero
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Online-Seminar
15.12.21
Durchführung: Vitero
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Start: 10.02.22

Online-Seminar
10.02.22
Durchführung: Vitero
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Online-Seminar
16.02.22
Durchführung: Vitero
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 640,- zzgl. MwSt.
€ 761,60 inkl. MwSt.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder