Beschäftigung ausländischer Fachkräfte

Schritt für Schritt: Rekrutierung - Einstellung - Integration im Unternehmen

Der Fachkräftemangel in Deutschland – wie weltweit – nimmt zu. Das globale Personalmanagement nimmt Fahrt auf. Im Juni 2019 hatte der Deutsche Bundestag das Fachkräfteeinwanderungsgesetz verabschiedet. Es trat am 1. März 2020 in Kraft. Die Neuregelungen beinhalten neben vielfachen Lockerungen u.a. den Wegfall der Begrenzung auf Engpassberufe sowie der Vorrangprüfung. Dieses Seminar macht Sie mit den Einzelheiten des Arbeitsmigrationsrechts und der Umsetzung in der Praxis vertraut.
Modul 1: Webinar
2,5 Stunden
Rechtsgrundlagen - Anwerbung ausländischer Fachkräfte - Fallbeispiele
Rechtsgrundlagen - Anwerbung ausländischer Fachkräfte - Fallbeispiele

Überblick über die bestehenden Möglichkeiten der Anwerbung (HR) / Recruiting

  • Rechtsgrundlagen zur Sicherung der Aufenthaltserlaubnis zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit.
  • Rechtsvorschriften und Regelungen, die Einreise und den Aufenthalt betreffend.
  • Möglichkeiten des Recruitings.

Überblick über die Rechtsgrundlagen

  • Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG)
  • Aufenthaltsgesetz (AufenthG)
  • Aufenthaltsverordnung (AufenthV)
  • Beschäftigungsverordnung (BeschV)
  • VO EG Nr. 539/2001 (Liste privilegierter Drittstaatsangehöriger)
  • VO EG Nr. 562/2006 (Schengener Grenzkodex)

Fallbeispiele zur Anwerbung ausländischer Fachkräfte

  • Geschäftsreisen (§ 6 AufenthG/§ 16 BeschV)
  • Mittel- bis langfristige Entsendungen (§ 19 BeschV)
  • Akademiker mit anerkanntem/vergleichbarem Hochschulabschluss (Blaue Karte EU - § 19a AufenthG; § 2 BeschV)
  • Konzerninterne Entsendung/ICT-Karte
  •  (§§ 19a ff. AufenthG; §§ 10, 10a BEschV)
  • Niederlassungserlaubnis (§ 9 AufenthG)
  • Selbständigkeit (§ 21 AufenthG)
Modul 2: Webinar
2,5 Stunden
Vertragsgestaltung - Besonderheiten bei Beschäftigung und Austritt - Exkurs: SV-Recht/Steuerrecht
Vertragsgestaltung - Besonderheiten bei Beschäftigung und Austritt - Exkurs: SV-Recht/Steuerrecht

Arbeitsrechtliche Elemente der Vertragsgestaltung

  • Lokale Anstellung/Entsendung.
  • Aufschiebende Bedingung der Erteilung des Aufenthaltstitels.
  • Regelungen zu Sonderleistungen.
  • Mitwirkungspflicht des Arbeitnehmers.

Besonderheiten bei der Beschäftigung sowie bei Kündigung und Austritt

  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Fürsorgepflicht des Arbeitgebers.
  • Meldepflicht durch den Arbeitgeber.
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats.

Exkurs: Sozialversicherungs- und Steuerrecht

  • Lokale Beschäftigung / Entsendung.
  • Sozialversicherungsabkommen / A1-Bescheinigung.
  • Doppelbesteuerungsabkommen / 183-Tage-Regel.

Inhalte

Überblick über die bestehenden Möglichkeiten der Anwerbung (HR) / Recruiting

  • Rechtsgrundlagen zur Sicherung der Aufenthaltserlaubnis zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit.
  • Rechtsvorschriften und Regelungen, die Einreise und den Aufenthalt betreffend.
  • Möglichkeiten des Recruitings.

Überblick über die Rechtsgrundlagen

  • Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG).
  • Aufenthaltsgesetz (AufenthG).
  • Aufenthaltsverordnung (AufenthV).
  • Beschäftigungsverordnung (BeschV).
  • VO EG Nr. 539/2001 (Liste privilegierter Drittstaatsangehöriger).
  • VO EG Nr. 562/2006 (Schengener Grenzkodex).

Fallbeispiele zur Anwerbung ausländischer Fachkräfte

  • Geschäftsreisen (§ 6 AufenthG/§ 16 BeschV).
  • Mittel- bis langfristige Entsendungen (§ 19 BeschV).
  • Akademiker mit anerkanntem/vergleichbarem Hochschulabschluss (Blaue Karte EU - § 19a AufenthG; § 2 BeschV).
  • Konzerninterne Entsendung/ICT-Karte.
  • (§§ 19a ff. AufenthG; §§ 10, 10a BEschV).
  • Niederlassungserlaubnis (§ 9 AufenthG).
  • Selbständigkeit (§ 21 AufenthG).

Arbeitsrechtliche Elemente der Vertragsgestaltung

  • Lokale Anstellung/Entsendung.
  • Aufschiebende Bedingung der Erteilung des Aufenthaltstitels.
  • Regelungen zu Sonderleistungen.
  • Mitwirkungspflicht der Arbeitnehmer:innen.

Besonderheiten bei der Beschäftigung sowie bei Kündigung und Austritt

  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
  • Fürsorgepflicht des Arbeitgebers.
  • Meldepflicht durch den Arbeitgeber.
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats.

Exkurs: Sozialversicherungs- und Steuerrecht

  • Lokale Beschäftigung / Entsendung.
  • Sozialversicherungsabkommen / A1-Bescheinigung.
  • Doppelbesteuerungsabkommen / 183-Tage-Regel.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie erhalten

  • Praktische Kenntnisse aus Sicht eines erfahrenen Praktikers.
  • Mehr Sicherheit in Bezug auf die zielführende Anwendung der Vorschriften.
  • Pragmatische Hinweise zum Umgang mit den Behörden.

Methoden

Praxisorientiertes Seminar mit allen rechtlich relevanten Bedingungen im Überblick.

Teilnehmer:innenkreis

Fach- und Führungskräfte der Personalbteilung.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
31617
Seminar | Online
2x 2,5 Stunden, verteilt auf 2 Tage
Termine
Start: 07.12.21 

Webinar
07.12.21
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr

Webinar
14.12.21
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr

Start: 12.01.22

Webinar
12.01.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr

Webinar
26.01.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr

Start: 08.03.22

Webinar
08.03.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr

Webinar
16.03.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr

Start: 08.09.22

Webinar
08.09.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr

Webinar
22.09.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 590,- zzgl. MwSt.
€ 702,10 inkl. MwSt.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 275.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.