Geprüfte/r Fachreferent/in Arbeitsrecht

In jeder Personalabteilung sind Kenntnisse im Arbeitsrechts absolut unverzichtbar. Von Ihnen als Personaler/in werden heute nicht nur rechtliche Grundkenntnisse, sondern weiterführendes Wissen entsprechend einer soliden Ausbildung erwartet. Dieses Know-how müssen Sie in der täglichen Personalarbeit in konkreten Fällen anwenden können und Rechtssicherheit beweisen. Das ist oft nicht einfach und kann sogar für erfahrene Juristen im Unternehmen manchmal eine Herausforderung darstellen.  

Dieser Lehrgang ist als Aufbau- und Weiterqualifizierung des Lehrgangs „Geprüfte/r Experte/in für Arbeits- und Personalrecht“ konzipiert. Sie haben dort bereits die Grundkenntnisse des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts kennengelernt. Durch den Besuch des weiterführenden Lehrgangs „Geprüfte/r Fachreferent/in Arbeitsrecht“ erweitern Sie Ihr erworbenes Wissen. Mit dem Besuch der 5 Module zu verschiedenen arbeitsrechtlichen Themengebieten komplettieren Sie Ihr breitgefächertes Wissen, sodass Sie auf Augenhöhe mit den Arbeitsrechtlern kommunizieren können.

Durch den weiterführenden Besuch des Lehrgangs „Geprüfte/r Fachreferent/in Arbeitsrecht“ weisen Sie sich als Spezialist auf dem Gebiet der Rechtsthemen aus und können zu allen Fragestellungen in Ihrem Unternehmen rechtssicher auftreten und handeln. Sie werden damit zum gefragten Ratgeber im Arbeitsrecht, können viele Fälle in der Praxis selbst beurteilen und vermeiden unnötige Kosten einer Rechtsberatung.

Geprüfte/r Fachreferent/in Arbeitsrecht

Pflichtseminare (Reihenfolge ist variabel)
Pflichtseminar 1
1 Tag
Konfliktlösung und Mediationsverfahren
Pflichtseminar 2 inklusive Online-Pretest
1 Tag
Arbeitnehmerdatenschutz: Vertiefung an Hand von Praxisfällen
Pflichtseminar 3
1 Tag
Atmende Arbeitszeitmodelle I
Pflichtseminar 4
1 Tag
Ergebnisorientiert und rechtssicher kündigen
Pflichtseminar 5
1 Tag
Zeugnisse formulieren und analysieren

Online Seminar
60 Minuten
eLearning „Code of Conduct“

e-Prüfung
90 Minuten
e-Prüfung Geprüfte/r Fachreferent/in Arbeitsrecht

Optional und kostenfrei in Ihrer Lernumgebung

Lerneinheit 6 des Fernkurses Arbeitsrecht
Betriebliche Altersversorgung
Betriebliche Altersversorgung

Dr. Werner Mayerhofer

  • Arbeitsrechtliche Grundlagen und Besonderheiten.
  • Besonderheiten der Entgeltumwandlung.
  • Steuerliche Behandlung – staatliche Förderung nutzen.
  • Sozialversicherungsrechtliche Grundlagen.
  • Personalarbeit im Spannungsfeld zwischen Information und Haftung.
  • Praktische Umsetzung und Sonderfälle.


Die Gesamtdauer des Lehrgangs beträgt 5 Präsenztage. Wann und wo Sie welches Lehrgangsmodul innerhalb von zwei Jahren absolvieren, entscheiden Sie selbst. Sie können die Module einzeln oder zu einem günstigen Paketpreis buchen. Wir empfehlen Ihnen, alle Seminare innerhalb von max. 2 Jahren zu besuchen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

  • Sie lernen verschiedene Rechtsthemen kennen, die für Ihre tägliche Personalarbeit relevant sind.
  • Sie werden zukünftig in der Lage sein, durch Ihr Know-how rechtssicher zu handeln und unterstützend in der arbeitsrechtlichen Praxis tätig zu sein.
  • Unsere Referenten vermitteln Ihnen die komplexen rechtlichen Inhalte in klarer und verständlicher Form und mit praxisbezogener Darstellung der einzelnen Themen.
  • Mit erfolgreichem Abschluss der e-Prüfung sichern Sie sich die Dokumentation Ihres Know-hows und stehen für einen rechtssicheren Einsatz in der Personalarbeit als „Geprüfte/r Fachreferent/in Arbeitsrecht" zur Verfügung.

Teilnehmerkreis

Absolventen des Lehrgangs „Geprüfte/r Experte/in für Arbeits- und Personalrecht“.

 

Fachreferent Arbeitsrecht – Weiterbildung für Personalverantwortliche

Mit dieser Weiterbildung zum Fachreferenten Arbeitsrecht erhalten Führungskräfte mit Personalverantwortung fundiertes, gebündeltes Knowhow, das in kompakter Form an fünf Seminartagen und mittels eLearning vermittelt wird. Nach erfolgreicher e-Prüfung sind die Teilnehmer geprüfte Fachreferenten für Arbeitsrecht, eine Zusatzqualifikation, die nicht nur im aktuellen Unternehmen von Vorteil ist, sondern auch in der weiteren Berufslaufbahn Pluspunkte bringt.  

Vorteile für Unternehmen mit Fachreferenten im Arbeitsrecht

Gerade das sehr umfangreiche Rechtsgebiet „Arbeitsrecht“ führt in Unternehmen regelmäßig zu Konflikten zwischen Management und Arbeitnehmern. Firmen, die inhouse eigene Expertise im Arbeitsrecht aufbauen, haben den Vorteil, dass sie zumindest im ersten Schritt nicht auf kostspielige externe Rechtsexperten angewiesen sind. Vielmehr können Fachreferenten für Arbeitsrecht viele praxisbezogene und auf das Unternehmen bezogene Rechtsprobleme selbst lösen. Sie sind dabei nicht nur Experten auf ihrem Gebiet, sondern können darüber hinaus als Mediatoren auftreten. Das Ergebnis sind Lösungen, die beide Parteien bei Konflikten im Arbeitsrecht zufriedenstellen.

Mit der Weiterbildung zur Fachreferentin/Fachreferenten für Arbeitsrecht legen Sie den Grundstein für mehr Rechtssicherheit im Verhältnis zu Ihren Beschäftigten. Benötigen Sie ein für Ihr Unternehmen maßgeschneidertes Angebot? Dann nehmen Sie heute Kontakt zu uns auf!

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungs-Nr.
4189
Lehrgang mit Zertifikat, Blended Learning
5 Seminartage, eLearning und e-Prüfung
Weiterbildung
Bitte buchen Sie hier die Weiterbildung. Im Warenkorb können Sie die einzelnen Bestandteile der Weiterbildung auswählen.
Teilnahmegebühr
Paketpreis (5 Seminartage, eLearning und e-Prüfung):
€ 4.220,- zzgl. MwSt.
€ 5.021,80 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Die Seminare als Zulassung zur Abschlussveranstaltung können auch einzeln gebucht werden.

Gegenüber Einzelrechnung sparen Sie: 13 %

Seminarteilnahmen der letzten 2 Jahre werden angerechnet.

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder