Grundlagen des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts

Das müssen Sie wissen!

Das Basiswissen im Arbeitsrecht ist die Voraussetzung für erfolgreiche Personalarbeit. In dieser Schulung werden Ihnen die Grundlagen des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts auf dem neuesten Stand systematisch vermittelt. Die praxisbezogene Darstellung der Themen hilft Ihnen, innerbetriebliche Schwierigkeiten, langwierige Arbeitsgerichtsprozesse und teure Einigungsstellenverfahren zu vermeiden.

Inhalte

Arbeitsrechtliche Grundlagen

Gesetzliche Regelungen, Tarifverträge, Betriebsvereinbarungen, Arbeitsvertrag, betriebliche Übung.

Rechtssicherer Umgang mit dem Betriebsrat

Grundzüge zur Organisation des Betriebsrats, Mitbestimmungs-, Beteiligungs- und Informationsrechte des Betriebsrats, Rechtsfolgen bei Missachtung.

Jugend- und Auszubildendenvertretung.

Neue Mitarbeiter richtig einstellen

Stellenausschreibung, Diskriminierungsverbote nach AGG, Fragerecht des Arbeitgebers, Personalfragebogen, Datenschutz, Beteiligung des Betriebsrats.

Arbeitsverträge sicher gestalten

Form und Inhalt, Inhaltskontrolle von Arbeitsverträgen, Erläuterungen und Muster zu Voll- bzw. Teilzeitverträgen, befristeten Arbeitsverträgen, Aushilfsverträgen, freien Mitarbeitern und leitenden Angestellten.

Das Teilzeit- und Befristungsgesetz

Allgemeiner Teilzeitanspruch, befristete Arbeitsverträge mit und ohne Sachgrund.

Pflegezeit, Familienpflegezeit.

Abgrenzung Direktionsrecht, Versetzung, Änderungskündigung

Urlaub und Urlaubsplanung

Urlaubsanspruch, -dauer und -abgeltung, Änderungen durch EuGH-Rechtsprechung.

Krankheit und Entgeltfortzahlung

Gesetzliche Grundlagen, Arbeitsunfähigkeitsrichtlinien, Arbeitnehmerpflichten im Krankheitsfall, Beweiswert der AU-Bescheinigung.

Betriebliches Eingliederungsmanagement.

Abmahnung und Kündigung

Richtig abmahnen, Kündigungen vorbereiten und aussprechen, Zugang und Nachweis, Kündigungsschutz, Arbeitszeugnis.

Mutterschutz

Melde- und Anzeigepflichten, Beschäftigungsverbote, Mutterschutzlohn.

Elternzeit

Anspruchsberechtigung und -dauer, Verlängerung und Verkürzung, Aufteilung unter den Eltern, erneute Schwangerschaft während der Elternzeit, Nebentätigkeit, Arbeitsplatzschutz.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

An konkreten Beispielen aus der Praxis erfahren Sie,

  • welche gesetzlichen Neuregelungen Sie unbedingt beachten müssen,
  • welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie nutzen können und
  • wie Sie sich dem einzelnen Arbeitnehmer gegenüber korrekt verhalten.

Die praxisbezogene Darstellung der Themen hilft Ihnen, innerbetriebliche Schwierigkeiten, langwierige Arbeitsgerichtsprozesse und teure Einigungsstellenverfahren zu vermeiden.

Methoden

Vorträge und Gruppendiskussionen, Übungen mit Fällen aus der Praxis.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter der Personalabteilung und Fachvorgesetzte, die unverzichtbares Grundwissen für eine qualifizierte Personalarbeit systematisch erarbeiten oder auffrischen wollen.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Geprüfte/r Experte/in für Arbeits- und Personalrecht

Teilnehmerstimmen

„Die Schulung war super — kaum zu toppen.”

Angelika Blankenhagen

Royal Greenland Seafood GmbH, Wilhelmshaven

„Wie gewohnt eine hervorragende und lehrreiche Veranstaltung mit praxisnahen und kompetenten Referenten!”

Inga Reichhardt

Vater BankIT GmbH, Kiel

„Die Organisation der Veranstaltung war hervorragend und die Atmosphäre sehr angenehm. Viele Beispiele haben das Ganze noch verständlicher gemacht.”

Georg Peitchev

Munich International School e.V, Starnberg

„Das Seminar war sehr lebendig, sehr viel Interaktion in der Gruppe mit den Referenten; sehr gute Einführung in die Systematik des Arbeitsrechts.”

Alexandra Zander

BMW AG

„Vielen Dank für das tolle Seminar!”

Katja Weber

ABN Amro Bank N.V.

Ø Seminarbewertung zu „Grundlagen des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts“

ø 4,7 von 5

bei 655 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,7
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,7
Aktualität:
4,8
Teilnehmer­unterlagen:
4,5
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,7
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
8910
Schulung
5 Tage
Termine & Orte
10.-14.12.18 
Frankfurt a. M.
21.-25.01.19 
Hamburg
18.-22.03.19
Stuttgart
08.-12.04.19
Berlin
06.-10.05.19
München
03.-07.06.19
Düsseldorf
08.-12.07.19
Frankfurt a. M./Offenbach
15.-19.07.19
München
22.-26.07.19
Berlin
12.-16.08.19
Wiesbaden
23.-27.09.19
Ahrensburg/Nähe Hamburg
21.-25.10.19
Berlin
1. Tag: 10:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2.-4. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
5. Tag: 08:30 Uhr - ca. 12:30 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 2.390,- zzgl. MwSt.
€ 2.844,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Inkl. dtv-Beck-Texte „Arbeitsgesetze“.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie