Globalisierung im Einkauf

Chancen und Herausforderungen im internationalen Umfeld erfolgreich nutzen

Erfahren Sie, wie im globalen Umfeld systematisch und weltweit nach den besten Lieferanten gesucht wird und wie diese in das eigene Unternehmen einzubinden sind. Als Einkäufer entwickelt sich Ihre neue Rolle vom Spezialisten zum Generalisten. Sie sind nicht mehr Beschaffer, sondern managen Projekte im internationalen Umfeld. In diesem Seminar erhalten Sie wertvolle Ansätze für eine professionelle Strategie im weltweiten Einkaufsmanagement und erlernen Methoden, die Sie bei der Umsetzung unterstützen.

Inhalte

Die logischen Schritte einer internationalen Einkaufsstrategie

Kennzahlenbestimmung, wie z. B. der Bündelungseffekt oder die Segmentierung von Materialgruppen als Basis für die Lieferantenauswahl.

Strategische Einflussgrößen und Veränderungen im Markt: Was bedeuten neue Lieferanten, veränderte Kundenstrukturen oder auch Substitutes für Ihre Position als Einkäufer?

Strategische Harmonisierung mit Schnittstellen im Unternehmen, z. B. Standort- und Absatzstrategie.

Lieferantenmanagement: Von der Analyse bis hin zur systematischen Einbindung von Lieferanten.

Die neue Rolle des Einkäufers im globalen Umfeld

Sozial- und Managementkompetenz für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit internationalen Partnern.

Umsetzungsstärke: Methoden für Ihr zielorientiertes Vorgehen in der Schnittstellenfunktion als Einkäufer.

Tools für die ganzheitliche Betrachtung des Beschaffungsprozesses.

Vom Spezialisten zum Generalisten.

Projektmanagement im Einkauf als Unterstützung bei großen Aufgaben – wie und wann werde ich als Einkäufer auch Projektleiter?

Die Marktanalyse

Vorgehen für eine optimale Lieferantenauswahl im Global Sourcing.

Lokalisierung von Low Cost Countries – Chancen und Risiken in der Beschaffung.

Supply Chain Management und Cost Break Down

Ansätze in der Supply Chain erkennen und innovative Einkaufsstrategien daraus entwickeln.

Erfolgsfaktor des Global Sourcing: Die Beschaffung im Sinne eines weltweiten Supply Managements.

Why culture counts: Welchen Einfluss haben Kulturen auf das persönliche Handeln?

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die Rolle und Aufgaben des Einkäufers im globalen Kontext kennen.
  • Sie verstehen den methodischen Aufbau und die Notwendigkeiten einer internationalen Einkaufsstrategie.
  • Sie erlernen Methoden und Werkzeuge zur Lokalisierung sowie zur Auswahl von Lieferanten und können komplexe Beschaffungsprozesse verstehen.
  • Sie verstehen sich nicht mehr nur als Einkäufer, sondern auch als Projektmanager.
  • Das Wort Purchasing Excellence ist Ihnen vertraut.
  • Sie bekommen eine Idee, was Kultur bedeutet und welchen Einfluss diese auf Ihr Handeln haben kann.

Trainer/in

Methoden

Das Seminar ist Workshop orientiert. Trainer-Input, Teamarbeit, Feedback und Beispiele aus der Praxis ergänzen die Lernerfahrung.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf, Global Sourcing sowie Supply Chain Management und Projekteinkauf.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
4697
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
16.-17.01.20
München
15.-16.06.20
Berlin
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.290,- zzgl. MwSt.
€ 1.535,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder