Seminar

Englischsprachige Verträge - lesen, verstehen, verhandeln

Grundlagenwissen für Ihren beruflichen Alltag

Bei nahezu allen internationalen Geschäften werden die Verträge in englischer Sprache verhandelt und abgefasst. Zunehmend werden aber auch im Inland Verträge auf Englisch abgeschlossen. Das Verstehen, Bearbeiten und Verhandeln solcher Verträge ist besonders anspruchsvoll, weil englische Fachbegriffe verwendet werden, mehrere Rechtsordnungen zum Tragen kommen und die Durchsetzung von Ansprüchen im Ausland sichergestellt werden muss. In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen des Vertragsrechts bei internationalen Verträgen. Anhand von Musterverträgen werden Ihnen die häufigsten Klauseln erläutert. So sind Sie in der Lage, englischsprachige Verträge erfolgreich zu verhandeln. Nutzen Sie den Einstieg in diese Materie, um Verträge gut und auf Augenhöhe abzuschließen.

Inhalte

Grundlagen des deutschen und internationalen Vertragsrechts

  • Anwendbares Recht bei grenzüberschreitenden Sachverhalten.
  • Voraussetzungen und Grenzen der freien Rechtswahl.
  • Internationales Privatrecht, UN-Kaufrecht (CISG).
  • INCOTERMS – standardisierte internationale Handelsklauseln.
  • Formvorschriften in internationalen Verträgen.
  • Nutzung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen in internationalen Verträgen (Terms and Conditions).

Vorbereitung des Rechtsgeschäfts

  • Identifizierung des Vertragspartners.
  • Vertretungsbefugnisse (Power of attorney).
  • Vorverträge (Letter of Intent, Non Disclosure Agreement).
  • Wahl der Vertragsform, Aufbau des Vertrags.
  • Rahmenvertrag/Einzelvertrag.
  • Besonderheiten bei der Verwendung von Standardvertragsmustern.
  • Anlagen zum Vertrag.

Vertragsklauseln verstehen

  • Präambel (Preamble).
  • Definitionen (Definitions).
  • Vertragsgegenstand (Subject Matter of Contract).
  • Vergütung (Consideration).
  • Zahlungsbedingungen (Payment Terms).
  • Eigentumsvorbehalt (Retention of Title).
  • Abnahme (Acceptance of the Completed Work).
  • Gewährleistung (Warranty).
  • Haftung (Liability).
  • Geheimhaltung (Confidentiality).
  • Versicherung (Insurance).
  • Höhere Gewalt (Force majeure).
  • Vertragsdauer und -beendigung (Term and Termination).
  • Geistiges Eigentum (Intellectual Property).
  • Anwendbares Recht und Gerichtsstand (Applicable Law, Jurisdiction).
  • Schiedsgerichtsvereinbarung (Arbitration Clause).

Ausgewählte Klauseln und Vertragstypen

  • Kauf-, Werk-, Lieferverträge (Purchase Agreements, Contracts for Work, Supply Agreements).
  • Handelsvertreter-, Vertragshändlerverträge (Commercial Agency Agreements, Distributorship Agreements).
  • Lizenzverträge (License Agreements).

Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Verschaffen Sie sich innerhalb kurzer Zeit einen Überblick über die wichtigsten gesetzlichen Rahmenbedingungen des internationalen Vertragsrechts.
  • Anhand konkreter Vertragsmuster und Formulierungsbeispiele erhalten Sie verständlich aufbereitetes und direkt anwendbares Grundlagenwissen.
  • Sie erfahren, worauf Sie schon im Vorfeld bei der Vertragsanbahnung achten müssen.
  • Sie lernen, wo die häufigsten Fallstricke in Vertragsklauseln liegen und welche Klauseln auf keinen Fall fehlen dürfen.
  • Sie bekommen einen Überblick über die verschiedenen Vertragstypen.

Referent:in

Methoden

Praxisseminar mit vielen Beispielen und integriertem Workshop, Analyse von Vertragsbestandteilen und Checklisten.

Teilnehmer:innenkreis

Geschäftsführer:innen, Führungskräfte und Verantwortliche in Unternehmen, die neu mit der Verhandlung englischsprachiger Verträge betraut sind und einen grundlegenden, verständlichen und praxisrelevanten Einstieg in diese Materie benötigen.

Juristische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Seminar findet in deutscher Sprache statt.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Englischsprachige Verträge - lesen, verstehen, verhandeln“

Seminarbewertung zu „Englischsprachige Verträge - lesen, verstehen, verhandeln“

4,6 von 5
bei 149 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,5
Verständlichkeit der Inhalte:
4,7
Praxisbezug:
4,6
Aktualität:
4,7
Teilnehmer­unterlagen:
4,5
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,7
Methodenvielfalt:
4,5
Gemeinsam vor Ort weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
7885
€ 890,- zzgl. MwSt
1 Tag
an 4 Orten
4 Termine
Präsenz Termine
Gemeinsam online weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
33269
Preisangabe folgt
1 Tag
Online
0 Termine
Live-Online Termine
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
1 Tag
Präsenz oder Online
BuchungsnummerPräsenz: 7885Live-Online: 33269
Teilnahmegebühr und Detailinformationen
Teilnahmegebühr- und Detailinformationen zu den Live-Online und Präsenzveranstaltungen entnehmen Sie bitte den ensprechenden Reitern.
Buchungsnummer: 7885
Teilnahmegebühr
€ 890,- zzgl. MwSt.
€ 1.059,10 inkl. MwSt.
Details
1 Tag
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Gebühr beinhaltet

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Anreise mit der Deutschen Bahn
Mit der Bahn ab € 49,50 zur Veranstaltung.
Mehr erfahren
Buchungsnummer: 33269
Teilnahmegebühr
Details
1 Tag
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Technische Hinweise

Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.

Zum Systemcheck

Filtern Sie die Termine nach Ihrem Wunsch Ort und Zeitraum

* Umkreis-Auswahl aktiviert Filter
Leider haben wir zu Ihren Filtereinstellungen keine Treffer gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Filtereinstellung/-kombination.
15.11.2022
Frankfurt a. M.
Veranstaltungsort

relexa hotel Frankfurt/Main

Tage & Uhrzeit

Dienstag, 15.11.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

03.03.2023
Berlin
Veranstaltungsort

NH Collection Berlin Mitte

Tage & Uhrzeit

Freitag, 03.03.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

14.06.2023
München
Veranstaltungsort

Steigenberger Hotel München

Tage & Uhrzeit

Mittwoch, 14.06.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

14.09.2023
Hamburg
Tage & Uhrzeit

Donnerstag, 14.09.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Flex-Garantie
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Randzeiten Termin
Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten des Teilnehmers zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

1.700 Weiterbildungen
275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
1.600 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen
3.900 durchgeführte Inhouse Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.