Suchergebnis

Bitte warten
Themenwelt Gesundheit

Gesundheitsmanagement ist ein starkes Thema im Unternehmen.

Neben den gesetzlichen Anforderungen in diesem Bereich ist Gesundheit die Basis für leistungsfähige und innovative Mitarbeiter.
In digitalen Zeiten voller Agilität und Veränderung stärkt Gesundheit Mitarbeiter, Führung UND Unternehmen.

Für Sie interessante Blog-Beiträge

Unternehmen haben gegenüber ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine umfangreiche Fürsorgepflicht. Hierzu gehört der Schutz der Gesundheit aller Beschäftigten. Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist somit ganz im Sinne dieser Arbeitgeberpflicht. Mit entsprechenden Maßnahmen und Weiterbildungen können Firmen langfristig für einen umfangreichen Gesundheitsschutz sorgen. BGM ist mehr als nur eine Verpflichtung Dass Unternehmen eine spezielle Fürsorgepflicht gegenüber

Wie packen Sie Ihr Gesundheitsmanagement im Unternehmen an? Das Betriebliche Gesundheitsmanagement braucht Maßnahmen, die ineinandergreifen und aufeinander aufbauen. Die Checkliste zeigt Ihnen, was ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement ausmacht, das ganzheitlich in das Unternehmen und die jeweiligen Handlungsfelder integriert ist. Chefsache: Betriebliches Gesundheitsmanagement ist Chefsache, wird von der Führung gefordert , ist Teil der strategischen Unternehmensentwicklung. Ganzheitlichkeit:

Stets online sein, höherer Leistungsdruck durch globalen Wettbewerb, häufige Veränderungen, Konflikte zwischen Abteilungen, Termindruck durch schnelle Produktzyklen, gefangen in einer Sandwichposition aus Entscheidungsgewalt und Mitarbeiterabhängigkeit – Führungskräfte und Talente sind heute geforderter denn je. Warum Achtsamkeit und Innovationen zusammengehören Achtsamkeit ist dabei nicht nur ein Weg, um den wachsenden Stress besser zu bewältigen. Vielmehr hilft

Beispiele wie beim Marzipanproduzenten Niederegger in Lübeck machen Schule: mitten im Produktionsfluss wird das Band für zehn Minuten abgeschaltet und eine Kollegin ruft auf zur Gymnastik. Intern nennt man es „Marzipan-Ballett“. Während der Arbeitszeit wird die Rückenmuskulatur gelockert. Die bezahlte Pause ist von der Geschäftsführung gewollt und folgt klarem Kalkül: gesunde Mitarbeiter sind produktiver und

Es sind erschreckende Zahlen: Selbst kleine Unternehmen zahlen sechsstellige Personalkosten für kranke Mitarbeiter (Unternehmen mit 300 MA und 11,7 AU-Tagen pro MA/Jahr, 180,– EUR Arbeitgeber-Kostensatz pro MA-Tag, 135.000,– EUR Personalkosten für Krankheitstage). Doch 36 % kleiner und mittelständischer Betriebe führen ein betriebliches Gesundheitsmanagement ein und nur etwa ein Drittel davon etabliert Gesundheitsmanagement als einen alle

Agile Organisationen brauchen nicht weniger Führung, sondern mehr Führung. Aber eine andere. Agile Organisationen reagieren direkter, schneller, besser. Aber dafür brauchen sie nicht weniger, sondern mehr Führung. Und das Wichtigste dabei: sie brauchen eine andere. Was erreichen agile Organisationen? Agile Organisationen haben etwas Faszinierendes: Chefs schränken nicht ein, in Entscheidungen fließen die Ideen und Perspektiven

Wenn aus Schlagworten ein Erfolg wird “An apple a day keeps the doctor away”. Dieses Sprichwort kennen wir alle und es gilt – wie für jeden Einzelnen – auch im Unternehmenszusammenhang. Hier geht es über den schlichten Verzehr der Frucht hinaus. Um im Bild zu bleiben: Der Apfel muss beschafft werden, attraktiv und verzehrfertig dargeboten

Zwei Fliegen mit einer Klappe!: Ein Investment in die Gesundheit am Arbeitsplatz lohnt sich und erfüllt gleichzeitig die gesetzlichen Vorgaben zum § 5 ArbSchG. Nach dem Report 2016 zu den volkswirtschaftlichen Kosten durch Arbeitsunfähigkeit der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) lag die durchschnittliche Arbeitsunfähigkeit bei 17,2 Tagen je Arbeitnehmer:in. Das sind Kosten, die auf

Die Digitalisierung ist zweifelsohne ein Megatrend, der unsere Arbeits- und Lebenswelt gehörig umkrempelt. Während digitale Tools uns die Arbeit erleichtern, hat die neue Flexibilität und die permanente Erreichbarkeit auch eine Schattenseite. Im schlimmsten Fall kommen wir nicht mehr zu Ruhe. Es droht der „Digital Overload”. Wir zeigen Ihnen 6 einfache Strategien, um die Work-Life-Balance im

Neue Technologien, schnellere Marktzyklen, Fachkräftemangel, veränderte Kundenansprüche – Unternehmen und ihre Manager:innen stehen heute vor der Herausforderung einer sich permanent wandelnden Umwelt. Händeringend suchen sie nach einem Organisationsdesign, das dieser Transformation gerecht wird. Denn die Managementtools, die in Zeiten entwickelt wurden, in denen Change schon zum Alltag gehörte, wollen nicht greifen. Das kommt nicht von

In einer Studie, die das Haus Deloitte zur Außendienstvergütung durchgeführt hat, ergab sich, dass die Anwendung einer variablen Vergütung aus Sicht der Mitarbeiter als sehr wirkungsvoll angesehen wird. 87% der befragten MitarbeiterInnen waren der Überzeugung, dass eine variable Außendienstvergütung ganz generell einen spürbaren Anreiz beinhaltet, hohe Leistungen zu erbringen. Immerhin waren 53% der Befragungs-Teilnehmer der

Die digitale Transformation stellt gerade ältere Organisationen mit eingefahrenen Strukturen vor große Herausforderungen, denn oftmals setzt sie einen grundlegenden Wandel und ein verändertes Mindset im gesamten Unternehmen voraus. Um niemanden zu überfordern und alle mitzunehmen, gilt es, lieber kleine Schritte zu gehen, als direkt große Sprünge zu machen. Eine gute Gelegenheit die Prinzipien der Agilität