Weiterbildung mit Zertifikat

Payroll Express 2.0 - Das Seminar für Einsteiger:innen

In nur 13 Stunden die Entgeltabrechnung verstehen

Diese Online-Weiterbildung vermittelt Ihnen schnell und kompakt alles, was Sie über die Entgeltabrechnung wissen müssen. Innerhalb von 1 Woche erwerben Sie in 2 ganztägigen Live-Online-Trainings Grundwissen zu den steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Abzügen in der Entgeltabrechnung und können damit in kürzester Zeit den Weg vom Brutto- zum Nettogehalt nachvollziehen. Zwischen den Online-Trainings bearbeiten Sie selbstständig praxisnahe Fallbeispiele, um das erworbene Wissen nachhaltig zu sichern.
Modul 1: Online-Training
1 Tag
Einstieg in die Entgeltabrechnung
Einstieg in die Entgeltabrechnung
  • Vorstellung des Kursablaufs und der Inhalte
  • Themeneinstieg in die Entgeltabrechnung.
  • Gesetzliche Abzüge: Steuer und Sozialversicherung.
  • Selbstständige Bearbeitung von Aufgaben
Modul 2: Online-Training
1 Tag
Zusammenführung von Lohnsteuer und Sozialversicherung
Zusammenführung von Lohnsteuer und Sozialversicherung
  • Vertiefung der Themen Steuer und Sozialversicherung
  • Fallbeispiele zu Steuer und Sozialversicherung
  • Selbstständige Bearbeitung von Aufgaben
Modul 3: E-Prüfung
ca. 60 Min.
freiwillige E-Prüfung
freiwillige E-Prüfung

Durch Teilnahme an der E-Prüfung erwerben Sie ein Zertifikat, das Ihr Wissen dokumentiert.

Inhalte

Bitte beachten Sie: stabile Internetverbindung erforderlich. Headset mit Mikrofon wird empfohlen.

Gesetzliche Verpflichtung zur Entgeltabrechnung

  • Arbeitsrechtliche Grundlagen einer Verdienstabrechnung.
  • Aufbau einer Verdienstabrechnung.

Gesamtbruttoeinkommen

  • Darstellung von unterschiedlichen Entgeltbestandteilen.
  • Zusammensetzung des Gesamtbruttoeinkommens.
  • Bedeutung des Gesamtbruttoeinkommens.

Gesetzliche Abzüge

Steuerberechnung – Lohnsteuer

  • „Arbeitslohn“ im steuerrechtlichen Sinn.
  • Bedeutung von Steuerklassen.
  • Kompaktübersicht von steuerfreien/steuerpflichtigen Entgeltbestandteilen.
  • Solidaritätszuschlag, Kirchensteuer.
  • Einführung in die Berechnung der Lohnsteuer.
  • Durchführung von Steuerabzügen.

Ermittlung der Sozialversicherungsbeiträge

  • „Arbeitsentgelt“ im sozialversicherungsrechtlichen Sinn.
  • Differenzierung der Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung.
  • Unterschiedliche Beitragsbemessungsgrenzen in der Kranken- und Pflegeversicherung bzw. Renten- und Arbeitslosenversicherung.
  • Einführung in das Thema 'unterschiedliche Beitragssätze' und Durchführung von Beitragsberechnungen.

Der Weg vom Brutto zum Netto

  • Übungen und Fallbeispiele zur Gehaltsabrechnung.

Vom Netto zum Auszahlungsbetrag

  • Darstellung von einfachen Nettobezügen und Nettoabzügen (z. B. Auslagenersatz, vermögenswirksame Leistungen u. Ä.).

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In dieser Online-Weiterbildung erfahren Sie in insgesamt nur 13 Stunden,

  • welche Logik und Struktur sich hinter der Gehaltsabrechnung verbirgt.
  • auf welchen arbeitsrechtlichen Grundlagen die Gehaltsabrechnung beruht.
  • aus welchen Bestandteilen das Bruttogehalt besteht.
  • was nach den steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Abzügen als Nettogehalt verbleibt und was davon ausbezahlt wird.

Sie nehmen an den Live-Online-Trainings von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teil und sparen dadurch aufwendige Reisezeiten und hohe Reisekosten. Interaktion erwünscht - stellen Sie Ihre Fragen per Live-Chat oder Headset direkt an die Referentin!
 

Während der gesamten Online-Weiterbildung steht Ihnen Ihre Referentin für Fragen zur Verfügung. Außerdem erhalten Sie mit Beginn der Online-Weiterbildung 8 Wochen lang kostenfreien Zugang zu Haufe Entgelt Office Premium, das umfangreiche Fachinformationen, Arbeitshilfen und Webinare zum Selbststudium enthält. Die Live-Online-Weiterbildung schließt mit einer (freiwilligen) E-Prüfung und einem Zertifikat ab, das Ihr Wissen dokumentiert. 

Methoden

Live-Webinar mit Vortrag, gemeinsame Bearbeitung von Aufgaben, Besprechung von Fallbeispielen und Fachdiskussion.

Teilnehmer:innenkreis

Neu- und Quereinsteiger in der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Personalverantwortliche und Führungskräfte, die sich einen Überblick über die Entgeltabrechnung verschaffen möchten.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Payroll Express 2.0 - Das Seminar für Einsteiger:innen“

Blick ins Produkt

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

31658 Einblick in den Live-Online-Kurs Payroll Express
Fachartikel, Interviews oder Whitepaper rund um das Thema

Payroll: Was ist darunter zu verstehen?

Englischsprachige Buzzwords sind in der Geschäftswelt allgegenwärtig: Working Out Loud, Brand Purpose oder Engagement sind nur einige der Wörter, denen man im Arbeitsumfeld oft begegnet. Auch der Begriff Payroll entstammt dem Englischen und ist oft im buchhalterischen Kontext vorzufinden. Wir klären auf, was sich dahinter verbirgt und beschreiben, was ein „Payroller“ macht. Was ist die [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

31658 Einblick in den Live-Online-Kurs Payroll Express
Fachartikel, Interviews oder Whitepaper rund um das Thema

Payroll: Was ist darunter zu verstehen?

Englischsprachige Buzzwords sind in der Geschäftswelt allgegenwärtig: Working Out Loud, Brand Purpose oder Engagement sind nur einige der Wörter, denen man im Arbeitsumfeld oft begegnet. Auch der Begriff Payroll entstammt dem Englischen und ist oft im buchhalterischen Kontext vorzufinden. Wir klären auf, was sich dahinter verbirgt und beschreiben, was ein „Payroller“ macht. Was ist die [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Gemeinsam online weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
31658
€ 1.090,- zzgl. MwSt
2 Online-Trainings à 5 Std., 3 Std. Übungsaufgaben
Online
4 Termine
Termine
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
2 Online-Trainings à 5 Std., 3 Std. Übungsaufgaben
Präsenz oder Online

Termine

Tagesablauf

Die Uhrzeiten je Durchgang entnehmen Sie bitte den einzelnen Terminen.


Teilnahmegebühr

€ 1.090,- zzgl. MwSt.
€ 1.297,10 inkl. MwSt.

Start: 10.10.22
Module
Online-Training
10.10.22
Durchführung: Vitero
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr
Online-Training
13.10.22
Durchführung: Vitero
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr
Start: 27.02.23
Module
Online-Training
27.02.23
Durchführung: Vitero
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr
Online-Training
02.03.23
Durchführung: Vitero
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr
Start: 08.05.23
Module
Online-Training
08.05.23
Durchführung: Vitero
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr
Online-Training
11.05.23
Durchführung: Vitero
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr
Start: 18.09.23
Module
Online-Training
18.09.23
Durchführung: Vitero
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr
Online-Training
21.09.23
Durchführung: Vitero
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Randzeiten Termin
Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten des Teilnehmers zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

1.700 Weiterbildungen
275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
1.600 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen
3.900 durchgeführte Inhouse Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.