Training
Neu

Kein Stress! Resilienztraining für berufstätige Mütter und Väter

Beruf und Familie erfolgreich und entspannt verbinden

Als berufstätige:r Mutter oder Vater stärken Sie in diesem Training Ihre Resilienz und Kraftressourcen. Sie erkunden Wege für eine erfüllte Verbindung zwischen Beruf, Karriere und Familie. Sie lernen alltagstaugliche Methoden kennen, die Ihr persönliches Energiemanagement unterstützen und Sie kraftvoll regenerieren lassen. Zudem setzen Sie sich mit Ihrer Doppelrolle als Elternteil und gleichzeitig als Fach- oder Führungskraft auseinander. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihre Stärken und Elternkompetenzen in Ihre berufliche Rolle übertragen können. Sie erlernen einen achtsamen Umgang mit "mental load" und befreien sich von hinderlichen, oft unbewussten, Rollenerwartungen. Für mehr Zufriedenheit, Freude und Energie für Sie - im Job und Zuhause.
Modul 1: Online-Training
3 Stunden + 1 Stunde Selbstlernphase zwischen den Modulen
Neue Kraft durch intelligentes Stressmanagement
Neue Kraft durch intelligentes Stressmanagement

In diesem Modul füllen Sie Ihren Resilienz-Werkzeugkoffer für mehr Energie im Hier und Jetzt. 

  • Mindfulness-Methoden: achtsamkeitsbasierte Übungen gegen Stress.
  • Praktische Tipps und Tricks zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
  • Vernetzung mit Gleichgesinnten und gegenseitiger Support. 

Selbstlernphase: 

  • Persönliches Forschungsprojekt: Ihre Typische Reiz-Reaktions-Verbindungen erkennen.

  • Mindful Check-in.

  • Mindfulness-Praxisübung: Bodyscan.

Modul 2: Online-Training
3 Stunden + 1 Stunde Selbstlernphase zwischen den Modulen
Elternkompetenzen und persönliche Stärken im Job nutzen
Elternkompetenzen und persönliche Stärken im Job nutzen

In diesem Modul steht Stärkenorientierung im Vordergrund.

  • Erkunden der eigenen persönlichen und beruflichen Stärken.
  • Individuelles, stärkenorientiertes Feedback für Sie. 
  • Elternkompetenzen als Mehrwert. 

Selbstlernphase: 

  • Fragebogen zur Vertiefung der eigenen Stärkenerforschung.
  • Wertschätzungstagebuch.
  • Erforschung der eigenen beruflichen und familiären Rollenerwartungen (zur Vorbereitung auf das nächste Modul).
Modul 3: Online-Training
3 Stunden + 1 Stunde Selbstlernphase zwischen den Modulen
Elternteil und gleichzeitig Fach- oder Führungskraft: Muster und Rollenerwartungen in der Doppelrolle
Elternteil und gleichzeitig Fach- oder Führungskraft: Muster und Rollenerwartungen in der Doppelrolle

In diesem Modul steht Muster- und Rollenreflexion im Vordergrund.

  • Ihre Rollenerwartungen als Elternteil und im Job. 
  • Praxisübung Mindfulness: Achtsam mit den Bedüfrnisse umgehen und Grenzen kommunizieren. 

Selbstlernphase: 

  • Mindfulness-Praxisübung: Gedanken achtsam wahrnehmen. 
  • Vertiefungsübung: Muster und Stärken als zwei Seiten einer Medaille. 
  • Mindfulness-Praxisübung: Übergangsritual zwischen Arbeitszeit und Familienzeit. 
Modul 4: Online-Training
3 Stunden + 1 Stunde Selbstlernphase zwischen den Modulen
Persönliches Energiemanagement und achtsamer Umgang mit mentaler Belastung
Persönliches Energiemanagement und achtsamer Umgang mit mentaler Belastung

In diesem Modul steht Ihr persönliches Energiemanagement im Vordergrund.

  • Mehr Energie für Karriere mit Familie.
  • Achtsamer Umgang mit "mental load". 
  • Stimmige partnerschaftliche Arbeitsteilung in der Familie. 

Selbstlernphase: 

  • Audioübung zum Thema Selbstwert. 
  • Praktischer Impuls mit großem Effekt: "Pay yourself first". 
  • Zusammenfassung: Praktische Tipps und Tricks zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. 

 

Inhalte

Modul 1: Neue Kraftressourcen aktivieren durch intelligentes Stressmanagement

  • Mindfulness-Methoden: achtsamkeitsbasierte Übungen gegen Stress – für mehr Resilienz.
  • Sie erfahren wie Mindulness-Methoden Ihre emotionale Impulskontrolle stärken und neue Handlungsmöglichkeiten eröffnen.

  • Praxisorientierte, auch im stressigen Alltag leicht integrierbare Übungen zu Mindfulness.

  • Vernetzung und stärkender Austausch unter Gleichgesinnten.

  • Praktische Tipps und Tricks zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie runden das Modul ab.

Modul 2: Elternkompetenzen und persönliche Stärken im Job nutzen

  • Erforschen Sie Ihre persönlichen und beruflichen Stärken.
  • Sie erhalten individuelles und stärkenorientiertes Feedback.
  • Erkennen Sie Ihre Elternkompetenzen als Mehrwert und lernen Sie diese in Ihre berufliche Rolle einzubringen.

Modul 3: Elternteil und gleichzeitig Fach- oder Führungskraft: Muster und Rollenerwartungen in der Doppelrolle

  • Sie reflektieren Ihre Rollenerwartungen der eigenen beruflichen Rolle und der Rolle als Mutter oder Vater.
  • Effektive Praxisübungen: Mindfulness-Techniken, die Sie dabei unterstützen, eigene Bedürfnisse wahrzunehmen und eigene Grenzen achtsam zu kommunizieren.

Modul 4: Persönliches Energiemanagement und achtsamer Umgang mit mentaler Belastung

  • Sie entwickeln Strategien für Ihr persönliches Energiemanagement, um mehr Energie für Karriere mit Familie zu erleben.

  • Achtsamer Umgang mit "mental load", unterstützt Sie dabei mehr Energie im Hier und Jetzt zu spüren.

  • Sie diskutieren Strategien für eine stimmige partnerschaftliche Arbeitsteilung in der Familie.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erleben Achtsamkeitsübungen und reflektieren, wie Ihnen Achtsamkeitspraxis hilft mit den Kraftressourcen sowohl im Privatleben als auch im Job in Kontakt zu sein.

  • Sie verstehen, wie Selbstwahrnehmung und Selbstregulation als Hauptnutzen von Mindfulness funktionieren.

  • Sie erforschen Ihre Stärken und erkennen Ihre Elternkompetenzen als Mehrwert, um sie auch beruflich nutzen zu können.

  • Sie erleben gegenseitige Stärkung durch das Vernetzen mit Gleichgesinnten.

  • Sie erhalten zusätzliche kurze Impulse für Ihre Selbstreflexion und praktische Tipps und Tricks, um Ihren herausfordernden Alltag als berufstätiger Elternteil zu meistern.  

  • Sie beschäftigen sich damit, wie eine stimmige Brücke zwischen Karriere und Familie für Sie gelingen kann.

  • Sie möchten Ihre Stärken und Elternkompetenzen erforschen und noch mehr ins Business übertragen.

  • Sie reflektieren Ihre eigenen Rollenerwartungen, um bessere Entscheidungen zu treffen und Ihren Handlungsspielraum zu erweitern.

Trainer:innen

Methoden

Input der Trainerin, Achtsamkeitsübungen, Forschungsinput zum Nutzen von Achtsamkeit, Fall-/Best-Practice-Beispiele und Austausch, interaktive Erarbeitung der Inhalte im Team, Selbsterfahrung und -reflexion, zahlreiche Übungssequenzen mit individuellen Rückmeldungen sowie Diskussion und Erfahrungsaustausch. Zwischen den Modulen bearbeiten Sie Transferübungen und -aufgaben im Selbststudium und stärken sich gegenseitig mit einem Buddy beim Praxistransfer.

Teilnehmer:innenkreis

Fach- und Führungskräfte (Frauen und Männer) in der Doppelrolle Beruf und Familie. Alle berufstätigen Mütter und Väter, die ihre Kraftressourcen und Ihr persönliches Energiemanagement, in einem nachhaltigen Training stärken möchten.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Kein Stress! Resilienztraining für berufstätige Mütter und Väter“

Gemeinsam online weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
34150
€ 1.290,- zzgl. MwSt
4 Online-Trainings á 3 Stunden, plus 4 Stunden Selbstlernphase
Online
4 Termine
Buchen
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
4 Online-Trainings á 3 Stunden, plus 4 Stunden Selbstlernphase
Präsenz oder Online

Termine

Tagesablauf

Die Uhrzeiten je Durchgang entnehmen Sie bitte den einzelnen Terminen.


Teilnahmegebühr

€ 1.290,- zzgl. MwSt.
€ 1.535,10 inkl. MwSt.

Start: 08.11.22
Module
Online-Training
08.11.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Online-Training
15.11.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Online-Training
22.11.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Online-Training
29.11.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Start: 07.02.23
Module
Online-Training
07.02.23
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Online-Training
14.02.23
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Online-Training
21.02.23
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Online-Training
28.02.23
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Start: 02.05.23
Module
Online-Training
02.05.23
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Online-Training
09.05.23
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Online-Training
16.05.23
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Online-Training
23.05.23
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Start: 05.09.23
Module
Online-Training
05.09.23
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Online-Training
12.09.23
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Online-Training
19.09.23
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Online-Training
26.09.23
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:30 Uhr, Ende ca. 12:30 Uhr
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten des Teilnehmers zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

1.700 Weiterbildungen
275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
1.600 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen
3.900 durchgeführte Inhouse Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.