Das Resilienz-Programm

Mit wissenschaftlich erprobten Methoden widerstandsfähig, leistungsstark und gelassen

In einer modernen Arbeitswelt ist es von außerordentlicher Bedeutung, die Widerstandsfähigkeit von Menschen zu stärken, um die Arbeits- und Leistungsfähigkeit zu erhalten. Das Resilienz-Programm hilft individuelle Ressourcen wie Selbstwirksamkeit, Achtsamkeit und Optimismus auf- und auszubauen. Einige Bestandteile und Konzepte des Programms wurden an den Universitäten Freiburg und Erlangen im Rahmen eines Forschungs- und Entwicklungsprojektes des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) entwickelt und messbar erfolgreich in Unternehmen eingesetzt. Lernen Sie die wesentlichen Faktoren zum Aufbau erfolgreicher Resilienz kennen und umsetzen, um so gestärkt und widerstandsfähiger den Arbeitsalltag zu meistern.
Modul 1: Selbstlernphase
1 Woche
Online-Paket
Online-Paket
  • Impulsvideo, drei eTrainings, Reflexionsübungen.
  • Resilienz-Selbsttest.
Modul 2: Präsenztraining
2 Tage
Das Resilienz-Programm
Das Resilienz-Programm

Im Präsenz-Training vertiefen Sie …

... wie Sie stressige Situationen und hohe Arbeitsbelastung emotional bewältigen.

  • Den Umgang mit den eigenen emotionalen Reaktionen (z. B. Ärger, Unruhe) auf Probleme, die bei der Arbeit auftreten, reflektieren.
  • Erforschen eigener Reaktionsweisen in Stresssituationen.
  • Konstruktiv und selbstwirksam mit Emotionen und Bewertungen umgehen.

... wie Ihnen eine positive Umdeutung gelingt.

  • Auftretende Probleme bei der Arbeit als Möglichkeit begreifen, eigene Fähigkeiten einzubringen und sich selbst weiterzuentwickeln.
  • Die eigene Biografie reflektieren, um die bereits entwickelte Widerstandsfähigkeit zu würdigen.
  • Einen veränderten, optimistischen Blick entwickeln.
  • Übungen zum achtsamen Umgang mit sich selbst, den eigenen Ressourcen und Möglichkeiten zur Zielerreichung.

... das Verlassen der „Opferrolle” und Sie erlernen, die Bewältigung auch großer Herausforderungen umfassend zu planen.

  • Den Blick verändern, von einer Problemorientierung hin zur Lösung und die Rolle der optimistischen Haltung hierbei.
  • Problemen bei der Arbeit zukünftig achtsam, mit umfassender Planung und Abwägung verschiedener Lösungsmöglichkeiten begegnen.

... die fokussierte Umsetzung realistischer Ziele durch individuelle Beharrlichkeit und innere Stärke.

  • Die Lösung von Herausforderungen bei der Arbeit dauerhaft verfolgen.
  • Die nachhaltige Wirkung eigenen Handelns positiv erleben und Verantwortung aktiv übernehmen.
  • Ungewollter Ablenkung dauerhaft widerstehen.
  • Handlungsspielräume erforschen und besetzen, um persönliche und Team-Ziele selbstwirksam zu erreichen.

... die Ressourcen und resilientes Verhalten im Team nachhaltig fördern.

  • Sich in der Teamarbeit trotz hoher Arbeitsbelastung sicher fühlen.
  • Konstruktives Lernverhalten im Team aufbauen.
  • Resilienter Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, Rollen und Aufgaben im Team.
  • Positive Fehlerkultur als Erfolgsmotor resilienter Teams aufbauen.
  • Flexible Anpassung von Ressourcen an sich ständig verändernde Anforderungen vornehmen.
  • Handlungsspielräume des Einzelnen wie des Teams erkennen und zulassen.
Modul 3: Webinar
60 Minuten
1. Webinar zur Vertiefung und Reflexion
1. Webinar zur Vertiefung und Reflexion

Reflexion des eigenen Wohlbefindens und der Widerstandsfähigkeit.

Reflexion der Übungen der Präsenzveranstaltung.

Reflexion der Umsetzung der Inhalte der Präsenzveranstaltung.

Modul 4: Selbstlernphase
Selbstlernphase mit Online-Inhalten
Selbstlernphase mit Online-Inhalten

Hintergrundinformationen, Übungen und Reflexionen.

Modul 5: Coaching
90 Minuten
Meet your Coach!
Meet your Coach!

Besprechen Sie mit Ihrem Coach Ihre persönlichen Herausforderungen.

Modul 6: eLearning
15 min
Resilienz-Selbsttest als Posttest
Resilienz-Selbsttest als Posttest

Testen Sie die Veränderung Ihres Resilienzprofils.

Modul 7: Webinar
60 Minuten
Abschluss-Webinar: Erfolge feiern
Abschluss-Webinar: Erfolge feiern

Ihre Erfolgsgeschichten!

Refexion Ihres Weges zu mehr Resilienz.

Reflexion der Übungen, die Sie in Ihrem Alltag integriert haben.

Was haben Sie für sich mitgenommen?

Inhalte

Wissenschaftlich erprobtes Programm zum Aufbau Ihrer Resilienz!

Im Präsenz-Training vertiefen Sie …

... wie Sie stressige Situationen und hohe Arbeitsbelastung emotional bewältigen.

  • Den Umgang mit den eigenen emotionalen Reaktionen (z. B. Ärger, Unruhe) auf Probleme, die bei der Arbeit auftreten, reflektieren.
  • Erforschen eigener Reaktionsweisen in Stresssituationen.
  • Konstruktiv und selbstwirksam mit Emotionen und Bewertungen umgehen.

... wie Ihnen eine positive Umdeutung gelingt.

  • Auftretende Probleme bei der Arbeit als Möglichkeit begreifen, eigene Fähigkeiten einzubringen und sich selbst weiterzuentwickeln.
  • Die eigene Biografie reflektieren, um die bereits entwickelte Widerstandsfähigkeit zu würdigen.
  • Einen veränderten, optimistischen Blick entwickeln.
  • Übungen zum achtsamen Umgang mit sich selbst, den eigenen Ressourcen und Möglichkeiten zur Zielerreichung.

... das Verlassen der „Opferrolle“ und Sie erlernen, die Bewältigung auch großer Herausforderungen umfassend zu planen.

  • Den Blick verändern, von einer Problemorientierung hin zur Lösung und die Rolle der optimistischen Haltung hierbei.
  • Problemen bei der Arbeit zukünftig achtsam, mit umfassender Planung und Abwägung verschiedener Lösungsmöglichkeiten begegnen.

... die fokussierte Umsetzung realistischer Ziele durch individuelle Beharrlichkeit und innere Stärke.

  • Die Lösung von Herausforderungen bei der Arbeit dauerhaft verfolgen.
  • Die nachhaltige Wirkung eigenen Handelns positiv erleben und Verantwortung aktiv übernehmen.
  • Ungewollter Ablenkung dauerhaft widerstehen.
  • Handlungsspielräume erforschen und besetzen, um persönliche und Team-Ziele selbstwirksam zu erreichen.

... die Ressourcen und resilientes Verhalten im Team nachhaltig fördern.

  • Sich in der Teamarbeit trotz hoher Arbeitsbelastung sicher fühlen.
  • Konstruktives Lernverhalten im Team aufbauen.
  • Resilienter Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, Rollen und Aufgaben im Team.
  • Positive Fehlerkultur als Erfolgsmotor resilienter Teams aufbauen.
  • Flexible Anpassung von Ressourcen an sich ständig verändernde Anforderungen vornehmen.
  • Handlungsspielräume des Einzelnen wie des Teams erkennen und zulassen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen den Umgang mit stressigen Situationen.
  • Sie erlernen wirksame Methoden, um Ihre Widerstandskraft zu stärken und Ihre Selbstwirksamkeit auszubauen.
  • Sie lernen die Rolle des Optimismus für die eigene Widerstandsfähigkeit kennen.
  • Sie lernen Möglichkeiten der Lösungsorientierung kennen.
  • Sie loten Ihre Handlungsspielräume und die Ihres Teams aus.
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Ressourcen bewusst in der Zusammenarbeit einsetzen können, um diese zu stärken.

Trainer/in

Methoden

Trainer-Input, Einzel- und Gruppenarbeit, Reflexion, Rollengespräche, Erfahrungsaustausch, Bearbeiten von aktuellen Praxisfällen, Selbsterforschung, Arbeiten mit Bodenankern, konstruktives Feedback etc.

Teilnehmer:innenkreis

Fach- und Führungskräfte, die mit einem wissenschaftlich erprobten Resilienz-Programm die persönliche Widerstandfähigkeit und/oder die ihres Teams entwickeln möchten.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Das Resilienz-Programm“

Teilnehmer:innenstimmen

"Der Workshop war spannend, praxisnah, interaktiv - unser Trainer Rudi Dobrinski punktete nicht nur mit zwei Jahrzehnten Berufserfahrung, sondern verstand auch, die anspruchsvolle Materie knackig-anschaulich und humorvoll zu vermitteln. Pandemiebedingt fand der Präsenz-Kurs online statt, und doch war schnell eine vertrauensvolle, ja familiäre Atmosphäre geschaffen, gespickt mit zahlreichen Übungen in (digitalen) Nebenräumen. Ich habe vom Training viel erwartet und doch mehr bekommen, daher werde ich es 10/10 weiterempfehlen."

Wolfgang F.
Blick in die Veranstaltung

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
4768
Training | Präsenz mit Online
2 Tage Training und weitere Module und Onlinepaket
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine
Start: 05.10.21 

Präsenztraining
19.-20.10.21 | Hamburg
Best Western Plus Hotel Böttcherhof
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 08:30 Uhr - ca. 16:30 Uhr

Webinar
05.11.21
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 11:00 Uhr

Webinar
26.11.21
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 11:00 Uhr

Start: 25.01.22

Präsenztraining
08.-09.02.22 | Stuttgart
Park Inn
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 08:30 Uhr - ca. 16:30 Uhr

Webinar
22.02.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 16:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr

Webinar
14.03.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 16:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr

Start: 06.06.22

Präsenztraining
20.-21.06.22 | Köln
Park Inn City West
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 08:30 Uhr - ca. 16:30 Uhr

Webinar
11.07.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 16:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr

Webinar
04.08.22
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 16:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 1.889,- zzgl. MwSt.
€ 2.247,91 inkl. MwSt.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.