Seminar

Betriebliche Altersversorgung für Entgeltabrechner:innen - Grundlagen

Grundlagen und Praxisfälle

In Zeiten unsicherer Renten gewinnt die bAV immer mehr an Bedeutung. Deshalb müssen sich auch zunehmend die Entgelt- und Personalabteilungen mit den steuer- und SV-rechtlichen Vorschriften beschäftigen. In diesem Seminar lernen Sie die Abrechnung der verschiedenen Durchführungswege sowie einzelne Formen der bAV kennen und werden mit den wichtigsten Auswirkungen innerhalb der Entgeltabrechnung vertraut gemacht.

Inhalte

Grundlagen der betrieblichen Altersversorgung

  • Unterschied zwischen vorgelagerter und nachgelagerter Versteuerung.
  • Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung, interne und externe Durchführungswege.

Die fünf Durchführungswege im Überblick

  • Direktversicherungen (Alt- und Neuzusagen), Pensionskassen, Pensionsfonds, Direktzusagen und Unterstützungskassen, Beispielrechnungen zu unterschiedlichen Formen von Pensionskassen und Direktversicherungszusagen. Der Schwerpunkt liegt bei den Durchführungswegen Direktversicherungen und Pensionskassen.

Ansparphase

  • Unterscheidung Alt-/Neuzusagen, Auskunftsanspruch, ausführliche Darstellung der lohnsteuerlichen und SV-rechtlichen Vorschriften, Pauschalierungsmöglichkeiten der alten Direktversicherungen, viele konkrete Praxisbeispiele.

Renten-/Auszahlungsphase

  • Nachgelagerte Versteuerung im Überblick, Kurzdarstellung der steuerlichen Behandlung von Versorgungsbezügen und Betriebsrenten, Überblick über die beitragsrechtliche Behandlung von Betriebsrenten.

Kombinationsmöglichkeiten innerhalb der verschiedenen Durchführungswege

  • Zusammenspiel von externen und internen Durchführungswegen, optimale Nutzung der steuer- und SV-rechtlichen Fördermöglichkeiten.

Mitnahmemöglichkeiten der bAV

  • Übernahme der Zusage und Übertragungsmöglichkeiten, Übertragungsabkommen der Versicherungswirtschaft.

Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen Gesamtüberblick über die Durchführungswege und Möglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung.
  • Sie erfahren die Grundprinzipien der Behandlung aller Durchführungswege in der Anspar- und Auszahlungsphase.
  • Sie erhalten das grundlegende Basiswissen, um die bAV korrekt in der Entgeltabrechnung abwickeln und überprüfen zu können.

Methoden

Vortrag, konkrete Fallbeispiele, umfangreiches Skript mit Checklisten, Übungen und konkrete Handlungsempfehlungen für Ihre Praxis.

Teilnehmer:innenkreis

Fachkräfte in Lohnbüros und der Buchhaltung, die die bAV sicher und korrekt abrechnen müssen und die noch keine oder wenig Erfahrung in diesem Bereich haben.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Teilnehmer:innenstimmen

"Das komplexe Thema wurde sehr verständlich erklärt. Gutes Skript zum späteren Nachlesen!"

Christian Spang
Systemair GmbH, Boxberg

"Gute und aufgelockerte Fallbeispiele."

Petra Greiling
WNT Deutschland GmbH, Kempten (Allgäu)

"Ein reibungsloser Ablauf von der Anmeldung bis zum Seminarende. Sehr gute Qualität des Seminars."

Martina Schmid
ISOVOLTA Gatex GmbH, Wackersdorf

Seminarbewertung zu „Betriebliche Altersversorgung für Entgeltabrechner:innen - Grundlagen“

4,6 von 5
bei 477 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,5
Aktualität:
4,7
Teilnehmer­unterlagen:
4,6
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,6
Gemeinsam vor Ort weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
9557
€ 740,- zzgl. MwSt
1 Tag
an 4 Orten
4 Termine
Präsenz Termine
Gemeinsam online weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
32385
€ 740,- zzgl. MwSt
1 Tag
Online
4 Termine
Live-Online Termine
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
1 Tag
Präsenz oder Online

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Lehrgang Geprüfte:r bAV-Expert:in

BuchungsnummerPräsenz: 9557Live-Online: 32385
Teilnahmegebühr und Detailinformationen
Teilnahmegebühr- und Detailinformationen zu den Live-Online und Präsenzveranstaltungen entnehmen Sie bitte den ensprechenden Reitern.
Buchungsnummer: 9557
Teilnahmegebühr
€ 740,- zzgl. MwSt.
€ 880,60 inkl. MwSt.
Details
1 Tag
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Anreise mit der Deutschen Bahn
Mit der Bahn ab € 49,50 zur Veranstaltung.
Mehr erfahren
Buchungsnummer: 32385
Teilnahmegebühr
€ 740,- zzgl. MwSt.
€ 880,60 inkl. MwSt.
Details
1 Tag
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Technische Hinweise

Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.

Zum Systemcheck

Filtern Sie die Termine nach Ihrem Wunsch Ort und Zeitraum

* Umkreis-Auswahl aktiviert Filter
Leider haben wir zu Ihren Filtereinstellungen keine Treffer gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Filtereinstellung/-kombination.
12.10.2022
Live-Online
Durchführung

MS Teams

Tage & Uhrzeit

Mittwoch, 12.10.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

09.12.2022
Live-Online
Durchführung

MS Teams

Tage & Uhrzeit

Freitag, 09.12.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

12.12.2022
Hamburg
Tage & Uhrzeit

Montag, 12.12.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

06.03.2023
Live-Online
Durchführung

MS Teams

Tage & Uhrzeit

Montag, 06.03.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

24.04.2023
Sindelfingen
Tage & Uhrzeit

Montag, 24.04.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

04.05.2023
Live-Online
Durchführung

MS Teams

Tage & Uhrzeit

Donnerstag, 04.05.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

19.06.2023
Düsseldorf
Veranstaltungsort

Novotel Düsseldorf City West

Tage & Uhrzeit

Montag, 19.06.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

25.08.2023
Berlin
Veranstaltungsort

centrovital Hotel Berlin

Tage & Uhrzeit

Freitag, 25.08.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Flex-Garantie
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Randzeiten Termin
Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Warum Sie ein bAV (betriebliche Altersversorgung) Seminar besuchen sollten

Das Thema betriebliche Altersversorgung (bAV) nimmt heutzutage einen immer höheren Stellenwert in Unternehmen ein. Beim Thema bAV müssen Sie als Entgelt-Experte:in nicht zuletzt deshalb schon immer auf aktuellem Wissensstand sein. Darüber hinaus ist das Thema bAV sehr komplex und mit nicht zu unterschätzenden Haftungsszenarien verbunden, da es immer wieder aktuelle Änderungen und Anpassungen, sowie unterschiedliche Spezialregelungen, gibt. Hier den Überblick zu behalten ist gar nicht so einfach. Spezielle bAV Seminare bieten hier eine optimale Möglichkeit Know-how aufzubauen bzw. weiterzuentwickeln. Praxiserfahrene Referent:innen vermitteln in den bAV Seminaren nicht nur das notwendige Fachwissen, sondern unterstützen den Transfer in den Unternehmensalltag mit Fallbeispielen, Checklisten, Übungen und konkreten Handlungsempfehlungen. 

 

Grundlagen oder Aufbau – Was ist das richtige bAV Seminar für mich?

Abhängig vom individuellen Vorwissen und persönlichen Zielen für das bAV Seminar, können Sie aus einer Palette von bAV Seminaren das für Ihre Bedürfnisse Passende auswählen. Um generell bei dem Thema bAV gut aufgestellt und sattelfest zu sein, empfiehlt sich der Besuch eines Seminars zu den Grundlagen der bAV, um zunächst einmal einen Gesamtüberblick über die Durchführungswege und Möglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung zu erhalten. Das grundlegende Basiswissen, welches Ihnen in diesem bAV Seminar vermittelt wird, gibt Ihnen alle notwendigen Informationen an die Hand, um die bAV korrekt in der Entgeltabrechnung abwickeln und überprüfen zu können.

Darauf aufbauend, gibt es weitere Seminare zu dem Thema, bei denen Sie zusätzlich erfahren, wo die Schnittstellen der bAV zum Arbeits- und Versicherungsrecht liegen und wie Sie mit externen Beratern:innen und der Versicherungsbranche umgehen. Darüber hinaus werden in Aufbau-Seminaren noch zusätzlich die Besonderheiten durch die jeweils aktuelle Rechtslage – aktuell insbesondere EU-Mobilitätsrichtlinie und Betriebsrentenstärkungsgesetz – mit einbezogen.

Unsere Empfehlung für ein Aufbau-Seminar bAV ist das Seminar „Betriebliche Altersversorgung für Entgeltabrechner – Aufbau“.

Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten des Teilnehmers zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

1.700 Weiterbildungen
275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
1.600 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen
3.900 durchgeführte Inhouse Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.