Betriebliche Altersversorgung für Entgeltabrechner - Basis

Grundlagen und Praxisfälle

In Zeiten unsicherer Renten gewinnt die bAV immer mehr an Bedeutung. Deshalb müssen sich auch zunehmend die Entgelt- und Personalabteilungen mit den steuer- und SV-rechtlichen Vorschriften beschäftigen. In diesem Seminar lernen Sie die Abrechnung der verschiedenen Durchführungswege sowie einzelne Formen der bAV kennen und werden mit den wichtigsten Auswirkungen innerhalb der Entgeltabrechnung vertraut gemacht.

Inhalte

Grundlagen der betrieblichen Altersversorgung

  • Unterschied zwischen vorgelagerter und nachgelagerter Versteuerung.
  • Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung, interne und externe Durchführungswege.

Die fünf Durchführungswege im Überblick

  • Direktversicherungen (Alt- und Neuzusagen), Pensionskassen, Pensionsfonds, Direktzusagen und Unterstützungskassen, Beispielrechnungen zu unterschiedlichen Formen von Pensionskassen und Direktversicherungszusagen. Der Schwerpunkt liegt bei den Durchführungswegen Direktversicherungen und Pensionskassen.

Ansparphase

  • Unterscheidung Alt-/Neuzusagen, Auskunftsanspruch, ausführliche Darstellung der lohnsteuerlichen und SV-rechtlichen Vorschriften, Pauschalierungsmöglichkeiten der alten Direktversicherungen, viele konkrete Praxisbeispiele.

Renten-/Auszahlungsphase

  • Nachgelagerte Versteuerung im Überblick, Kurzdarstellung der steuerlichen Behandlung von Versorgungsbezügen und Betriebsrenten, Überblick über die beitragsrechtliche Behandlung von Betriebsrenten.

Kombinationsmöglichkeiten innerhalb der verschiedenen Durchführungswege

  • Zusammenspiel von externen und internen Durchführungswegen, optimale Nutzung der steuer- und SV-rechtlichen Fördermöglichkeiten.

Mitnahmemöglichkeiten der bAV

  • Übernahme der Zusage und Übertragungsmöglichkeiten, Übertragungsabkommen der Versicherungswirtschaft.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen Gesamtüberblick über die Durchführungswege und Möglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung.
  • Sie erfahren die Grundprinzipien der Behandlung aller Durchführungswege in der Anspar- und Auszahlungsphase.
  • Sie erhalten das grundlegende Basiswissen, um die bAV korrekt in der Entgeltabrechnung abwickeln und überprüfen zu können.

Referent

Methoden

Vortrag, konkrete Fallbeispiele, umfangreiches Skript mit Checklisten, Übungen und konkrete Handlungsempfehlungen für Ihre Praxis.

Teilnehmerkreis

Fachkräfte in Lohnbüros und der Buchhaltung, die die bAV sicher und korrekt abrechnen müssen und die noch keine oder wenig Erfahrung in diesem Bereich haben.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Lehrgang Geprüfte/r bAV-Experte/in

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Teilnehmerstimmen

"Das komplexe Thema wurde sehr verständlich erklärt. Gutes Skript zum späteren Nachlesen!"

Christian Spang
Systemair GmbH, Boxberg

"Gute und aufgelockerte Fallbeispiele."

Petra Greiling
WNT Deutschland GmbH, Kempten (Allgäu)

"Ein reibungsloser Ablauf von der Anmeldung bis zum Seminarende. Sehr gute Qualität des Seminars."

Martina Schmid
ISOVOLTA Gatex GmbH, Wackersdorf

Seminarbewertung zu „Betriebliche Altersversorgung für Entgeltabrechner - Basis“

4,6 von 5
bei 447 Bewertungen