Unternehmenssteuerung Seminar in Berlin

× Filter löschen
× Filter löschen
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer:innen, Referent:innen & Coach:innen
  • 275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Für Sie interessante Blog-Beiträge

Können Sie es sich leisten, die falschen Projekte zu realisieren? Portfoliomanagement einzuführen ist ein neuer wichtiger Trend in vielen Unternehmen, die viele ihrer Aktivitäten über Projekte als Organisationsform abbilden. Projekte realisieren ist das eine – mit Portfoliomanagement über eine Methode zur Unterstützung der Unternehmensführung zu verfügen macht Unternehmensprojekte erst zum Mehrwert. Häufig anzutreffen ist, dass

Wie wird sich die Rolle des Controllers im Reporting entwickeln? Wird der:die Controller:in noch persönlich berichten? Oder kommt alles nur noch aus einer App? Im Dialog mit Herrn Prof. Dr. Andreas Klein nimmt Heinz-Josef Botthof Stellung zu den Erfolgsfaktoren Reporting und Business Intelligence für die Unternehmenssteuerung. Klein: Herr Botthof, wenn man dem Controller-Leitbild der IGC

„In der Alten Welt waren alle Schwäne weiß“. Durch empirische Evidenz bestätigt, war diese Aussage unanfechtbar, denn vor der Entdeckung Australiens hatten die Menschen noch nie einen schwarzen Schwan gesehen. Als im Jahr 1697 in Westaustralien tatsächlich schwarze Schwäne entdeckt wurden, wurden die Denkmuster und Gedankenwelten schwer erschüttert. Es war etwas eingetreten, womit niemand gerechnet

Streiks und Demonstrationen rund um Tarifverhandlungen prägen immer wieder die Schlagzeilen und sind so wichtig, wie gefürchtet. Denn die Arbeitswelt wandelt sich und mit ihr verändern sich die Unternehmen und ihre Mitarbeitenden: Tarifverhandlungen sind ein entscheidendes Instrument zur Sicherung fairer Arbeitsbedingungen. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff? Wer sind die Akteure und Akteurinnen?

Die Altersteilzeit ermöglicht älteren Mitarbeitenden einen gleitenden Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand. Sie soll es den Beschäftigten ermöglichen, ihr Arbeitspensum vor dem Eintritt in den Ruhestand zu reduzieren. Gleichzeitig trägt sie dazu bei, dass den Unternehmen das wertvolle Wissen und die Erfahrung der älteren Mitarbeitenden bestehen bleibt. Wie Altersteilzeit funktioniert, welche Modelle es für

Content Creator sind die kreativen Köpfe des Online-Marketings. Der Beruf erfordert neben fachlichen Kompetenzen aufgrund des vielfältigen Aufgabenspektrums auch zahlreiche Soft Skills. Definition: Content Creator Ein Content Creator erstellt Inhalte auf der Grundlage zuvor entwickelter Strategien, um eine bestimmte Zielgruppe mit geeigneten Geschichten anzusprechen. Diese Inhalte werden auf verschiedenen Kanälen veröffentlicht, wie zum Beispiel der

Die Zeit der Mitarbeitergespräche in Form einer jährlichen Leistungsbeurteilung ist vorbei. Sie sind zu starr, um mit der Dynamik der Arbeitswelt Schritt zu halten. Außerdem werden sie von den Mitarbeitenden zu oft als Kontrolle empfunden. Ein neuer Ansatz ist gefragt. Feedback und Austausch auf Augenhöhe sind das Gebot der Stunde. Mitarbeitergespräch modern führen Das Mitarbeitergespräch

Teamleiter sind die zentralen Figuren in ihren jeweiligen Teams. Sie stellen die erste Ansprechperson für ihre Teammitglieder dar und fungieren als Schnittstelle zum Abteilungsleiter. Neben fachlichen Fähigkeiten erfordert der Beruf aufgrund der zahlreichen Aufgaben auch ausgeprägte Sozialkompetenzen und Führungsexpertise. Teamleiter: Key Facts Ausbildung Kaufmännische Ausbildung oder wirtschafts-wissenschaftliches Studium In Schulungen erworbene Führungskompetenzen Hard Skills Betriebswirtschaftliche

Die heutige Marketing-Realität ist von einer beispiellosen Geschwindigkeit der Veränderungen und einer beträchtlichen Unsicherheit geprägt. Die Komplexität nimmt ständig zu. Nicht nur die Anzahl der zu bespielenden Kanäle & Formate wachsen kontinuierlich, sondern auch unvorhergesehene Lieferengpässe beeinträchtigen Jahres- und Kampagnenplanungen zunehmend. Dies kann dazu führen, dass sich Marketingteams kontinuierlich überlastet und überfordert fühlen. Es wird

Wer sein Recruiting-Netz nicht nur im heimischen Teich, sondern auch in internationalen Gewässern auswirft, erhöht die Chance, passende Fachkräfte an Bord zu ziehen. Das sogenannte Global Recruiting bietet Unternehmen ein enormes Potential, dem Fachkräftemangel zu begegnen. Was ist Global Recruiting? Qualifizierte Fachkräfte zu finden, stellt viele Unternehmen vor eine Herausforderung. HR-Abteilungen müssen nicht selten tief

Was sind die Jobs und Skills der Zukunft? Diese Frage beantwortet das Zukunftsinstitut im Auftrag der Haufe Akademie im Trendradar. Lesen Sie in diesem fiktiven Szenario, welche Schritte Unternehmen aus dem Trendradar ableiten können, um sich auf die Zukunft vorzubereiten, am Beispiel des frei erfundenen Unternehmens Grüne Turbine. Das Ausgangszenario: Seit 1990 entwickelt Grüne Turbine

Teamassistenten sind oft das Herzstück einer effizienten Organisation mit einem oder mehreren Teams. Eine Teamassistenz ist nicht nur für eine Führungskraft verantwortlich, sondern für Aufgaben, die das ganze Team betreffen – sei es bei der allgemeinen Organisation bis hin zur Unterstützung bei spezifischen Projekten. Teamassistenz: Key Facts Ausbildung Ausbildung Kauffrau oder Kaufmann für Bürokommunikation Büromanagement

vorige    Seite 1 von 3    nächste
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer:innen, Referent:innen & Coach:innen
  • 275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978