Group Controlling

Controllingprozesse im Konzern aufbauen, gestalten und steuern

Um Konzerne erfolgreich führen zu können, bedarf es adäquater Controllinginstrumente und -systeme. Diese sind aufgrund der Komplexität unterschiedlicher Konzernstrukturen und -formen individuell zu gestalten. Dieses Seminar vermittelt Ihnen Grundlagenwissen zum Aufbau und zur Gestaltung passender Systeme zur effektiven Steuerung von Konzernen.

Inhalte

Überblick Konzerncontrolling

Unternehmensarten im Konzern, Konzernentstehung und Konsolidierungskreis, Konzernstrukturen, Organisationsformen, zentrales und dezentrales Controlling, Konzerncontrolling als Shared-Service-Konzept.

Controlling im Konzern

Aufbau und erfolgreiche Implementierung eines Konzerncontrollings.

Konzerninterne Transparenz: Intercompany Controlling, Cash Pooling.

Controlling und Konzernprozessoptimierung.

Unterschiede des Konzerncontrollings nach Konzernformen, operative Holding, Management- bzw. Strategie-Holding, Finanz- und Vermögens-Holding.

Interdependenzen und Interaktion von Controlling und Rechnungswesen.

Planung und Kalkulation im Konzern

Anforderungen an konzerneinheitliche Planungsrichtlinien und -möglichkeiten.

Konsolidierte Herstellungskosten.

Nutzen, Einsatz und Grenzen von Verrechnungspreisen.

Konzernerfolgsrechnung

Gestaltung von Erfolgsrechnungen (Anforderungen und Techniken).

Währungsproblematiken.

Auswirkungen und Veränderungen im Controlling durch die nationale (BilMoG) und internationale Rechnungslegung (IFRS).

Konzernsteuerung und Reporting

Einzelgesellschaftliche und Konzernkennzahlen, Konzernsteuerung.

Reportinganforderungen im Kontext der Konzernsteuerung.

Strategische Abgrenzungen und Steuerung im Konzern: zentrale vs. Divisions vs. Business Units.

Einflüsse des Rechnungswesens: Segmentberichterstattung und internes Reporting.

Gestaltungsansätze bei Beteiligungsmanagement und -controlling.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wie Sie eine einheitliche Konzernplanung, -kalkulation und -erfolgsrechnung als zuverlässige Entscheidungsgrundlage für Management und Konzernleitung aufbauen können.
  • Der Referent vermittelt Ihnen detailliert die Anforderungen an Konzernplanungs- und Reportingsysteme.
  • Sie lernen, wie Sie Planungsprozesse effizienter gestalten.
  • Sie erfahren, welche Steuerungsmöglichkeiten sich im Konzern durch die Performancemessung auf Basis eines integrierten Konzerncontrollings ergeben.

Methoden

Praxisgeprägter Vortrag, praxisnahe Fallstudien und Workshoparbeit.

Teilnehmerkreis

Group Controller, Konzerncontroller, Controller und Junior-Controller sowie Fach- und Führungskräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Group Controlling“

Teilnehmerstimmen

"Das Seminar hat die richtige Mischung aus Theorie und Praxis."

Andrea Heidenberger
Kromberg & Schubert GmbH & Co. KG, Abensberg

Seminarbewertung zu „Group Controlling“

4,4 von 5
bei 104 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,3
Verständlichkeit der Inhalte:
4,3
Praxisbezug:
4,3
Aktualität:
4,5
Teilnehmer­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,5
Methodenvielfalt:
4,5
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
5133
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
18.-19.03.20 
Stuttgart
16.-17.06.20
Hamburg
24.-25.09.20
Kaarst/Düsseldorf
12.-13.11.20
Frankfurt a. M./Offenbach
24.-25.02.21
München
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.290,- zzgl. MwSt.
€ 1.535,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder