Aufbau eines effizienten Controllingsystems

Um erfolgreich am Markt zu agieren, sind nicht nur die richtigen strategischen Entscheidungen erforderlich. Diese müssen zudem auch operativ in die Wege geleitet werden. Ein verlässliches Controllingsystem als aussagekräftiges Fundament ist dazu unerlässlich. Dieses Seminar zeigt Ihnen kompakt und praxisnah, wie Sie ein für Ihr Unternehmen passendes Controllingsystem, mit allen dazugehörigen strategischen und operativen Bausteinen und Instrumenten, aufbauen und effizient für Ihr Unternehmen nutzen können.

Inhalte

Wozu überhaupt Controlling?

Zieldefinition: Was will mein Unternehmen mithilfe des Controllings erreichen?

Transparenz als oberstes Gebot.

Planung, Kontrolle und Information.

Der Controller als Business Partner.

Grundlagen zum Aufbau eines Controllingsystems

Voraussetzungen für ein erfolgreiches Controlling: Die Rahmenbedingungen müssen stimmen.

Welche übergeordneten Ziele verfolgt das Unternehmen?

Controlling beginnt in den Köpfen: Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.

Anforderungen an den Controller.

Organisation des Controllingbereichs.

Externes Rechnungswesen und IT-Landschaft.

Strategische und operative Controllinginstrumente

Die strategische Planung: Bestimmung zukünftiger Handlungsfelder.

Die Balanced Scorecard als Bindeglied zwischen strategischem und operativem Controlling.

Kosten- und Leistungsrechnung: Ertrags- und Deckungsbeitragsmanagement, Kostenmanagement.

Funktionales Controlling: Vertrieb, Produktion und F&E im Sinne der Strategie steuern.

Aufgaben des Controllers im Jahresverlauf.

Planung, Budgetierung und Management Reporting

Planungsprozesse als Schlüssel zur Koordination des Unternehmens.

Mittelfristplanung, Investitions- und Projektplanung.

Schlanke Budgetierungsprozesse: Moderne Budgetierung.

Forecasting als Unterstützung der Budgetierung.

Management Reporting: Durch Berichte Transparenz im Unternehmen schaffen.

Kennzahlen und Kennzahlensysteme

Unternehmenssteuerung über Zielvorgaben.

Finanzkennzahlen: Erfolg, Rendite, Liquidität etc.

Liquidität steuern: Cashflow und Working Capital.

Nichtfinanzielle Kennzahlen: Prozesssteuerung, Qualitätskennzahlen, Personalkennzahlen etc.

Kennzahlensysteme: Rechen- und Ordnungssysteme.

Die „Road Map” zum erfolgreichen Controlling

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über den Instrumentenbaukasten des Controllings und seine Einsatzmöglichkeiten.
  • Sie erfahren, welche Steuerungsmöglichkeiten sich durch ein strategisches Controlling für Ihr Unternehmen ergeben.
  • Sie lernen, welche Controllinginstrumente im operativen Tagesgeschäft zum Einsatz kommen.
  • Sie erarbeiten sich das Know-how, um in Ihrem Unternehmen Schritt für Schritt ein ausgereiftes Controlling aufzubauen.
  • Sie diskutieren strukturelle und personelle Herausforderungen für ein erfolgreiches Controlling sowie kritische Erfolgsfaktoren für dessen Implementierung.

Methoden

Praxisgeprägter Vortrag, praxisnahe Fallstudien, Diskussion, Lösung von Problemstellungen aus dem Teilnehmerkreis.

Teilnehmerkreis

Controller, Junior-Controller, Fach- und Führungskräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen, Geschäftsführer.

Weitere Empfehlungen zu „Aufbau eines effizienten Controllingsystems“

Seminarbewertung zu „Aufbau eines effizienten Controllingsystems“

4,5 von 5
bei 108 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,3
Verständlichkeit der Inhalte:
4,7
Praxisbezug:
4,3
Aktualität:
4,4
Teilnehmer­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,7
Teilnehmer­orientierung:
4,5
Methodenvielfalt:
4,3
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
7363
Seminar
1 Tag
Teilnahmegebühr
€ 690,- zzgl. MwSt.
€ 821,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder