Neu

Grenzgänger rechtssicher abrechnen

Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten

In der EU wächst die Anzahl der Arbeitnehmer, die aus dem Ausland nach Deutschland zur Arbeit pendeln stetig. Arbeitnehmer, die im Ausland wohnen aber arbeitstäglich oder in anderen regelmäßig kurzen Abständen zum Arbeitsort in Deutschland hin- und herpendeln, stellen Arbeitgeber häufig vor komplexe steuer- und sozialversicherungsrechtliche Fragestellungen. In diesem Seminar erhalten Sie umfangreiche Informationen zur Rechtslage dieser Personengruppe und lösen so Ihre Fälle rechtssicher – egal aus welchem Nachbarland Ihre Mitarbeiter nach Deutschland pendeln.

Inhalte

Besteuerung von Grenzgängern

Unbeschränkte und beschränkte Steuerpflicht

Doppelbesteuerungsabkommen: Schema inkl. Definition des Ansässigkeits- und Tätigkeitsstaats.

Grundsätzliches Besteuerungsrecht des Tätigkeitsstaats.

Ausnahmsweises Besteuerungsrecht des Wohnsitzstaates (Ansässigkeitsstaat).

Sonderregelungen für Grenzgänger mit der

Schweiz.

Frankreich.

Österreich.

Lohnsteuer: Rechtsfolgen für den Arbeitgeber

Lohnsteuereinbehaltungspflichten und lohnsteuerrechtliche Anträge.

Ermittlung des steuerfreien und steuerpflichtigen Arbeitslohns.

Sonderregelung Belgien.

Sozialversicherung bei Grenzgängern

Nationales Sozialversicherungsrecht in Deutschland

EG-Verordnung über soziale Sicherheit.

Grundsätzliche Beitragspflicht im Tätigkeitsstaat.

Ausnahmsweise Beitragspflicht im Wohnsitzstaat.

Besonderheiten bei Grenzgängern aus Dänemark und der Schweiz.

Auswirkungen auf die Leistungen aus den Sozialversicherungszweigen

Rentenversicherung.

Arbeitslosenversicherung.

Kranken- und Pflegeversicherung.

Unfallversicherung.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie wissen, wann Sie für Ihre in den Nachbarländern wohnenden Mitarbeiter Lohnsteuer abführen müssen.
  • Sie erhalten konkrete Arbeitshilfen, um festzustellen, wo Sie für den Mitarbeiter Sozialversicherungsbeiträge abführen müssen.
  • Sie können die besonderen Regelungen für Grenzgänger aus der Schweiz, Frankreich und Österreich anwenden (z .B. „Grenzzone“/„45-Tage-Regelung“/„60-Tage-Grenze“/„Nichtrückkehrtage“).
  • Sie informieren sich praxisnah über mögliche Gestaltungs- und Optimierungspotenziale bei Ihren Grenzgängern.

Referent

Methoden

Vortrag, Praxisbeispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

 

Mitarbeiter aus dem HR-Bereich, Personal, Entgelt, Recht und Versicherung (Legal and Corporate Insurance), Geschäftsführung und Führungskräfte international agierender Unternehmen, Steuerberater und Rechtsanwälte.

 

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
1894
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 660,- zzgl. MwSt.
€ 785,40 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie