Grundlagen Mietrecht: Praxiswissen für Neu- und Wiedereinsteiger

In diesem Seminar erarbeiten Sie sich – kompakt und praxisorientiert – das nötige Grundwissen rund um das aktuelle Mietrecht (Fokus Wohnraummietrecht) inklusive neuester mietrechtlicher Änderungen. Vom korrekten Mietvertragsabschluss über die Abrechnung der Betriebskosten bis zur Beendigung von Mietverträgen wissen Sie, wie Sie Mietverträge sinnvoll gestalten, Ihre Rechte und Forderungen durchsetzen und Mieteinnahmen sichern. So legen Sie sich ein solides Fundament für Ihre Verwalterpraxis und können Ihre Kunden kompetent betreuen.

Inhalte

Verträge richtig abschließen

u. a. Schriftform, Befristung und Kündigungsausschluss, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Index- und Staffelmiete, Mietpreisbremse.

Mietvertragsklauseln sinnvoll gestalten

u. a. Schönheitsreparaturen, Haftungsausschlüsse, Kleinreparaturen, Kaution.

Betriebskosten korrekt abrechnen

u. a. umlegbare Kosten, Abrechnungszeitraum und -fristen, Umlageschlüssel, Anforderungen an die Abrechnung.

Mängel der Mietsache

u. a. Schimmelbildung, Flächenabweichung, Wohngifte; Mietminderung und andere Mieterrechte.

Instandhaltung und Modernisierung

u. a. Schönheits- und Kleinreparaturen, EnEV, Mieterhöhung wegen Modernisierung.

Beendigung von Mietverhältnissen

u. a. Kündigungsfristen, Kündigung störender Mieter, Kündigung wegen Zahlungsverzug.

Rechtsverfolgung durch den Mietverwalter

Mieterhöhungen, Beitreibung von Mietrückständen, Schadensersatzansprüche, Räumungsklage, Zwangsräumung.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar erfahren Sie,

  • wie Sie Mietverträge richtig abschließen,
  • wie Sie Mietvertragsklauseln sinnvoll gestalten und Ihre Rechte durchsetzen,
  • was Sie bei Betriebskostenabrechnungen zu beachten haben,
  • wie Sie bei Instandhaltungen und Modernisierungen vorgehen,
  • wie Sie Mietverhältnisse korrekt beenden und
  • wie Sie bei anstehenden Gerichtsverfahren korrekt agieren.

So können Sie bei der Mietverwaltung zielstrebig und effizient handeln.

Referent

Methoden

Trainer-Input, Fall- und Best-Practice-Beispiele, Checklisten, Diskussion und Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Immobilienverwalter, Mitarbeiter aus Verwaltungsgesellschaften, Betreuer von Immobilienanlagen, Haus- und Wohnungseigentümer, Immobilienmakler/-berater. Für (Quer-)Einsteiger/Wiedereinsteiger in das Thema Mietrecht.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Lehrgang Geprüfte/r Mietverwalter/in (Wohnraum)

Weitere Empfehlungen zu „Grundlagen Mietrecht: Praxiswissen für Neu- und Wiedereinsteiger“

Teilnehmerstimmen

"Professioneller und kurzweiliger Vortrag mit vielen praxisnahmen Fällen und Beispielen. Durch die gute Präsentation von Herrn Clausen konnte ich mein bisheriges Wissen im Umgang mit Mietern in kurzer Zeit um einiges verbessern und vertiefen. Durch die sehr gut strukturierten Unterlagen habe ich immer etwas zum Nachlesen.“

Marcel Dappers

Plein Bau & Grund GmbH & Co. KG, Düsseldorf

"Mich überzeugten die vielen Beispiele aus der Praxis, die auch für Anfänger leicht verständlich erläutert wurden."

Madlen Werner

I.C.P. GmbH Immobilien, Consulting Projekt, Leipzig

"Das Seminar war durch viele Fallbeispiele sehr kurzweilig."

Petra Wessel

Diakoniewerk Neuss-Süd e. V., Neuss

"Der Praxisbezug des Referenten bei der Vermittlung der Seminarinhalte und die Aktualität der Themen überzeugten mich."

Sandra Borufka

Lechwerke AG, Augsburg

"Der Referent erklärt sehr gut, ruhig und verständlich.“

Katharina Buchholz

Öffentliche Facility Management GmbH, Braunschweig

"Anschauliche und strukturierte Vermittlung der Seminarinhalte durch den Referenten.“

Susanne Piepenbrink

MWB Mülheimer Wohnungsbau eG, Mülheim an der Ruhr

Ø Seminarbewertung zu „Grundlagen Mietrecht: Praxiswissen für Neu- und Wiedereinsteiger“

ø 4,6 von 5

bei 252 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,5
Aktualität:
4,6
Teilnehmer­unterlagen:
4,6
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,5
Methodenvielfalt:
4,4
Buchungsnummer
7639
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
27.-28.09.18 
Frankfurt a. M./Königstein
11.-12.02.19 
München
11.-12.04.19
Köln
25.-26.07.19
Stuttgart
19.-20.09.19
Düsseldorf
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.040,- zzgl. MwSt.
€ 1.237,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Mietverwaltung

Ob Gewerbeimmobilie oder Wohnhaus – ein Gebäude mit Ertragsorientierung stellt nicht nur einen Wert als Immobilie an sich dar, sondern sein Wert erhöht sich beträchtlich durch die Mieteinnahmen. Um den Wertgehalt eines Gebäudes langfristig zu erhalten, braucht es umfassende Kenntnisse im komplexen Bereich der Mietverwaltung und des Property Managements.

Optimale Organisation sorgt für Effizienz

Um die Mietverwaltung effektiv zu betreiben, sind relevante Grundlagen im Mietrecht nötig. Außerdem müssen administrative Aufgaben optimal organisiert und gleichzeitig praxisorientiert umgesetzt werden. Musterschreiben und diverse Checklisten helfen dabei, wie bestimmte Verträge und Abrechnungen korrekt zu entwerfen sind.

Rechtliche Grundlagen sind unverzichtbar

Gerade die rechtlichen Aspekte der Mietverwaltung sind von höchster Relevanz, bestimmen sie doch im Wesentlichen das Vorgehen und die Organisation. Wie ist mit schwierigen Mietern umzugehen? Was ist bei der Beauftragung von Reparaturarbeiten zu beachten? Was passiert bei Kündigung? Die Aneignung von rechtlichem Praxiswissen, um rechtssicher interagieren zu können und sich seriös vor Kunden zu präsentieren, ist somit unumgänglich.

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie