Seminar

Der richtige Umgang mit Krankheit im Arbeitsverhältnis

Rechtliche Grundlagen ─ konsequentes Führungsverhalten

Kranke Mitarbeiter:innen stellen Arbeitgeber vor große – vor allem auch finanzielle – Herausforderungen. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie kranken Mitarbeiter:innen im Betrieb sachgerecht und fair, aber auch in Kenntnis der erforderlichen arbeitsrechtlichen Möglichkeiten begegnen können. Stellen Sie sich aktiv diesem Thema – denn Sie haben die Verantwortung für die Ressourcen im Unternehmen.

Inhalte

Umsicht bei der Einstellung neuer Mitarbeiter:innen

  • Zulässige Fragen an Bewerber:innen zur Gesundheit.
  • Sinn und Zweck der Einschaltung des:der Betriebsarztes:ärztin.

Der Rechtsrahmen, wenn Mitarbeiter:innen erkranken: Rechte und Pflichten auf beiden Seiten

  • Möglichkeiten des Einsatzes von Mitarbeiter:innen trotz Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung – auch bei längerfristiger AU.
  • Zulässige und unzulässige Fragen an Erkrankte zur Wahrnehmung der betrieblichen Fürsorgepflicht.
  • Die Profiling-Methode.
  • Das BEM-Gespräch, Vorbereitung und Durchführung, Zusammenfassung wichtiger Verabredungen.
  • Das BEM-Gespräch ist kein Erstgespräch.

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

  • Nachweis der AU am ersten Tag.
  • Leistungsverweigerungsrecht des Arbeitgebers bei verspäteten Melde- und Nachweispflichten bzw. bei häufigen Ersterkrankungen.
  • Anspruch auf ärztliche Atteste jenseits der 6-Wochen-Frist.

Die krankheitsbedingte (Änderungs-)Kündigung im Falle von

  • Langfristkranken.
  • Häufig kurzfristig Erkrankten.
  • Teil-Arbeitsunfähigen.
  • Fragezeichenfällen.

Gesundheitsbezogene Präventionspflichten des Arbeitgebers

Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und Besprechung verschiedener Musterschreiben für den Arbeitgeber

Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Dieses Seminar vermittelt Ihnen praxisnah,

  • wie Sie arbeitsrechtlich und vor allem personalpolitisch zulässig auf Teil-/Arbeitsunfähigkeiten reagieren.
  • in welchen Situationen Sie welche Fragen im heiklen Bereich der Krankheit stellen können und sollten.

Sie erhalten Formschreiben und Checklisten.

Neben dem unverzichtbaren kündigungsrechtlichen Fachwissen berücksichtigt Herr Dr. Wetzling aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Personalchef gleichgewichtig auch die Gesprächsführung und Verhandlungsstrategie als Mittel zur Konfliktlösung.

Bei dieser Veranstaltung bescheinigen wir Ihnen auf Wunsch Zeitstunden nach § 15 FAO.

Referent:in

Methoden

Lehrgespräch, Case Studies, Vortrag, Erfahrungsaustausch, umfangreiches Skript.

Teilnehmer:innenkreis

Geschäftsführer:innen, Führungskräfte in Linien- und Strategiefunktionen sowie Manager:innen mit qualifizierter Führungsverantwortung. Arbeitsrechtliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Der richtige Umgang mit Krankheit im Arbeitsverhältnis“

Teilnehmer:innenstimmen

"Lebhaftes Seminar, toller Referent, viele Möglichkeiten, Fragen zu stellen."

Bastian Althoff
DACHSER GmbH & Co. KG, Dortmund

„Eine sehr breite Themenbetrachtung und viele Tipps, die praktisch einfach umsetzbar sind. Die drei Tage waren für mich sinnvoll genutzt.“

Elisabeth Chr. Naß
DB Regio AG, Frankfurt

"Haufe Akademie – wie immer sehr gut! Praxisnah und sehr qualifizierter Referent!"

Tanja Galic
SWR Media Services GmbH, Stuttgart

Seminarbewertung zu „Der richtige Umgang mit Krankheit im Arbeitsverhältnis“

4,6 von 5
bei 215 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,6
Aktualität:
4,7
Teilnehmer­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,6
Methodenvielfalt:
4,4
Gemeinsam vor Ort weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
7804
€ 1.490,- zzgl. MwSt
2 Tage
an 2 Orten
2 Termine
Präsenz Termine
Gemeinsam online weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
32912
€ 1.490,- zzgl. MwSt
2 Tage
Online
3 Termine
Live-Online Termine
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
2 Tage
Präsenz oder Online
BuchungsnummerPräsenz: 7804Live-Online: 32912
Teilnahmegebühr und Detailinformationen
Teilnahmegebühr- und Detailinformationen zu den Live-Online und Präsenzveranstaltungen entnehmen Sie bitte den ensprechenden Reitern.
Buchungsnummer: 7804
Teilnahmegebühr
€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. MwSt.
Details
2 Tage
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Anreise mit der Deutschen Bahn
Mit der Bahn ab € 49,50 zur Veranstaltung.
Mehr erfahren

Inkl. dtv-Beck-Texte „Arbeitsgesetze“.

Buchungsnummer: 32912
Teilnahmegebühr
€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. MwSt.
Details
2 Tage
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Technische Hinweise

Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.

Zum Systemcheck

Inkl. dtv-Beck-Texte „Arbeitsgesetze“.

Filtern Sie die Termine nach Ihrem Wunsch Ort und Zeitraum

* Umkreis-Auswahl aktiviert Filter
Leider haben wir zu Ihren Filtereinstellungen keine Treffer gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Filtereinstellung/-kombination.
22.-23.11.2022
Live-Online
Durchführung

MS Teams

Tage & Uhrzeit

Dienstag, 22.11.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mittwoch, 23.11.2022
08:00 Uhr - 16:00 Uhr

25.-26.01.2023
Live-Online
Durchführung

MS Teams

Tage & Uhrzeit

Mittwoch, 25.01.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Donnerstag, 26.01.2023
08:00 Uhr - 16:00 Uhr

20.-21.04.2023
Stuttgart
Veranstaltungsort

Pullman Stuttgart Fontana

Tage & Uhrzeit

Donnerstag, 20.04.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Freitag, 21.04.2023
08:00 Uhr - 16:00 Uhr

21.-22.06.2023
Live-Online
Durchführung

MS Teams

Tage & Uhrzeit

Mittwoch, 21.06.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Donnerstag, 22.06.2023
08:00 Uhr - 16:00 Uhr

28.-29.08.2023
Hamburg
Tage & Uhrzeit

Montag, 28.08.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Dienstag, 29.08.2023
08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Flex-Garantie
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Randzeiten Termin
Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten des Teilnehmers zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

1.700 Weiterbildungen
275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
1.600 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen
3.900 durchgeführte Inhouse Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.