Weiterbildung zum Geprüften Recruiter

Mit einem Zertifikat der Technischen Hochschule Deggendorf

Es brennt an der Recruiting-Front – und das seit Jahren. Um offene Positionen zeitnah besetzen zu können, sind Sie als Recruiter gefordert, sich den neuen Herausforderungen im Recruiting zu stellen. Im War for Talents wird zukünftig derjenige erfolgreich sein, der über die nötigen Kompetenzen verfügt, um die passenden Kandidaten für das Unternehmen zu finden, anzusprechen und zu gewinnen. Die Inhalte der zertifizierten Weiterbildung vermitteln Ihnen hierfür das nötige Fachwissen und bereiten Sie auf die immer anspruchsvollere und sich wandelnde Arbeit des Recruiters vor.

 

Ihr Nutzen

  • Die Lehrgangsinhalte sind an Ihren konkreten Aufgaben als qualifizierte/r Recruiter/in ausgerichtet. Unser Ziel ist es, Sie bei der Professionalisierung Ihrer Recruiting- Arbeit zu unterstützen.
  • Haben Sie den Lehrgang erfolgreich absolviert, wird sich dies in fundierten Entscheidungen, besseren Arbeitsergebnissen und einer gesteigerten Akzeptanz im Unternehmen auswirken.
  • Durch die Zertifizierung der Technischen Hochschule Deggendorf erhalten Sie einen anerkannten Abschluss und können Ihre erworbene Qualifikation durch das Zertifikat dokumentieren.
  • Sie schaffen sich einen beruflichen Vorsprung gegenüber allen, die kein entsprechendes Fachzeugnis vorweisen können.

Inhalte:

Modul 1:

Employer Branding und Personalmarketing

  • Demogra­fie und die (neuen) Zielgruppen.
  • Arbeitgebermarken: Was ist es wirklich und wie funktioniert es?
  • Internal Employer Branding.
  • Ganzheitliches Personalmarketing-Konzept: Die Zielgruppen verführen, aber richtig.

Vom Personalmarketing zum Recruiting

  • Ausgewählte Personalmarketinginstrumente: Image- und Stellenanzeigen, Karrierewebsite, Hochschulmarketing etc.

Recruitingstrategie, Prozesse und Touchpoints

  • Die richtige Recruitingstrategie fnden.
  • Recruiting-Prozesse auf dem Prüfstand.
  • Touchpoint-Landkarte für die Zielgruppen.

Der „neue“ Recruiter (w/m)

  • Die neue Rolle und das passende Verständnis dazu.
  • Fähigkeiten und Kompetenzen weiterentwickeln.

Klassische Recruiting-Instrumente

  • Die Basis: Anforderungspro­file erstellen.
  • Talent Management und Kompetenzmodelle.
  • Zielgruppenorientierte Ansprache: Branchen, Generationen, Medien.
  • Gestalten und Texten von Stellenanzeigen.

Weitere Informationen zu Modul 1

 

Praxisphase mit drei Online-Seminaren (jeweils ca. 90 Minuten):

Arbeitsrechtliche Aspekte im Recruiting

Online-Seminar 1: 

Rechtskonform werben und einstellen – Grenzen und Möglichkeiten des AGG

  • AGG-konforme Stellenausschreibungen, rechtlicher Rahmen für Bewerbungsgespräche, AGG und Absageschreiben/-mitteilungen an Bewerber.

Online-Seminar 2:

Rechtlicher Rahmen für Recruiting und Talent Management via Internet/Social Media

  • Informationspflichten und Urheberrechte für soziale Netzwerke, Blogs etc.
  • Umgang mit User Generated Content.
  • Datenschutzrechtlich zulässige Quellen für Kandidatenrecherche und -ansprache.

Online-Seminar 3:

Rechtliche Möglichkeiten zur individuellen Vertragsgestaltung

  • Rechtsrahmen zur Gestaltung von Arbeitsverträgen, Probezeit und Probearbeitsverhältnisse, individuelle arbeitsvertragliche Regelungen.

Einreichung des Themas der Abschlussarbeit.

Modul 2:

Innovative, moderne Recruiting-Instrumente

  • Social Media-Strategien.
  • Relevante Medien und Foren: xing, kununu, LinkedIn etc.
  • Active Sourcing und Headhunting-Tools.
  • Sales- und Zielgruppen Orientierung des Recruiters.
  • Dienstleister im Recruiting und deren Einsatz/Steuerung.

IT/Bewerbermanagement

  • Recruiting-Workflow, kritische Stellen, IT-Unterstützung.
  • Bewerbererwartungen und Service Standards.
  • Effizienzsteuerung und Kennzahlen.

Unterlagenbeurteilung und Vorauswahl

  • Screening von Bewerberunterlagen und Kurzprofilen.
  • Abklärung der Muss-Kriterien/Telefoninterviews.
  • Ranking und Entscheidungsfindung: Wen lade ich ein?

Eignungsdiagnostik bei der Personalauswahl

  • Assessment Center, Potenzialanalyse, Persönlichkeitstests, ergänzende Verfahren im Interview etc.

Bewerberinterviews zielgerichtet führen

  • Beziehungsmanagement im Interview.
  • Professionalisieren des Bauchgefühls: Qualität im Interview steigern.
  • Positionsbezogene Interviewleitfaden.
  • Erfolgreiche Fragetechniken.
  • Phasen des Bewerbungsgesprächs.
  • Interviewauswertung mit Bewertungsbögen und systematischer Kandidatenvergleich.

Weitere Informationen zu Modul 2

Weitere Informationen zur Prüfung

Die Weiterbildung kann auch ohne Prüfung gebucht werden. Sie erhalten anstelle des Zertifikats eine Teilnahmebestätigung.

Teilnehmerkreis

Angehende Fachkräfte der Personalgewinnung, Personalreferenten, Quereinsteiger und Mitarbeiter des Personalbereichs, die ihre Recruiting Qualikation konsequent auf- und ausbauen wollen.

 

Schliessen
Buchungs-Nr.
94.35
Ausbildung mit Zertifikat, Blended Learning
11 Tage
9 Tage in 2 Modulen, 3 Online-Seminare, 2 Tage Prüfung, Webinar-Bibliothek online, Teilnehmerzahl begrenzt. Bitte beachten Sie, dass die Abende teilweise für Arbeitseinheiten genutzt werden.
Termine & Orte
Start: 18.09.17
Ende: 16.03.18

Modul I:
18.-21.09.17
1.-2./4. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 19:00 Uhr

Modul II:
04.-08.12.17
1.-5. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Prüfungsveranstaltung:
15.-16.03.18
1. Tag: 09:30 Uhr - ca. 18:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 15:00 Uhr

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Planung, dass die Abende teilweise für Arbeitseinheiten genutzt werden.

Frankfurt a. M./Bad Nauheim
CONPARC Hotel & Conference Centre Bad Nauheim
Buchen
Start: 16.04.18
Ende: 26.10.18

Modul I:
16.-19.04.18
1.-2./4. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 19:00 Uhr

Modul II:
25.-29.06.18
1.-5. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Prüfungsveranstaltung:
25.-26.10.18
1. Tag: 09:30 Uhr - ca. 18:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 15:00 Uhr

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Planung, dass die Abende teilweise für Arbeitseinheiten genutzt werden.

Hamburg
Mercure Hotel Hamburg City
Buchen
Paketpreis:
€ 5.440,- zzgl. MwSt.
€ 6.473,60 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Inklusive 6 Monate kostenfreie Nutzung des Online-Produkts "Haufe Personal Office Standard".

Gesamtpreis bei Einzelrechnung:

€ 5.929,- zzgl. MwSt.
€ 7.055,51 inkl. MwSt.

Sie sparen 10 % gegenüber Teilzahlung.

Einzelpreis der Module:
Modul 1:
€ 2.392,- zzgl. MwSt
€ 2.846,48 inkl. MwSt.

Modul 2:
€ 2.657,- zzgl. MwSt.
€ 3.161,83 inkl. MwSt.

Prüfung:
€ 880,- zzgl. MwSt.
€ 1.047,20 inkl. MwSt.

Ausgebucht.
Nur noch wenige Plätze frei.
Noch ausreichend Plätze frei.

Infopaket downloaden

Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie

Infopaket kostenlos anfordern!

Fit für den nächsten Karriereschritt?
Das Infopaket enthält alle Informationen, aktuelle Termine und Weiterbildungsinhalte kompakt auf einen Blick!

Jetzt downloaden!