Suchergebnis

Bitte warten
Für Sie interessante Blog-Beiträge

Digitalisierung im Controlling: Komplexe Datenaufbereitung und automatisierte Berichte im Controlling Ausgangssituation Im Controlling laufen die Daten des Rechnungswesens und anderer Quellen zusammen. Ohne diese Daten ist kein Controlling möglich. Sie sind der Kern jeder theoretischen und praktischen Controllingbetrachtung. Unterschiedliche Datenstrukturen sind eine große Herausforderung für das Controlling. Die Datenquellen sind überwiegend unterschiedlich strukturiert und stammen

Die Veränderungen in unserer Wirtschaft sind seit Jahren enorm. Insbesondere die Einflüsse der Digitalisierung machen sich unaufhaltsam in Unternehmen bemerkbar. Seit einigen Jahren ist das Stichwort Big Data in Aller Munde. Zahlreiche Unternehmen beschäftigen sich mit dem Thema Business Intelligence, um die vorhandenen Daten im Haus zu optimieren bzw. weitere Daten zu generieren. Häufig angetrieben

Die Energiewende als Auslöser für das Umdenken im energiewirtschaftlichen Controlling Die Branche der Energiewirtschaft unterliegt seit längerer Zeit einem fundamentalen Wandel. Mit der Liberalisierung des Strom- und Gasmarktes bereits Ende der 1990er Jahre und der zeitgleich gesetzlich geforderten eigentumsrechtlichen Entflechtung des Netzbetriebs öffnete sich der Markt für Drittanbieter. Mehrere Millionen Kunden machten von ihrem neuen

Der Nutzen des operativen Controllings für die strategische Planung Im Zuge von Globalisierung und damit verbundenen gefühlten und tatsächlichen Wirtschaftskrisen ist das Bedürfnis vieler Unternehmen, einerseits die Kontrolle zu bewahren, andererseits eine fundierte strategische Planung auf den Weg zu bringen, die sich möglichst nahe an den realen Entwicklungen des Unternehmens und der Umwelt bewegt. Der

Die Nachfrage nach Personalcontrollern steigt: HR-Controlling ist ein noch relativ junger Zweig des Personalmanagements, doch bereits jetzt nicht mehr wegzudenken. Damit dieser Zweig Unternehmen den optimalen Nutzen bringt, braucht es kompetente Mitarbeitende mit den richtigen Skills. Doch warum ist Personalcontrolling so essenziell? Was leistet HR-Controlling? HR-Controlling als Spezialisierung des Unternehmenscontrollings und Teil des Personalmanagements fokussiert

Volatile Zeiten, sich rasch ändernde Rahmenbedingungen und zunehmende Komplexität stellen das Controlling vor neue Herausforderungen. Unterschiedliche Rollen der Controller Diese Herausforderungen umfassen nicht nur die Weiterentwicklung von Controlling-Systemen, -Instrumenten und -Prozessen, sondern führen darüber hinaus zur Definition von verschiedenen bzw. neuen Rollenbildern im Bereich des Controllings (siehe Abbildung). Derzeit gewinnt das Rollenbild des Controllers als

Controller sollen heute – und mehr noch in Zukunft – als vollwertige Business Partner agieren. Auf der anderen Seite zeigen Gespräche mit Controllern, dass sich viele Controllingabteilungen zwischen dem neuen Selbstverständnis der Controller und den alten Aufgaben in Planung, Kontrolle und Berichtswesen zerreiben. Aktuelle Herausforderungen im Controlling Neue Aufgaben durch Business Partnership: Als Business Partner

Führungskräfte-Entwicklungsmaßname bei den Stadtwerken Bielefeld anhand einer Unternehmenssimulation Die Stimmung im Vorstandsteam ist angespannt, die Kommunikation im Unternehmen hinkt. Der Marketingvorstand hatte in der letzten Sitzung sein Konzept einer konsequenten Mengenstrategie durch Kostenführerschaft erläutert. Er vertrat die Ansicht, das Unternehmen könne durch knapp kalkulierte Preise und eine aggressive Kommunikationsstrategie hohe Marktanteile realisieren. Dadurch ließen sich

Welchen Stellenwert hat HR-Controlling in der DACH-Region? Welche Herausforderungen sehen Personalverantwortliche? Und wie verbreitet ist die datengetriebene HR-Analytics in der Praxis? Diese und weitere Fragen haben wir fast 200 Unternehmen in einer großen Studie gestellt, die Sie nun kostenlos herunterladen können. Erfahren Sie mehr über die Top-Erkenntnisse für jedes HR-Team und wie der Status Quo

Kompetenzen, die Sie als Controller neben Fachkompetenz mitbringen sollten Es ist immer sehr leicht erhöhte Fähigkeiten von Mitarbeitern zu fordern, wenn sich die Rahmenbedingungen ändern. Zum einen dürfen Unternehmen die Anforderungen an den Controller nicht überziehen und ständig neue Aufgabenfelder verbunden mit neuen Fähigkeiten an ihn binden. Zum anderen müssen Unternehmen aber auf Veränderungen reagieren,

Big Data ist ein schwammiger Begriff. Die Definitionen sind unterschiedlich und zuweilen etwas widersprüchlich. Im Grunde handelt es sich aber um große Mengen an Daten, die im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung durch immer neue und bessere Geräte produziert werden. Wenn sie richtig behandelt, aufbereitet und analysiert werden, können sie Unternehmen dabei unterstützen, die Produktivität zu

Kommunikation ist der Schlüssel für eine gute und reibungslose Zusammenarbeit. Dies gilt insbesondere für eine erfolgreiche Arbeit des Controllers Durch seine Querschnittsfunktion arbeitet der Controller mit den unterschiedlichsten Berufsgruppen, in verschiedensten Funktionen und dies zum Teil über Ländergrenzen hinweg, zusammen. Die räumliche Trennung zwischen dem Controller und seinem/n Empfänger/n machen die Erstellung eines effektiven Informationsflusses

vorige    Seite 1 von 11    nächste