Neu

Betriebliches Eingliederungsmanagement II

In diesem Seminar werden Probleme und Konflikte bei Durchführung des BEM erläutert und praxisbezogene Lösungen zugeführt. Unser Ziel ist es, Ihnen einen Leitfaden für die rechtliche Bewertung einzelner Maßnahmen zu geben, um eine konkrete und effektive Vorgehensweise zu unterstützen. Der Erfolg hängt maßgeblich von der korrekten Vorgehensweise ab. Mit umfangreichen Tipps zur Umsetzung in der Praxis gewinnen Sie Rechtssicherheit und werden gleichzeitig über die aktuelle Rechtsprechung informiert.

Inhalte

Rechtliches zum betrieblichen Eingliederungsmanagement

  • Rechtspflicht des Arbeitgebers.
  • Herr des BEM-Verfahrens – der BEM-Koordinator.
  • Folgen der Nichtbeachtung der neuen arbeitsrechtlichen Vorschrift für den Arbeitgeber.
  • Haftung des Arbeitgebers und der Führungskraft.
  • Haftung des BEM-Beauftragten.
  • Einklagbarer Anspruch.
  • BEM und die Personalakte.
  • Die Servicestelle und ihre Aufgaben.
  • Unkooperatives Verhalten des Arbeitnehmers.
  • Unverhältnismäßige Forderungen des Arbeitnehmers.
  • Androhung von rechtlichen Konsequenzen bei Nichtkooperation des Arbeitnehmers.
  • Anzahl der notwendigen BEM-Verfahren bei Nichtgelingen.
  • Aufgaben und Pflichten des Integrationsteams.

Praktisches zum betrieblichen Eingliederungsmanagement

  • Vorabmaßnahmenentwicklung im BEM.
  • Kenntnisse zu Trägern und deren Leistungen.
  • Unterstützung durch interne und externe Berater.
  • Gefährdungsbeurteilung.
  • Einsetzung von Analyseinstrumenten.

Das betriebliche Eingliederungsmanagement und der Betriebsrat

  • Überzeugungsarbeit Arbeitgeber, Gremium und Mitarbeiter.
  • Aufgaben und Pflichten des Betriebsrats.
  • Durchsetzung des BEM durch den Betriebsrat.
  • Initiativrecht.
  • Hinwirkungspflicht
  • Informationspflichten des Arbeitgebers.
  • Überwachungspflicht.
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats.
  • Mögliche Rollen von Betriebsrat und SBV im BEM.
  • Konsequenzen bei fehlender BR-Beteiligung.
  • Betriebsvereinbarung rechtssicher und effektiv gestalten.

Aktuelle Rechtsprechung zum BEM und Auswirkung auf die Praxis

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie klären Fragen, die Sie in der Praxis beschäftigen und wissen, was rechtlich erlaubt ist.
  • Sie lernen, Ihre rechtlichen Möglichkeiten zu Ihrem Vorteil zu nutzen.
  • Mit diesem Wissen können Sie sich effektiv vor arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen schützen.

Methoden

Die Vermittlung und der Wissenstransfer erfolgen anhand von Vorträgen, Diskussionen und konkreten Fallbeispielen.

Teilnehmerkreis

Personalleiter, Personalreferenten und Personalfachleute, Fach- und Führungskräfte, Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Betriebliches Eingliederungsmanagement II“

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30767
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
26.02.21
Stuttgart
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. 19% MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder